USA legen sich endgültig mit Außerirdischen an

4. Dezember 2015 19

+++EIMELDUNG+++ Fantasialand: Dass die Amerikaner größenwahnsinnig sind, ist niemandem auf dem Planeten Erde eine Neuigkeit, sicherlich auch den hier gastierenden Alien nicht. Bislang bezog man dieses krankhafte Verhalten immer nur auf irdisch fassbare Größen. Immer verbunden mit all den negativen Auswirkungen, meist in Form von Mord und Totschlag, sofern die ❖weiterlesen➜

VW gibt Vollgas: Nachrüstsatz für Wende an der Börse

7. Oktober 2015 4

Wolfsburg: Dass die VW-Ingeniere keineswegs dumm sind, haben sie über Jahre eindrucksvoll unter Beweis gestellt, wenn es darum ging, intelligente Messmethoden zur Abgasmessung zu programmieren. Eine Meisterleistung, die leider nicht überall in der Welt die notwendige Anerkennung fand. Im Gegenteil, nach aktuellem Kenntnisstand wohl auch börsentechnisch zum Rohrkrepierer mutierte und ❖weiterlesen➜

Monsanto schießt sich auf deutsche Aktivisten ein

24. August 2015 8

Schöner Sterben: Nun, schöner wird der Tod sicherlich nicht werden, auch nicht, wenn man an den edlen Giften von Monsanto verrecken darf. Jetzt gibt es auch noch eine wachsende Anzahl von Menschen, die sich darum bemühen die von den Monsanto-Produkten ausgehenden Gefahren aufzuzeigen. Ende vom Lied, Monsanto fühlt sich ans ❖weiterlesen➜

Amerikas Next Top Problem, US-Flagge vom Mond geklaut

1. Oktober 2014 13

Moonlight-Serenade: Wir erinnern uns alle immer wieder gerne an diese tollen Abenteuerfilme zum Ende der 60er Jahre, als die USA ein Astronautenteam nach dem anderen über den Mond hoppeln ließen, die Auftaktveranstaltung (Apollo 11) aus dem Jahre 1969. Natürlich waren das alles richtige Live-Acts, also Dokumentarfilme, sonst hätte doch die ❖weiterlesen➜

Präsident Hollande sagt: Klimawandel Ursache für ISIS-Terror

27. September 2014 8

Terror-Tourismus: Wir alle wissen seit geraumer Zeit um die bösartigen Folgen des Klimawandels. Viele Politiker leiden seither an völlig ominösen Wahnvorstellungen und kommen zu noch eigenartigeren Schlussfolterungen, die zwangsläufig weiteres Unheil nach sich ziehen. So konnte der französische Präsidentendarsteller und EU-Polit-Großmufti, François Hollande, vermutlich zweifelsfrei den Zusammenhang zwischen Klimawandel und ❖weiterlesen➜

USA – mit VollGas an die Spitze der Hinrichtungsstaaten

15. September 2014 6

Big Wonderland: Nach einer ziemlich langen Durststrecke und vielen peinlichen Pannen bei den Hinrichtungen der letzten Jahre, wollen die USA die Initiative ergreifen. Ziel ist es, sich moralisch und technologisch wieder an die Sp®itze der hinrichtenden Staaten zu bewegen. „Vorsprung durch Töten“ ist zwar kein neues oder besonders einfallsreiches Motto, ❖weiterlesen➜

Fatal, Russen gehen mit kleiner Eiszeit gegen Erderwärmung vor

27. August 2014 6

Hockey-Stick: Alle Geschäftemacher dieses Planeten haben es uns bereits vor Jahrzehnten vorhergesagt. Die Erde wird eines Tages an einer von Menschen gemachten Überhitzung verrecken. Und wenn wir uns damit nicht endlich mal beeilen, wird die Erde eben erst in ein paar Milliarden Jahren, ganz ohne unser Zutun verkokeln, wenn sich ❖weiterlesen➜

Nobelkomitee schafft neue Nobelpreise für Propaganda, Krieg und Genozid

26. Juli 2014 5

OS-los: Wir sind eine absolute Hochleistungsgesellschaft, die alles zu würdigen weiß, was die Menschheit in großen Schritten voranbringt. Neben dem Fortkommen ist der zu generierende Profit von zentraler Bedeutung, ja schlachtentscheidend, die Richtung spielt dabei eher eine untergeordnete Rolle, auch wenn es für die Mehrheit der Menschen mal wieder kollektiv ❖weiterlesen➜

USA drangsaliert El Salvador, Entwicklungshilfe nur bei Kauf von Monsanto-Saatgut

19. Juni 2014 13

Charity-Jungle: Herzlich willkommen im finsteren Wald der Benefiz-Prostitution. Mildtätigkeit ist keine Selbstverständlichkeit und schon gar nicht für profitmaximierte Kleingeister, wie sie im nördlicheren Teil Amerikas zuhauf herumlaufen. Dort kennt man die Vokabel Charity überwiegend nur in Verbindung mit „Shareholder-Value“, was konkret bedeutet, dass sich jede Spende auch anständig rentieren muss. ❖weiterlesen➜

Obama setzt auf Militär und Überlegenheit beim Kampf gegen Klimawandel

29. Mai 2014 23

West Point: Diese elitäre „Kanonenfutter-Kaderschmiede“ namens West Point braucht ab und an ebenso elitäre Brandredner, um dem nicht weniger elitären Selbstzweck der Akademie gerecht zu werden. Wer sollte sich da besser für mörderische Motivationsreden an die allzeit friedenswillige Show-Kampftruppe und den Kanonenfutternachwuchs eigenen, als ausgerechnet ein echter Friedensnobelpreisträger, wie der ❖weiterlesen➜

Fracken ums Verrecken, Umweltzerstörung für mehr Demokratie

13. Mai 2014 17

Fracks doch: Inzwischen sollte ja auch der letzte Hänger mitbekommen haben worum es beim „Fracking“ wirklich geht. Eine wunderbare, in den USA patentierte Technik zur brutalen Gewinnung von Brennstoffen, die selbst unsere Lebensgrundlagen hier in Europa „nachhaltig“ den Garaus machen könnte! Die Betonung liegt also auf „Nachhaltigkeit“, einem grünen Zauberwort, ❖weiterlesen➜

Das Energiespardrama und die giftigen EU-Energiesparschlampen

30. April 2014 14

EUR-OPA: In dem Märchen Tausendundeine Nacht kommt den Lesern und Zuhörern die Erleuchtung allzeit ganz konventionell mittels schnöder Öllampen. Hätten wir in diesen märchenhaften Zeiten schon unsere EU-Kommissare gehabt, wären diese schlimmen Funzeln garantiert postwendend verboten worden, wegen Ineffektivität und gesundheitsgefährdender Rußbildung. Stattdessen haben uns die ungewählten Vertreter der EU, ❖weiterlesen➜

Genmais 1507, GroKo-Deal und erster Offenbarungseid der Regierung

13. Februar 2014 9

Deutsch-Absurdistan: Wen vertritt die aktuelle Bundesregierung noch gleich? Da gibt es ein uralte Sage, wonach die Regierungen das Volk, respektive die Bürger vertreten und repräsentieren. Soweit zur landläufigen Theorie. Wie schon angedeutet, diese überlieferte Weisheit stammt aus der Epoche „Es war einmal”. Heute ist alles viel modern(d)er, größer, schöner und ❖weiterlesen➜

Müssen die Bienen in Europa den MONSANTO(D) sterben

10. Februar 2014 6

EU à bientôt: Es wird immer verrückter in Europa und gegen die Macht der Konzerne scheint keinerlei Kraut gewachsen zu sein. Jüngstes Beispiel dafür ist eine gerichtliche Auseinandersetzung um möglichen Schadenersatz für eine zu vernichtende Honigernte. Der Honig selbst war zu vernichten, weil darin genveränderte Substanzen enthalten waren. Er erhielt ❖weiterlesen➜

1 2 3