Beiträge mit tag "Technik

Gebaermutter_Silicon_Chip_Verhuetung_RFID_Hacker_Frauen_Geburtenkontrolle_Ueberwachungsstaat

Rund 50.000 Frauen gehackt, bis zu 78 Prozent davon jetzt schwanger

8

Schöne neue Welt: Neue Verhütungsmethoden machen es möglich und die Frauen gleichzeitig erheblich anfälliger für fremdbestimmte Fortpflanzung. Gelingt den Hackern der Zugriff auf den neuartigen RFID-Schwangerschaftsregulierungschip, so lässt sich hervorragend mit fremder Leute Nachwuchs spielen. Auch ein nicht gesetztes oder zu nachlässig bestimmtes Passwort kann der Frau schnell mal zu ungewolltem Nachwuchs verhelfen. Künftig nur noch Mehr >

Giftgasgranaten im Wohnzimmer Quecksilber in den Energiesparlampen

Das Energiespardrama und die giftigen EU-Energiesparschlampen

16

EUR-OPA: In dem Märchen Tausendundeine Nacht kommt den Lesern und Zuhörern die Erleuchtung allzeit ganz konventionell mittels schnöder Öllampen. Hätten wir in diesen märchenhaften Zeiten schon unsere EU-Kommissare gehabt, wären diese schlimmen Funzeln garantiert postwendend verboten worden, wegen Ineffektivität und gesundheitsgefährdender Rußbildung. Stattdessen haben uns die ungewählten Vertreter der EU, vorbei am EU-Parlament, die Mehr >

080723-N-0000X-001

Captain James Kirk bekommt erstes reales TRaumschiff für 3 Mrd. Dollar

16

USS-Wahnsinn: Die Marine der Vereinigten Staaten von Amerika hat ein neues Spielzeug führt eine neue Schiffsklasse ein, die Zumwalt-Klasse. Angeblich eine ganz neue Liga in Sachen Zerstörung Zerstörer, manch ein US-Steuerzahler wähnt sich seither im Wald, das ist aber nur ein Kommunikationsproblem. Die Namensgebung möchte insofern ein wenig verunglückt erscheinen. Statt USS-Zumwalt wäre USS-Wahnsinn erheblich angesagter gewesen. Wenn es Mehr >

orgasmus apparat automat knopfdruck wunder der technik erfindung patent elektronik fier die frau

Orgasmus-Maschine für Frauen, endlich, Wissenschaftlern gelingt Durchbruch

8

Ach du meine Güte: Auf diesen Knüller hat die Welt gewartet. Wenn wir schon nicht imstande sind auf globaler Ebene die Welt zu befrieden, dann machen wir es halt in kleineren Schritten und versuchen es zunächst einmal mit der automatisierten und ultimativen Befriedigung der Frau. Analog zu unseren effektivsten Kriegswaffen, natürlich auch in diesem Fall, mit richtig Hightech. Und wie so häufig im Leben, kommt die frisch patentierte, Mehr >

Mars one muslim none keine muslime auf dem dem roten Planeten Fatwa Religion

Keine Muslime auf dem Mars, Allahs menschengemachte Probleme

4

UNI-Versum: Was sich im ersten Moment eher etwas skurril anhört, ist tatsächlich brandaktuelle Realität. Wenn es nach Allahs Interpreten hier auf Erden geht, wird es für Muslime zukünftig keine Gelegenheit zum Besuch des roten Planeten geben. Dies ist umso verwunderlicher, als doch ungeübten Piloten dieser Glaubensrichtung eine enorme Zielsicherheit im Landeanflug nachgesagt wird und sie gerade deshalb für derartige Missionen prädestiniert Mehr >

google glasses Brille Knast agents spys spione Datenbrille Verhaftung Spionage ungesetzlich Verbot Kino Raubkopie

Google-Brillen Träger stehen mit einem Bein im Gefängnis

12

Schöne neue Welt: Sie sind jung, schön und dynamisch? Halten sich für überaus „VIP“ und finden die elitären Google-Glasses völlig cool? Dann stehen auch Sie gegebenenfalls schon mit einem Bein im Gefängnis. Wie schnell es womöglich dort enden kann, zeigt ein Vorfall aus den vergangenen Tagen, der sich in Ohio abspielte. Leute, die mit dieser neumodischen Einrichtung auf der Nase herumlaufen, müssen jederzeit damit rechnen für ihre Mehr >

handy im BH als brustkrebs garantie technik und mode gegen gesundheit vorsicht busen brust.jpg

Busen und Handy sind inkompatibel, Mobilfunkgeräte verursachen Brustkrebs

5

Schöne neue Welt: Schlechte Nachrichten für ultra-kommunikative Mädels. Manch einer mag es schon seit langem geahnt haben, jetzt scheint es Gewissheit zu werden. Junge Frauen, die ihr Mobiltelefon zu nah am Herzen tragen (vorzugsweise im BH), haben einer neuerlichen Studie zufolge nicht nur das Nachsehen, sondern auf lange Sicht möglicherweise auch noch Brustkrebs. Vorbei mit der großen Illusion, dass Handy könne in irgendeiner Weise die Mehr >

Brustimplantat Modell Ballon Fetisch Hightech Breast Busen Brust gepimpt

Brustimplantate mit RFID Chip eröffnen neue Wege zur Kontrolle und Fernsteuerung von Frauen

2

Schoviland: Ein weiterer Traum für Männer wird wahr, jetzt muss man nur noch das zarte Geschlecht ein wenig intensiver von den Vorzügen neuester Technologie überzeugen und schon kann der Spaß so richtig abgehen. Dabei fing doch alles so harmlos an. Eine Firma die Brustimplantate herstellt kam auf die glorreiche Idee, die tollen und allseits beliebten Brustvergrößerungen aus Gründen der Produktsicherheit mit RFID Chips auszurüsten, um Mehr >

Viren-Alarm

Virenalarm, Betrugsversuch mit vermeintlicher Telekom-Rechnung

12

Eine Meldung auf die Schnelle, weil da wieder einmal viel schadhafter Dreck unterwegs ist. Diesmal versucht da jemand jene Leute reinzulegen, die ihre Rechnungen von der Telekom per Mail, als PDF-Dokument bekommen. Beigefügtes heute frisch in der Mail gehabt. Dabei handelt es sich um ein „Doppelformat”, eine .pdf.exe Datei, die der Mail angeheftet ist und suggerieren soll, dass es sich um die übliche Telekom-Rechnung handelt. Im ersten Mehr >

31. Dezember 2012

Windows7-fehler-01
Wir machen jetzt gar kein großes Gewese darum. Wie man unschwer an dem Bild erkennen kann, haben auch wir uns bemüht einen Jahreswechsel herbeizuführen. All unsere Mühe scheiterte letztlich jedoch an der späten Rache der Mayas (wir kämpfen weiter). Sind wir dem Schicksal am 21.12.2012 gerade nochmals weltweit von der Schippe gesprungen, entpuppt sich genau jetzt der Jahreswechsel und Update auf 2013 als die absolute Finsternis. Die Implementation des Maya Kalenders in viele Betriebssysteme ist ja nichts neues, ist er doch seit Ewigkeiten bekannt. Aber offenbar hat es nur Microsoft tatsächlich geschafft diesen korrekt zu implantieren, wie das Ergebnis beweist. Oder aber andere „Betrübssysteme“ nehmen den einfach nicht ernst.

Die logische Schlussfolgerung ist klar, die vertreten wir auch nachdrücklich in anderen Bereichen: „Wir brauchen ein neues System“! Dessen ungeachtet bemühen wir uns aber auch im kommenden Jahr, wenngleich wohl ungültig, wieder regulär präsent zu sein und bedanken uns rundherum bei allen Lesern die auch weiterhin den Weg hierher finden. Alles Gute, nur das Beste, wir werden es schon noch schaffen … bis dahin.

Contidental Schuh mit Biss

Contidental wird bissiger und greift nach den Bürgersteigen

6

Hangover: Der Straßenkampf, sofern es um die gummierten schwarzen Streifen auf dem Asphalt geht, wird immer erbarmungsloser. So müssen sich die Gummi-Konzerne schon einiges einfallen lassen, um erstens in der Gunst der Kunden wieder auf auskömmliche Startplätze zu kommen und zweitens neue Marktsegmente zu erobern, die es vorzugsweise bisher gar nicht gab. Contidental hat sich jetzt offenbar einmal mehr so eine Pole-Position Mehr >

ISS Mann auf der Flucht

Erster Fluchtversuch von der ISS nach Baumgartner

4

+++EIMELDUNG+++ Kap Karneval: Wie wir soeben erfahren mussten, hat es jetzt erstmals in der Geschichte der bemannten Raumstation einen spektakulären Fluchtversuch aus dieser orbital kreisenden Blechdose mit der Bezeichnung ISS gegeben. Dem Vernehmen nach hatte sich die Mannschaft erst kürzlich noch den Weltrekordsprung des Österreichers Felix Baumgartner aus dem All (aus nächster Nähe) live mit angesehen und feierte frenetisch dessen Mehr >

200808021646_Eckbadewanne

Das politische Vermächtnis der Eckbadewanne

7

Baden Baden gehen: Wir haben uns in der letzten Zeit oft mit weniger wichtigen Themen und viel Quatsch abgegeben. Heute wollen wir im Rahmen technischer Sachlichkeit einen ernsthaften Blick auf die Verbindung von Politik und Technik werfen, beziehungsweise was die Politik von der Technik lernen könnte. Sozusagen ein „Bauhaus“ der Politik oder wie man spartanisch, zweckmäßig an die zu verwirklichenden Ziele herangeht. Anlass dieser Mehr >

nach oben