Kopfhörerzwang auf öffentlichen Plätzen bei Merkels Märchenstunden

30. August 2014 WiKa 5

Wie Dresden den? Es war ziemlich beschämend und die Teflon-Kanzlerin darob nicht wahrnehmbar stinkig. Eine Vielzahl inkompetenter Menschen hat den wenigen handverlesenen hörwilligen Merkelfans in Dresden den Hörgenuss völlig versauert. Sauer selbst war allerdings nicht anwesend. Derlei Ungezogenheit geht gar nicht und ist darüber hinaus äußerst undemokratisch. Gute Demokraten halten, ❖ weiterlesen ►

USUS Terrormilizen morden weiter für weltweites kapitalistisches Kalifat

29. August 2014 WiKa 17

United-Terror: Wissen ist Macht und UN-Wissen bedeutet totale Ohnmacht. Gipfel der Macht allerdings ist, wenn man neben den eigenen steuerfinanzierten Terrormilizen auch noch die totale Kontrolle über die zugehörigen Propaganda-Einheiten hat, um die Verbreitung des unbedingt notwenigen UN-Wissens zu gewährleisten. Die weltweit operierenden Terror-Brigaden unterscheiden sich generell so gut wie ❖ weiterlesen ►

Deutsche mit Regierung zufrieden wie nie oder echt gekaufte Meinung

28. August 2014 WiKa 11

Bad Ballerburg: Klar wissen wir seit Jahren, dass gerade die deutsche Presse eine Ausgeburt an Unabhängigkeit ist, sollte sie sich einst wieder aus dem Anus der renditebasierten Meinungskonzerne befreien können. Das ist ihr bislang aufgrund nicht unternommener, eigener Anstrengungen in diese Richtung allerdings noch nicht vergönnt. Ähnlich verhält es sich ❖ weiterlesen ►

Geistige Insolvenz, Deutscher Journalisten Verband kurz vor der Selbstauflösung

26. August 2014 WiKa 7

Groß-Lügendorf: Das Mediengeschäft ist knüppelhart. Wir wissen es genau, das einst güldene Informationsmonopol der sogenannten Qualitätspresse ist bereits seit Jahren ziemlich rissig, wenn nicht sogar schon vollständig zertrümmert. Infolge der zunehmenden Bedeutungslosigkeit der Journalisten für unverfälschte Information und Wahrheit, die heute nur noch aus einigen wenigen großen Konzern-Agenturen geliefert wird, ❖ weiterlesen ►

US-Gesetzentwurf zum Verbot schusssicherer Westen für Zivilisten

23. August 2014 WiKa 8

Bang Bang City: Die Politiker in den USA wissen ziemlich genau aus welcher Ecke ihnen künftig harsches Ungemach droht und sie mühen sich redlich die absehbare Gefahr, ausgehend von den Bürgern des Landes, im Vorfeld zu entschärfen. Vorzugsweise nutzen sie dazu ihre Gesetzgebungskompetenz und erfinden dazu allerhand interessante Begründungen. Wie ❖ weiterlesen ►

Rund 50.000 Frauen gehackt, bis zu 78 Prozent davon jetzt schwanger

22. August 2014 WiKa 6

Schöne neue Welt: Neue Verhütungsmethoden machen es möglich und die Frauen gleichzeitig erheblich anfälliger für fremdbestimmte Fortpflanzung. Gelingt den Hackern der Zugriff auf den neuartigen RFID-Schwangerschaftsregulierungschip, so lässt sich hervorragend mit fremder Leute Nachwuchs spielen. Auch ein nicht gesetztes oder zu nachlässig bestimmtes Passwort kann der Frau schnell mal zu ❖ weiterlesen ►

Görlitzer protestieren – Bauernland in Junckers Hand

21. August 2014 Pittiplatsch 4

Vattenfalls “Aufbau Ost” kommt mit der Abrißbirne. Und das honoriert der Osten glasklar mit Ehrenpreisen. Klar, logisch. Der Internationale Brückepreis der Europastadt Görlitz/Zgorzelec geht 2014 an Jean-Clown-Claude Juncker. In der Begründung der Preisverleihung heisst es: “Dieser Vision widmete er unbeirrt sein Wirken über mehr als zwei Jahrzehnte, auch gegen massive ❖ weiterlesen ►

Deutsche Leidmedien dürfen auf staatliche Rettung hoffen

21. August 2014 StaatsZeuge 8

Die Abozahlen der Leidmedien brechen dramatisch ein. Ohne Steuerzahlers Unterstützung aus der goldenen Gießkanne droht gar das totale Ende der Propaganda Meinungs- und Pressefreiheit. Die Bundesregierung zögert daher nicht einen Moment, der vierten Staatsgewalt vor ihrem Exitus hilfreich unter die Arme zu greifen. Große Eile ist geboten, es kann nicht ❖ weiterlesen ►

Präventivtötung künftig auch Mittel der Wahl für die Bundesregierung

9. August 2014 Franz Witsch 31

Mord-Progrom-Programm: Das Thema Präventivtötung steht hier nicht das erste mal auf dem literarischen Speiseplan. Für Israel und die USA ist das staatliche Morden inzwischen reine Routine, überwiegend Geheimsache, aber ansonsten so normal wie der Kaffee zum Frühstück. Die Todeskandidaten wissen selten etwas von ihrer „Verurteilung”, woher auch, und die Vollstreckung ❖ weiterlesen ►

Schweiz zu wenig neutral, EU fordert totale Neutralisierung

6. August 2014 WiKa 20

St. Albern: Alle Welt weiß dass die Schweiz neutral ist, wenigstens auf dem Papier, welches bekanntermaßen auch noch recht geduldig ist. Hier hätte man doch darauf gewettet, dass sich die Schweiz auch in Sachen Russland-Sanktionen neutral verhält. Der Wille zur Neutralität war wohl auch gegeben, nur die Praxis gestaltet sich ❖ weiterlesen ►

1 29 30 31 32 33 76