Obama verteidigt Friedensnobelpreis mit eigenem Krieg

20. März 2011 6

Stockholm / USA: Endlich stellt Obama unter Beweis warum und weshalb er den Friedensnobelpreis bekommen hat. Die von ihm zu verwaltenden Erbkriege oder auch das sogenannte Kriegserbe boten dafür keine hinreichende Gelegenheit. Mit Libyen scheint ihm der Befreiungsschlag zu gelingen und damit ein eigener, selbstverantworteter Krieg aus eigenem Entschluss für ❖weiterlesen➜

Katastrophe: Merkel wird grün

16. März 2011 1

Ja panisch: Nachdem jüngst in kürzester Abfolge eine Serie von Extrembelastungstests für Kernkraftwerke in Japan durchgeführt wurde, ist die Schwarz-Gelbe Regierung hierzulande gezwungen (nach rund 50 Jahren des Theoretisierens) die nun gewonnenen praktischen Erkenntnisse als strahlende und faktische Highlights der Kernforschung anzuerkennen. Aus gut unterrichteten Kreisen aus dem Umfeld unserer ❖weiterlesen➜

Golfstrom-Abschaltung mit Folgen

29. Dezember 2010 0

EUR-Opa: Wie wir bereits im August berichteten haben die USA den Golfstrom nach der Ölkatastrophe vom 20. April 2010 im Golf von Mexiko abgeschaltet, um zu verhindern dass sich andere Nationen oder möglicherweise sogar Feindstaaten an den frei im Meer umhertreibenden Ölmengen bereichern die der Golfstrom widerrechtlich mit sich führt. ❖weiterlesen➜

Klimaschützer feiern erste Erfolge

19. Dezember 2010 1

Cancún: Wer hätte das gedacht, dass der Klimaschutz so schnell funktioniert wie Blitzeis. Es besteht kein Zweifel daran, die Bemühungen um die Eindämmung der Erderwärmung zeigen erste spürbare Erfolge. Der Tagungsort machte den Auftakt mit einer Rekordkälte noch während der Tagung und die gesamte nördliche Hemisphäre folgte sogleich. Überall Tiefsttemperaturen ❖weiterlesen➜

Neues Institut für Staatsterrorismus

29. November 2010 2

BRDigung: Das „IfS“ wird in Kürze seine Arbeit aufnehmen. Die Vorbereitungen dazu nähern sich ihrem Abschluss. Dem Vernehmen nach wird es dem Innenmysterium untergeordnet sein und unter de Misere wesentlicher Bestandteil der künftigen Innenpolitik werden. Nach den jüngsten Enthüllungen durch WikiLeaks zur amerikanischen Außenpolitik hat man in Berlin schnell gelernt ❖weiterlesen➜

US Tötungsprivileg, Diktatur in den Startlöchern

14. November 2010 5

USA: Kann man eigentlich Satire noch satirisch weiterverarbeiten? Diese Frage muss man sich ernsthaft stellen, betrachtet man einige aktuelle Vorkommnisse in den USA etwas näher. Wäre es nicht so bitter ernst, dann könnte man die Geschichte als Posse wunderbar karikieren. Nur leider ist es Realität und so bleibt einem vermutlich ❖weiterlesen➜

Staatsbankschrott realer als vermutet

4. November 2010 1

BRDigung-Weltweit: Ja, sie reiben sich zurecht die Augen und vermuten möglicherweise sich verlesen zu haben. Dem ist aber nicht so, denn Wortneuschöpfungen sind besonderes in harten Krisenzeiten viel beliebter als sonst. Denken sie nur mal an „Humankapital“, „Rentnerschwemme“ oder gerne auch an „Entlassungsproduktivität“. Insbesondere dann, wenn der Sinn eines Wortes, ❖weiterlesen➜

Star of Battleham – Moderne Missionierung

26. September 2010 2

Utopia-Area 51: Es ist ein absolut geheimes Projekt in den USA, wie so viele andere mörderische Sachen dort auch, deshalb fehlt uns an dieser Stelle auch passendes Bildmaterial von dem technischen Gerät, nur ein abgefallenes Typenschild können wir hier anbieten. Angeblich spielt sich alles in der Nähe der berüchtigten Area ❖weiterlesen➜

Drogenkrieg vorübergehend verloren

23. September 2010 0

Die Explosion diverser Kokainfabriken führt aktuell zu einer unkontrollierten Verbreitung von Drogen. Wer in diesen Zusammenhängen von Schneefällen redet würde in grotesker Weise die Klimaerwärmung leugnen… ❖weiterlesen➜

USA gefährden auch nach 9/11 Bevölkerung vorsätzlich

12. September 2010 1

USA: Folgt man dem Bericht des NIST (National Institute of Standards and Technology) zum Zusammenbruch des WTC 7 am 11. September 2001, dann ist das Gebäude infolge eines Brandes eingestürzt, alle anderen Ursachen wurden ausgeschlossen. Dieses Gebäude wurde im Gegensatz zu WTC 1 + 2 von keinem Flugzeug getroffen und ❖weiterlesen➜

Ölschwaden im Golf von Mexiko

9. September 2010 2

USA: Angeblich sollen ja die Mikroben schon das ganze Erdöl im Golf von Mexiko aufgefressen haben. BP und US-Regierung vertrauen hier voll und ganz auf diese kleinen Geister in der Tiefsee und stimmen einträchtig in den Chor mit ein der da singt: „Aus den Augen, aus dem Sinn“. Aber wie ❖weiterlesen➜

Jesus Euro-Cent vs. Mammon Renditeziel

23. Juli 2010 71

Liebe Kinder, heute ist es mal wieder soweit. Jetzt lernt ihr wie die schöne Welt des Geldes funktioniert. Euren Alten brauchen wir mit so etwas gar nicht mehr zu kommen, weil die doch alle noch an den Weihnachtsmann glauben und dass das mit dem Geld ewig so weitergeht. Fangen wir ❖weiterlesen➜

Wende bei der Ölpest im Golf?

9. Juli 2010 0

USA: Bis dato gibt es viel Geheimniskrämerei um die Ölpest im Golf von Mexiko. Journalisten dürfen nur mit Sondergenehmigung ins Krisengebiet und wenn, dann gibt es immer nur kleinere, harmlose Dinge zu bestaunen, damit die Öffentlichkeit nicht verunsichert wird. Unautorisierte Berichterstattung und Fotoshooting kann mit bis zu 40.000 Dollar Geldstrafe ❖weiterlesen➜

Deutschland siecht bei der Fußball WM

8. Juli 2010 0

Südafrika: Was für ein Siech, nun sind alle Träumereien der deutschen Fußballnation bei der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika mit einem einzigen Torschuss der Spanier aus dem Fußballhimmel katapultiert worden und gleichzeitig damit vor Schreck alle Schlaumeier aus dem Nest gefallen. Dabei hatte man doch soviel Hoffnung auf den Titel und ❖weiterlesen➜

Top Kill jetzt Overkill

23. Juni 2010 2

Golf von Mexiko, oder besser gesagt, mit dem Golf spielen ist offenbar doch nicht so einfach wie mancher glaubt. Der wehrt sich nach Kräften und wirft jetzt seinen Peinigern die schwarze Pest an den Hals. ❖weiterlesen➜

1 2 3