Warum Deutschland nukleares Erstschlagziel bleiben muss

1. Februar 2016 14

Bleib US treu: Die BRD hat sich als treuer US-Vasall in den letzten Jahrzehnten besonders große Mühe gegeben, vornehmlich gegenüber Russland mächtig bedrohlich zu erscheinen. Das ist ganz wichtig, weil wir doch der verlängerte Arm unseres großen Bruders aus Übersee sind, wenn es irgendwann wieder darum geht auszuteilen. So haben ❖weiterlesen➜

Defensivwaffen – Deutschlands neuer Exportschlager nach Gabriel Definition

26. Januar 2016 18

BRDigung: Darauf muss man erst einmal kommen. Selbstverständlich ist und bleibt Deutschland Exportweltmeister und wird auch künftig in Sachen Kriegswaffen seine Position locker behaupten können. Hier müssen wir nur ein wenig kosmetisch tätig werden und im heute gängigen “Neusprech” die Syntax allgemeinverständlich nachjustieren. So lässt sich heute nicht genau sagen ❖weiterlesen➜

Aufrüstungsverhandlungen, NATO macht Druck für mehr Kriegsausgaben

2. Januar 2016 19

Bad Ballerburg: Die NATO sieht sich trotz ihrer zahllosen, derzeit laufenden Angriffskriege (Neusprech: humanitäre Missionen) immer weiter in der Defensive. Das liegt daran, dass Russland mit erschreckenden Innovationen im Bereich der Militärtechnik um die Ecke kommt und so auf perfide Art und Weise den “Friedensmarkt” in einem bislang völlig unerhörten ❖weiterlesen➜

Obamas Kriegsverbrechen, Bomben auf Hilfslieferungen und Krankenhäuser

18. Dezember 2015 8

„Es ist nur schwer vorstellbar, dass sich die Bedingungen in Syrien – wie sie bereits waren – noch einmal hätten verschlechtern können. Aber sie haben sich verschlechtert.“ – Rae McHate, Regionalleiter für die Türkei und Nord-Syrien bei der Hilfsorganisation Torture Corps. Viele westliche Politiker sprechen noch immer von einer Allianz ❖weiterlesen➜

Bundeswehr muss neu eingeschworen werden

12. Dezember 2015 7

Bad Ballerburg: Es eilt, denn unsere besten Freunde sind in höchstem Maße unzufrieden mit den zögerlichen Kriegsdienstleistungen der Bundesrepublik Deutschland. Immerhin könnten wir nach fast acht Jahrzehnten der unfreiwilligen Kriegsabstinenz, mit freundlicher Genehmigung unserer Freunde, viel mehr Bomben für den Frieden werfen, als wir das bislang tun. Besonders die USA ❖weiterlesen➜

Planen US-Terrormilizen dritten Irak-Feldzug

8. Dezember 2015 9

Terror-State: Derzeit scheinen die Planungen der aktuellen irakischen Regierung nicht sonderlich kompatibel zu den Überlegungen der USA zu sein. Schließlich will man doch nicht völlig umsonst Mord, Bürgerkrieg und Zerstörung Frieden, Freiheit und Demokratie in den Irak geliefert haben, nur damit die jetzt einfach das machen was freie Völker für ❖weiterlesen➜

Bashar al Assad: “Eine Zukunft mit Merkel wird es nicht geben”

1. Dezember 2015 9

Deutsch-Absurdistan: Deutschlands Feldherrin und Despotin, Angela Merkel (bei Dschihadisten gefürchtet als Hells Angela), kann für die syrische Armee kein Bündnispartner beim Kampf gegen den IS-Terror sein. Diktator Assad erteilte diesbezüglich ihrer Lakaiin, Ursula von der Leyen, in ihrer Funktion als Bundeswehr-Trulla, eine klare Absage. Für die Bundeswehr wird es bei ❖weiterlesen➜

Kriegsministerin verteidigt deutschen Staatsterror im Ausland

30. November 2015 14

Bad Absurdistan: Wer für die beginnende Arbeitswoche sein Brechmittel noch nicht verabreicht bekommen hat, der kann sich getrost an den Heucheleien unserer Kriegsministerin bedienen, derer von den Laien. Ihre letzteren Ergüsse zur Rechtfertigung deutscher Gewalt im Ausland hören sich recht skurril bis psychotisch an, aber wenig überzeugend. Die Teilnahme an ❖weiterlesen➜

Erdogan entschuldigt sich für Bomber-Abschuss bei der NATO

29. November 2015 7

Anne Karre: Fast wäre die Aktion mit dem Abschuss des russischen Bombers Anlass für einen größeren Clash zwischen den noch immer real existierenden Militärblöcken geworden. Insider behaupten stur und steif, dass der Abschuss gar keinem anderen Zweck diente. Leider verhielt sich Putin ein weiteres Mal nicht so, wie es die ❖weiterlesen➜

USA erster Anwärter auf Terror-Nobelpreis

26. November 2015 11

Prison-Planet-Earth: Wir alle wissen wie unverzichtbar der Terror derzeit auf diesem Planeten ist. Ohne ihn bekämen wir nicht das Maß an Sicherheit und auch unsere Freiheiten ließen sich nicht auf das notwendige Minimum eindampfen. So bekommen wir exakt das, was wir zu wollen haben … wenn man den sublimen Einflüsterungen ❖weiterlesen➜

IS bedauert Kollateralschaden in Paris

16. November 2015 31

Je suis stupide: Inzwischen sind ja alle notwendigen Bekenntnisse zu dem erwähnten Blutbad eingetroffen, sodass man nunmehr zu den allfälligen und erwartbaren Racheaktionen übergehen kann. Gottlob konnte man die Blutspur doch noch rasch bis Syrien erweitern, sonst hätte die NATO vermutlich Brüssel in Schutt und Asche legen müssen (mitsamt ihrem ❖weiterlesen➜

Hollande verfügt Denkverbot für Frankreich

15. November 2015 23

Grand Malheur: Wie bei allen wesentlichen Terror-Operationen der jüngeren Geschichte braucht es am Ende der Veranstaltung immer den ein oder anderen unversehrten Reisepass, um eine rasche und zielgerichtete Vergeltungsmaschinerie anlaufen lassen zu können. So mangelte es selbstverständlich auch zum 11/13 in Paris nicht an diesem obligaten Artefakt. Und, oh Wunder, ❖weiterlesen➜

1 2 3 6