Erdogan bietet der EU Beitritt zur Türkei an

17. Mai 2014 12

Anne Karre: Die Türkei boomt und auch der türkische Obermacker, Pascha Erdogan, voll im Rausch der Macht, hat derzeit unangefochtenes Oberwasser. Er kann bedenkenlos auf das eigene, teils unwirsche Volk eindreschen lassen, ohne dass ihm irgendwer oder irgendetwas dabei gefährlich werden könnte. Er besetzt nach eigenem Vorteilsermessen die Spitzenpositionen beim ❖ weiterlesen ►

Finnland wirbt um Vergewaltiger zur Auffrischung des Gen-Pools

16. Mai 2014 17

Schnellsinki: Im hohen Norden geht die Sonne jahreszeitlich bedingt und wiederkehrend mächtig zur Neige. Dieser unerleuchtete Zustand scheint Garant dafür zu sein, dass sich in einem solchen Umfeld auch vermehrt lichtlose Gestalten ansammeln können. Das Resultat dieser parallelen, eher geistigen Finsternis, sind dann ganz tolle und richtig unterbelichtete Aktionen, wie ❖ weiterlesen ►

Bekenntnis der EU zum Faschismus ist überfällig

14. Mai 2014 8

EU-WAHN: Bevor wir hinsichtlich der bereits gelebten EU-weiterungsphantasien voranschreiten, die Ukraine und weitere Ostgebiete also noch weit vor Russland annektieren können, muss noch so einiges passieren. Vor allem aber darf man die völlig verunsicherten Deutschen nicht der Schizophrenie anheimfallen lassen. Deshalb besinnt man sich auf höchster EU-Ebene scheinbar eines Besseren. ❖ weiterlesen ►

Fracken ums Verrecken, Umweltzerstörung für mehr Demokratie

13. Mai 2014 17

Fracks doch: Inzwischen sollte ja auch der letzte Hänger mitbekommen haben worum es beim „Fracking“ wirklich geht. Eine wunderbare, in den USA patentierte Technik zur brutalen Gewinnung von Brennstoffen, die selbst unsere Lebensgrundlagen hier in Europa „nachhaltig“ den Garaus machen könnte! Die Betonung liegt also auf „Nachhaltigkeit“, einem grünen Zauberwort, ❖ weiterlesen ►

FAZ faselt Sanktionserfolg gegen Russland herbei

7. Mai 2014 15

Propaganda-Schau: Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) ist sich nicht zu schade, die immer noch nicht sichtbaren Sanktionserfolge gegen Russland, wegen der Ukraine-Krise, schon einmal medial herbeizufaseln. Natürlich gibt es dafür auch einen ziemlich deutschen Fachbegriff: Nibelungentreue … zwar gegenüber einer Klientel die es von vorn bis hinten nicht wert ist, ❖ weiterlesen ►

Anti-Diäten-Tag wird vom Bundestag ignoriert

6. Mai 2014 5

BRDigung: Es gibt inzwischen kaum noch Tage im Jahr an denen wir frei von irgendwelchen Gedenk- oder Erinnerungszwängen einfach nur so vor uns hinleben dürfen. Die wenigsten dieser merkelwürdigen Tage bringen es allerdings bis zum Feiertagsstatus, wie beispielsweise der 1. Mai, an dem man gerade mit dem krassen Gegenteil von ❖ weiterlesen ►

Mut zur Realität – der 1. Mai wird zum Tag der Ausbeutung

1. Mai 2014 8

Deutsch-Absurdistan: Wir sind ja eine völlig freie und offene Gesellschaft, bemühen uns tatkräftig den Dingen realistisch ins Auge zu sehen. Was liegt da näher, als die angestaubten alten Feiertage einmal auf ihren Sinngehalt hin zu überprüfen. Die interne Revision ergab, dass die ideologische Ausrichtung des 1. Mai völlig verpeilt ist ❖ weiterlesen ►

Das Energiespardrama und die giftigen EU-Energiesparschlampen

30. April 2014 14

EUR-OPA: In dem Märchen Tausendundeine Nacht kommt den Lesern und Zuhörern die Erleuchtung allzeit ganz konventionell mittels schnöder Öllampen. Hätten wir in diesen märchenhaften Zeiten schon unsere EU-Kommissare gehabt, wären diese schlimmen Funzeln garantiert postwendend verboten worden, wegen Ineffektivität und gesundheitsgefährdender Rußbildung. Stattdessen haben uns die ungewählten Vertreter der EU, ❖ weiterlesen ►

Wiedereinführung der Wehrpflicht ab 63 als Multi-ProblemlösungSStrategie

27. April 2014 6

BRDigung: Das Kanonenfutter wird knapp, im Kriegsministerium herrscht blanke Panik, nur ein gediegener Strategiewechsel kann hier entscheidende Linderung für das aufrechtzuerhaltende System bieten. Von wem nun sollte da ein tragfähiger Lösungsvorschlag zu erwarten sein? Richtig, nur von unserer allseits beliebten Ersatzmutti, der „von der Wiege bis zur Bahre Ministerin“, Ursula ❖ weiterlesen ►

Montagsdämonisierung gescheitert, Konstantin macht den Wecker

25. April 2014 57

BRDigung: Da ist so allerhand faul im Staate und wer die Vorgänge aufmerksam verfolgt hat, dem kriecht diese stinkende mediale Luft rund um die Montagsdemos geradezu in die Nase. Man kann relativ schnell darauf kommen, dass allerhand Anstrengungen unternommen werden, die Montagsdemos zu zerlegen, die Menschen auseinander zu dividieren, sie ❖ weiterlesen ►

DrehRumBum, der Russe geht um …

23. April 2014 16

+++EIMELDUNG+++ Aus dem Tortenstück „Ukraine” wird immer mehr ein Kuchenkrümel „Ukrainchen“. Dabei hatten doch die Klitschko Brüder schon ein Motiv für die künftigen Euronen ausgesucht. Aber die Party fällt erstmal aus. Keiner will mit dieser ukrainischen Faschobande zu tun haben, die sich für die Avantgarde der rechten 10.000 hält. Wie ❖ weiterlesen ►

1 32 33 34 35 36 75