Bedingungsloses Grundeinkommen gegen grundloses Spitzeneinkommen

3. Januar 2016 30

Nichts für alle: Genau genommen stellt sich die Frage nach der Akzeptanz des bedingungslosen Grundeinkommens derzeit nicht, denn die Ablehnung desselben ist so fundamental in unserer Gesellschaft verankert, dass erst eine größere Katastrophe über uns hereinbrechen muss, um weitere Bedenken in diese Richtung anzustoßen. Vermutlich ist die Katastrophe schon auf ❖weiterlesen➜

Verelendung total: Die Ärmsten zahlen die Zeche

26. Dezember 2015 34

Die Welle der Hilfsbereitschaft hat nun auch die Hartz IV Opfer erreicht – ob sie es wollen oder nicht. Ja das wird natürlich bestritten das ausgerechnet die Ärmsten der Armen nun die Kosten der Einladungskultur zahlen sollen, doch die Realität sieht anders aus. Alte und Kranke sollen ihre Unterkünfte räumen, Vereine die ❖weiterlesen➜

Eklat auf Parteitag: Merkel droht CSU mit Verbot

20. November 2015 12

Party-Tag: Die CSU’ler in Bayern sind gerade mal ein paar Tage ordentlich am Abfeiern, da droht schon wieder größeres Ungemach. Eigentlich wollte man ungestört und unter sich dem Landesvater huldigen, dem Seehofer Horsti. Ganz besonders dafür, dass er sich in den letzten Monaten fein lieb Kind machte beim Volk und ❖weiterlesen➜

Anti-Snowden Gesetz, Regierung schützt sich vor Strafverfolgung

21. Oktober 2015 6

BRDigung: Bald haben wir es geschafft und die Restfragmente der Demokratie auch noch ins Grab gebracht! Während das Dummvolk gerade mal wieder irgendwie vollbeschäftigt ist, entweder mit Weltmeisterschaft oder Flüchtlingsdrama, kann die Regierung in aller Seelenruhe ansetzen, sich und artverwandten kriminellen Entitäten wieder Gutes widerfahren zu lassen. Unter dem Deckmantel ❖weiterlesen➜

IS Kämpfer und andere Terroristen zur Kur in Europa

9. September 2015 15

Narr-Ost: Sie haben hart gekämpft, vielen Ungläubigen schon den Kopf abgeschnitten oder selbige einfach nur fachgerecht erschossen und sind oftmals nur knapp mit dem Leben davongekommen. Alles haben sie geopfert, um „gottgefällige“ Taten in Syrien oder im Irak zu vollbringen. Wer von uns wollte sich da verweigern und kein Verständnis ❖weiterlesen➜

USA wünschen Straffreiheit für Fluchthelfer in Europa

5. September 2015 26

Neu-Absurdistan: Die USA sind zutiefst besorgt wegen des unmenschlichen Umgangs mit den Flüchtlingen in Europa. Auch geht ihnen das Abebben der Flüchtlingsflut ins europäische Landesinnere erheblich zu langsam vonstatten. Die Europäer sind viel zu zögerlich bei der Aufnahme von Flüchtlingen. Dies kann nicht im Sinne der USA sein, die sich ❖weiterlesen➜

Ist Erdoğan dümmer als der Prophet erlaubt

5. August 2015 8

AnneKarre: In der Europäischen Union interessiert sich derzeit niemand wirklich dafür, dass die Türkei unter Recep Tayyip Erdoğan geradewegs einen Rückfall ins osmanische Mittelalter erleidet, wenn nicht gar noch einige Etagen tiefer. Bei den ein oder anderen Verbrechen gegen die Menschlichkeit kann man bestimmt noch bequem alle Hühneraugen zudrücken. Über die ❖weiterlesen➜

20 Jahre Knast – Steinewerfer und Andershandelnde sind Terroristen

23. Juli 2015 4

Terror-Isreal: Israel macht auch nur das vor, was andere Terrorstaaten zeitnah nachahmen werden. Da sich die Möglichkeiten von Unmutsäußerung gegenüber den eigenen Regierungen weltweit dramatisch verringern, ruft nicht nur der Bund der Steinwerfer zum genaueren Hinsehen und zum Schutz fliegender Argumente auf. Israel bringt dagegen seine Gefängniskapazitäten auf Vordermann und ❖weiterlesen➜

EU verspricht Tsipras Truppen zur Aufstandsbekämpfung

14. Juli 2015 8

Geld regiert die Welt: Klar doch, wir wissen alle bereits seit ewigen Zeiten, dass die Menschen erst dann ein Anrecht auf Leben haben, wenn Zins-, Zinseszins und Tilgung beglichen sind. Genau an dieser Thematik scheinen die Griechen derzeit zu scheitern, sie haben einfach dieses modernisierte Demokratiemodell noch nicht verinnerlicht. Peinlicherweise ❖weiterlesen➜

Überwältigendes „Jein“ der Griechen sorgt für Klarheit

5. Juli 2015 5

Hellas-Hell: Alle Welt wartet bereits nahezu epileptisch auf den Ausgang der Schicksals-Volksabstimmung in Griechenland. Dabei liegt das Ergebnis längst auf der Hand, nur niemand möchte es in dieser Klarheit wirklich wahrhaben, weil die daraus erwachsenden Konsequenzen zu schrecklich sind. Das niederschmetternde „Jein“ der Griechen könnte nunmehr der bestialische Auftakt dazu ❖weiterlesen➜

98 Prozent der Griechen votieren für harte Troika-Folter

2. Juli 2015 10

Syphilis-Orakellos: Erwartungsgemäß überziehen uns die EU-treuen Medien bereits heute mit dem frisch erkannten und sich schnell wandelnden Volkswillen der Griechen, wie er sich vermutlich am Sonntag, planmäßig die Bahn brechen wird. Vor Tagen noch wollten die Griechen allesamt ein klares „Nein” zu den Bedingungen der Troika herausrotzen. Heute haben wir ❖weiterlesen➜

Mangelnde Kriegslust Deutschlands düpiert US-Freunde

17. Juni 2015 5

+++EiMELDUNG+++ BRDigung: Die Zeit drängt. Bevor die Felle geschundener, künstlich-intelligenter Mitmenschen am Ende des Ganges in KI-ndien sichtbar werden, ist Handeln angesagt. In einer (GeldSchein)Demokratie gar nicht so einfach, wie manch einer denkt. Will doch die KriegsLust kokett in die Herzen der Menschen gespült werden, damit es nach Abschluss aller ❖weiterlesen➜

Parteien planen Wahlpflicht, das Joch wird zugezogen

13. Juni 2015 23

BRDigung: Nachdem die Diäten gerade passend gemacht wurden, alle Politiker des Bundestages diesbezüglich hochzufrieden und bestens versorgt sind, kann man sich wieder ums Volk kümmern. Aktuell geht es darum, politisch korrekt Verantwortliche für das zweifelsfrei kommende Elend finden zu müssen. Weil der Büge® größtenteils schon ahnt was ihm blüht, er ❖weiterlesen➜

„Geh sieben“ im Hochsicherheits-Geisterschloss Elmau

7. Juni 2015 7

Es war einmal ein Schloss, idyllisch gelegen, fernab der Demokratie. Es sollte ein sicheres Schloss sein. Ein Sicherheitsschloss. Darin wogen sich wichtige Leute in Sicherheit. Die mächtigste Märchenprinzessin der Moderne und ihre politischen Sexpartner – es waren tatsächlich sechs Partner, sechs adrette Prinzlein – gaben sich hier ein Stelldichein, um ❖weiterlesen➜

Staat & Kirche setzen auf Ausbau des ANGST-Programms

18. Mai 2015 6

Bad Ballerburg: Natürlich sind wir eine selten feige freie Gesellschaft, die besonders dadurch gekennzeichnet ist, dass der Staat (der wir bekanntlich selbst sind, ihn aber nicht repräsentieren und auch nichts selbst entscheiden) in der Regel alles machen kann wonach ihm beliebt, also allzeit mit unserer Billigung. Deshalb nennen wir unser ❖weiterlesen➜

Frontex an die Front, nie wieder Ertrinkende im Mittelmeer

25. April 2015 5

FRONTEX: Nun haben sie wieder gegipfelt, die G7. Letzteres Gelage soll als „Flüchtlingsgipfel“ in die Geschichtsbücher eingehen. Wie zu erwarten, sind endlich richtig nützliche Ideen zur Behebung der andauernden Flüchtlingskatastrophe an der EU-Südfront auf den Tisch gekommen. Gefühlt sind es neun von zehn Punkten, bei denen im Ergebnis mehr Ausrüstung ❖weiterlesen➜

1 2 3 8