Denkmal für den unbekannten Migranten

14. November 2015 15

Bad Absurdistan: Wir kennen alle nur zu gut den sich stets wiederholenden Verlauf der Geschichte. Mit präziser Regelmäßigkeit sind wir nach dem Höhepunkt der gut inszenierten und orchestrierten Blutbäder entsetzt, wie unmenschlich wir auf unsere Mitmenschen reagieren konnten. Die nächste Generation, oder auch die Überlebenden der Katastrophe, dürfen sich abermals ❖weiterlesen➜

Sezession: Bayern tritt aus BRD und EU aus

13. November 2015 7

Königreich Bayern: Die Spannungen zwischen Landesvater Horst und der kinder- wie ruchlosen Übermutter Angela von der Bananen-Replik Deutschland, wurden so unerträglich groß, dass zur Linderung der gröbsten Not erst einmal spontan die räumlich Trennung vollzogen werden musste. Horst bleibt in Bayern. Die förmliche Scheidung folgt alsbald. Aus Sicht des Grenzschutzes ❖weiterlesen➜

Wirtschafts-Vollwaisen setzen voll auf des Arbeiters Solidaritod

12. November 2015 6

Schöner Sterben: So langsam aber sicher darf jetzt die Katze jetzt aus dem Sack, Stück für Stück. Auch der verpennteste deutsche Arbeiter muss endlich begreifen, warum der Wettbewerb für ihn nur gut und wichtig ist. Weshalb man von ihm zurecht mehr Willkommenskultur und Begrüßungsidealismus bezüglich der Facharbeiterkollegen aus aller Herren ❖weiterlesen➜

Bundestag wird geräumt, gut 8.000 Flüchtlinge bekommen Obdach

10. November 2015 8

Solidaritot: Es wurde höchste Zeit, seitens der Regentschaft ein verbindliches Zeichen zu setzen. Stets nur von den Menschen in Deutschland zu fordern, sich gastlicher zu zeigen, selber aber keinerlei Bewegung in diese Richtung zu zeigen, das war einfach nicht schön. Es gibt viele weitere Gründe warum der Bundestag jetzt umgewidmet ❖weiterlesen➜

Grundgesetzänderung: Justizminister prüft Einführung von „Gleichheit im Unrecht“

10. November 2015 4

Bad Absurdistan: Wenn sich eine Gesellschaft im Wandel befindet, kann man nicht willkürlich irgendwelche Aspekte eines Rechts- und Sozialstaates ausblenden. Deutschland befindet sich zur Zeit in einem dramatischen Umbruch. Da gilt es alle Neuerungen mitzunehmen, die wir seitens unserer Volksver†räter, besonders durch die ReGIERung vorgelebt bekommen. Immerhin gelten sie als ❖weiterlesen➜

Deutschland ist bereit zum Krieg gegen Russland

9. November 2015 23

BRDigung: Deutschland hat die umfangreichste Erfahrung im Krieg gegen Russland. Genau genommen gibt es zwischen diesen beiden Völkern schon so eine Art Tradition in Sachen „Abschlachten“, die muss nur wiederbelebt werden. Noch genauer betrachtet natürlich nicht zwischen den Völkern, das wäre falsch, eher zwischen den Kriegshetzern, also bestimmten Clans der ❖weiterlesen➜

Merkel-Jugend wird Flüchtlingskrise mit freiwilliger Zwangsarbeit lösen

8. November 2015 16

BRDigung: Normalerweise kann man die völlige Vermatschung kompletter Gesellschaften und Kulturen nicht innerhalb weniger Jahre realisieren. Erfahrungsgemäß ist dies ein natürlicher Prozess, der sich über Jahrzehnte, wenn nicht über Jahrhunderte ganz von alleine ergibt und komplett neue Kulturen erschafft. Aber Deutschland ist weltweit dafür bekannt und geschätzt, das Unmögliche immer ❖weiterlesen➜

CDU will 100€ Scheine an Bürger für 80€ abgeben

4. November 2015 11

BRDigung: Der deutsche Wohlfahrtsstaat feiert neue Höhen. Endlich haben auch die Regierungsparteien (hier CDU/CSU und SPD) begriffen, dass sie mehr direkte Wohltaten unters Volk bringen müssen, falls sie bei den kommenden Bundestagswahlen wiedergewählt werden wollen … sofern die überhaupt nochmal stattfinden. Unter dem Motto „20% auf alles“ (außer Hirnschmalz), kann ❖weiterlesen➜

Killers in the Sky, internationale Militärflugschau über Syrien

3. November 2015 5

Damn Asskiss: Na da liegt doch endlich mal richtig was schwergewichtig in der Luft. Wann und wo immer es um High-Tech-Totmach-Technik geht, da lassen sich die Amerikaner die Freude am Verrecken nicht nehmen. Wenigstens solange andere dabei draufgehen müssen, versteht sich schon. Genauso verhält es sich derzeit in Syrien, in ❖weiterlesen➜

Bauchweggürtel plus USA gleich Terroralarm

2. November 2015 3

Fort Ballerburg: Unbestritten ist die Tatsache, dass gerade die Amerikaner Bauchweggürtel eher in Massen als in Maßen benötigten, aber wen interessiert das? Dessen ungeachtet sind diese Teile dort in jüngster Zeit völlig in Verruf geraten, was der im Titel erwähnte „Faustformel” geschuldet ist. Das kann auch an der grundlegenden Nervosität ❖weiterlesen➜

Evakuierung von IS-Kämpfern mit deutscher Hilfe

2. November 2015 9

Deutsch-Absurdistan: Die USA sind zurecht ernsthaft besorgt um ihre Destabilisierungs-Elitekämpfer in Syrien, die mehr und mehr unter russischen Beschuss geraten. Immerhin hat Russland zuvor mehrfach angekündigt, bei der jetzt anstehenden, erweiterten Aufräumaktion in Syrien nicht zwischen guten und bösen Terroristen unterscheiden zu wollen. Dieser Umstand zwingt die USA nunmehr endgültig ❖weiterlesen➜

Die Türken wollen mehrheitlich so eine Art Faschismus

1. November 2015 6

Anne Karre: Über den Regierungsstil von Recep Tayyip Erdoğan muss man ja nicht sonderlich viel Worte mehr verlieren, da geht es schon ziemlich autoritär zur Sache und diese Gangart, besonders gegen die Opposition und die missliebige Presse, könnte sich nach den heutigen Wahlen nochmals deutlich verschärfen. Die anderen Parteien wurde ❖weiterlesen➜

Tag der Deutschen Einheit wird zum (WWD) Welt-Willkommenstag

1. November 2015 5

BRDigung: Man muss das verstehen, denn die Rücksichtnahme auf die Gefühle unserer Neubürger sollte uns nicht nur heilig, sondern auch oberste Pflicht sein! Wenigstens solange wir noch von „Mutti“ regiert und einem Ober-Gauck’ler weltweit repräsentiert werden. Merkel weiß noch aus FDJ-Zeiten bestens, dass Freundschaften nicht einfach so entstehen, nein, sie ❖weiterlesen➜

Was bringt der Deutschland-Gipfel in Nowosibirsk

30. Oktober 2015 16

Nowosibirsk: In Nowosibirsk treffen sich derzeit die unwichtigsten Gestalten dieser Welt, nebst der unbedeutenden Siegermächte aus dem Zweiten Wurstkrieg, um über die Zukunft Deutschlands in der Post-Merkel-Ära zu beraten. Alles geschieht unter dem Eindruck des nicht abreißenden Flüchtlingsstroms nach Deutschland. Ursache dafür soll eine vorbehaltlose Einladung der Merkel-Junta an die ❖weiterlesen➜

1 4 5 6 7 8 70