GRÜNE Träume: Polygamie nur noch für Frauen

17. Januar 2016 WiKa 17

Deutsch-Absurdistan: Es ist hinlänglich bekannt, dass uns die derzeitige, so genannte Flüchtlingskrise vor sehr große Herausforderungen stellt. Seitens der Bundeskanzlerin, Angela Merkel, aber auch der Grünen ist das alles weniger problematisch und hängt schließlich nur mit der Unwilligkeit der Deutschen zusammen, sich den neuen Gegebenheiten korrekt anzupassen. Insoweit verlangen ungewöhnliche ❖ weiterlesen ►

Ost CDU wird “Ausländer raus” Demos anbieten

14. Januar 2016 WiKa 20

Wie Dresden den? Deutschland ist mit Angela Merkel als Kanzlerin an der Spitze der Replik gnadenlos gesegnet. Allein deshalb hat das Land derzeit keinerlei Probleme. Würde sie nicht tagtäglich die Schwierigkeiten, die sich aus der Umsetzung einer gesunden Lobby-Arbeit ergeben, aussitzen oder anderweitig medial niederhalten, wären wir hoffnungslos verloren. Das ❖ weiterlesen ►

Polizei schützt Flüchtlinge vor Frauengewalt

11. Januar 2016 WiKa 14

Deutsch-Absurdistan: Nach dem Kölner Desaster machten nun in Hamburg die Frauen für ihre Belange Randale. Offenbar hatten sie gehofft in dieser Konstellation vielleicht mal ein paar potentielle Vergewaltiger vertrimmen zu können, denn diesmal war man vorbereitet (bei Tageslicht) und auch in größerer, also in kampffähiger Anzahl auf den Plan getreten. ❖ weiterlesen ►

Nordafrikaner, Syrer, Araber und Linke marschieren gegen Nazis

8. Januar 2016 WiKa 23

Kölle a haalf: Das totale Versagen der Polizei in Köln, beim Schutz der neuen Facharbeiter und Asylanwärter vor den sexuellen Übergriffen deutscher “Nazi-Schlampen“, zeigt nunmehr völlig schonungslos wo Deutschland derzeit noch ernsthafte Defizite zu beklagen hat. Einer der ersten harten Einbürgerungstests für jeden integrationswilligen Flüchtling oder Asylsuchenden, wird demnächst der ❖ weiterlesen ►

Das „Kölner Modell: Kölle a haalf“ wird Frauen zu sportlichen Höchstleistungen treiben

6. Januar 2016 WiKa 28

Deutsch-Absurdistan: Wir alle wissen was für eine monströse Herausforderung es ist zig Millionen Menschen aus anderen Kulturen in Deutschland korrekt zu integrieren. Rund 7 Milliarden Menschen haben noch ein Anrecht darauf, ihren Asylantrag wenigstens in Deutschland geprüft zu bekommen, das ist amtlich. Darunter zum Erbarmen viele Menschen, die inzwischen nicht ❖ weiterlesen ►

Bedingungsloses Grundeinkommen gegen grundloses Spitzeneinkommen

3. Januar 2016 WiKa 30

Nichts für alle: Genau genommen stellt sich die Frage nach der Akzeptanz des bedingungslosen Grundeinkommens derzeit nicht, denn die Ablehnung desselben ist so fundamental in unserer Gesellschaft verankert, dass erst eine größere Katastrophe über uns hereinbrechen muss, um weitere Bedenken in diese Richtung anzustoßen. Vermutlich ist die Katastrophe schon auf ❖ weiterlesen ►

Verelendung total: Die Ärmsten zahlen die Zeche

26. Dezember 2015 Pittiplatsch 34

Die Welle der Hilfsbereitschaft hat nun auch die Hartz IV Opfer erreicht – ob sie es wollen oder nicht. Ja das wird natürlich bestritten das ausgerechnet die Ärmsten der Armen nun die Kosten der Einladungskultur zahlen sollen, doch die Realität sieht anders aus. Alte und Kranke sollen ihre Unterkünfte räumen, Vereine die ❖ weiterlesen ►

Ab 2016 Weihnachten primär auf Arabisch

23. Dezember 2015 WiKa 12

Deutsch Absurdistan: Integration ist eine ausgesprochen anstrengende Aufgabe, die letztlich die gesamte Gesellschaft fordert. Das wissen wir nicht erst seit den PEGIDA-Demonstrationen, die uns belegen, dass wir an allen Fronten reichlich zu tun bekommen werden. Gerade Weihnachten sollte eine optimale Gelegenheit sein den Gedanken der Integration zu vertiefen. Ist es ❖ weiterlesen ►

Bundestag vereitelt mit 90% Mehrheit die Verhinderung des dritten Weltkrieges

22. Dezember 2015 WiKa 10

BRDigung: Sie empfinden diese Aussage in irgendeiner Weise bedrohlich, unanständig oder gar verstörend? Keine Sorge, es entspricht vollständig ihrem persönlichen Willen, auch wenn sie es sich jetzt noch nicht eingestehen mögen. Es ist ihr Ausdruck politischer Beteiligung in diesem Lande. Sie selbst haben diesen vermeintlichen Wahnsinn demokratisch legitimiert und befördert, ❖ weiterlesen ►

Wie erzieht man Kinder zum guten Faschismus

16. Dezember 2015 WiKa 7

Fascho-Town: Derzeit ist es gesellschaftlich ziemlich “envogue”, also modern oder “hipp” Flüchtlinge merkel’sch korrekt willkommen zu heißen. Dem Grunde nach spricht auch gar nichts dagegen. Richtig und wichtig ist es auch, Vorbehalte nach Möglichkeit abzubauen oder gar nicht erst aufkommen zu lassen, denn es handelt sich bei den Flüchtlingen tatsächlich ❖ weiterlesen ►

Bundeswehr muss neu eingeschworen werden

12. Dezember 2015 WiKa 6

Bad Ballerburg: Es eilt, denn unsere besten Freunde sind in höchstem Maße unzufrieden mit den zögerlichen Kriegsdienstleistungen der Bundesrepublik Deutschland. Immerhin könnten wir nach fast acht Jahrzehnten der unfreiwilligen Kriegsabstinenz, mit freundlicher Genehmigung unserer Freunde, viel mehr Bomben für den Frieden werfen, als wir das bislang tun. Besonders die USA ❖ weiterlesen ►

Claudia Roth scheitert fulminant am Grundgesetz

7. Dezember 2015 WiKa 16

BRDigung: In immer weiteren Bereichen des Bundestages scheint sich die Intelligenz vollständig zurückzuziehen, besonders augenfällig wird dies bei der Führungsriege des als Deutschlands teuerstes Kabarett geltenden Bespaßungs-Etablissements. Zu keinem anderen Schluss kann man gelangen, wenn man der Bundestagsvizepräsidentin, Claudia Roth, versucht aufmerksam zu folgen. Sie hat ganz eigenwillige bis merkwürdige ❖ weiterlesen ►

Big-Refugee – die neue RTL Welcome Staffel

28. November 2015 StaatsZeuge 4

Wir denken für RTL: Mit den überaus positiven Publikumsresonanzen aus der „Big-Brother“-Reihe ist man bestens gewappnet ein zeitgemäßeres Format aus der Taufe zu heben: Big-Refugee! Laut Insiderinformationen soll für ausreichend Spannung gesorgt sein. Diesmal stehen ganze 21 Container zur Verfügung. Auch auf technischer Seite hat sich einiges getan, so kann ❖ weiterlesen ►

1 2 3 4 5 21