Von der Leyen – defektes Kriegsgerät – hängt im Irak fest

25. September 2014 WiKa 8

Arbil-Barber: Seitdem die 7-fache Kampfmutti aus dem Berliner Ministerialghetto die deutsche multikulturelle Gleichberechtigungs-Truppe an der Nase herumführt aufs Schlachtfeld führt, kommt der traditionelle „Männergesangverein in Oliv“ nicht mehr aus den Schlagzeilen heraus. Wie man hört hat die Potenz der Truppe seit dem Erscheinen der Kriegsministerin enorm nachgelassen, sie kriegt keinen ❖ weiterlesen ►

EU braucht Terror-IS zur Errichtung eines Überwachungsstaates

21. September 2014 WiKa 11

EUR-OPA: Die gewalt(tät)igen Märchenstunden haben Hochkonjunktur. Aktuell kann der Europäer wieder besonders stolz auf seine STASI’s sein. Die haben ziemlich termingerecht, passend zur Beschneidung weiterer bürgerlicher Freiheiten, angeblich den ein oder anderen bösartigen Anschlag der weltberühmten ISIS auf EU-Einrichtungen verhindert. So jedenfalls darf der normierte EU-Trottel die letzten Horror-Terror-Meldungen zu ❖ weiterlesen ►

Subventionierte Wurst und Dagbert Duck im EU-Parlament

17. September 2014 WiKa 6

EURO-VISION: Wer Visionen hat, der soll zum Arzt gehen, das stellte schon der deutsche Altkanzler Helmut Schmidt vor Jahrzehnten fest. Diese Weisheit gilt allerdings seit Gründung der EU als überaus antiquiert und damit nicht mehr zeitgemäß. Heute lässt sich der Gestörte ins EU-Parlament wählen, sofern er/sie ganz große €-Visionen hat. Dort ❖ weiterlesen ►

Schweiz in 20min meinungsbefreit – Endsiech der Neutralität

16. September 2014 WiKa 14

Verbaselt: Die Schweiz gilt nicht nur historisch als überaus neutral, nein, sie neutralisiert sich jeden Tag ein kleines Stück mehr. Ob es die von der EU ausgerufenen Sanktionen sind (zu viel Demokratie in der Schweiz), oder nur vorauseilender Gehorsam gegenüber internationalen Konzernverflechtungen, lässt sich nicht bestimmen. Selbst eine allgemeine EU-phorisierung ❖ weiterlesen ►

USA – mit VollGas an die Spitze der Hinrichtungsstaaten

15. September 2014 WiKa 6

Big Wonderland: Nach einer ziemlich langen Durststrecke und vielen peinlichen Pannen bei den Hinrichtungen der letzten Jahre, wollen die USA die Initiative ergreifen. Ziel ist es, sich moralisch und technologisch wieder an die Sp®itze der hinrichtenden Staaten zu bewegen. „Vorsprung durch Töten“ ist zwar kein neues oder besonders einfallsreiches Motto, ❖ weiterlesen ►

Papst-Spagat: Schöner sterben, weniger Krieg mit mehr Waffen

14. September 2014 WiKa 8

Vati-kann: Krieg ist grundsätzlich eine sehr profitable Angelegenheit, zumindest für jene die ihn planen, befehlen und finanzieren. Daran hat sich im letzten Jahrtausend auch der Vatikan in jeder Hinsicht reichlich beteiligt und entsprechend bereichert. Selbstverständlich unterliegt auch das Geschäftsmodell des Vatikan dem Wandel der Zeit, wie bei jedem modern(d)en Konzern. ❖ weiterlesen ►

Obama sieht die Vernichtung der Vereinigten Staaten voraus

13. September 2014 WiKa 8

Waschen-Schminken: Visionäre US-Präsidenten fallen oftmals obskuren Attentaten zum Opfer. Barack Hussein Obama, derzeitiger Präsidentendarsteller der USA, ist nicht weniger visionär. Er ist mit einem Friedensnobelpreis bewaffnet und schützt sich seither mit kleineren Kriegen und Kriegen die er nicht beendet, vor einem derart bösen Schicksal. In den USA gehört es zum ❖ weiterlesen ►

Obama lügt bei Begründung der Syrien-Doppelstrategie

11. September 2014 WiKa 8

Damn-Ass-Kiss: Bereits seit Jahren mühen sich die Amerikaner krampfhaft Syrien im Chaos versinken zu lassen, weil es scheinbar tiefgehende Animositäten gegenüber der jetzigen syrischen Regierung gibt. Männerfreundschaften gehen bekanntlich seltsame Wege, manchmal sogar über ziemlich große Leichenberge. Das Verhältnis zwischen Obama und Assad ist bis zum heutigen Tage tiefenpsychologisch nicht ❖ weiterlesen ►

Kriegsgründe bleiben in Deutschland Staatsgeheimnis

9. September 2014 WiKa 12

Deutsche Friedhofsdemokratie: Man mag es kaum glauben, aber die wehrhafte deutsche Demokratie weiß sich tatsächlich zu helfen, sofern es darum geht die Masse der Menschen abermals arg- und ahnungslos in den Abgrund zu schicken. Brauchte es zu Kaisers und Adolfs Zeiten nur die richtige Parole, die Menschen ordentlich in Kriegslaune ❖ weiterlesen ►

Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten, außer Arsenij Jazenjuk

4. September 2014 WiKa 8

Kieview: Gerade die Deutschen, als Meister des Mauerbaus berühmt berüchtigt, sind mit dem Thema bestens vertraut und können garantiert auch in diesem schweren Fall von Systemtrennung erstklassige Dienste für die Hobby-Faschisten in der Ukraine anbieten. Mauerbau-Know-How ist dort jetzt gefragter denn je, nachdem der Ministerpräsident völlig NATO-konform angekündigt hat, endlich ❖ weiterlesen ►

Politischer SuperGAUck, Bundespräsident erhielt falsche Stellenbeschreibung

3. September 2014 WiKa 14

Schloss Schönblick: Das Volk braucht regelmäßig warmherzige Wortduschen, um ordentlich weichgespült, allzeit friedliebend auf internationalem Kuschelkurs zu bleiben. Dies galt seit dem Zweiten Weltkrieg als mediale Maxime und Tätigkeitsschwerpunkt der machtlosen Nummer Eins in der Bundesreplik. Deshalb wird der jeweilige Besatzer dieser Hab-Acht-Stellung auch zutreffend nur liebevoll „Grüß-August“ genannt. Ein ❖ weiterlesen ►

1 33 34 35 36 37 81