Auch Araber haben Spaß an der Flüchtlingskrise

6. Dezember 2015 2

Bad Absurdistan: Was des einen Leid, ist des anderen Freud. Das muss nicht immer was mit Schadenfreude zu tun haben, manchmal handelt es sich auch um blanke Lebensfreude. Offensichtlich ist es nur eine Frage des Blickwinkels, aus dem man die Angelegenheit beobachtet. Wir Bekommen hier tagtäglich ein Drama nach dem ❖weiterlesen➜

Kosmische-Katastrophe: 400 Meter Asteroid verfehlt Deutschland

23. Oktober 2015 8

Prison Planet Earth: Es hätte für uns alle ein so schönes und schnelles Ende bedeuten können, ohne das Mutti weiterhin über Jahrzehnte Gelegenheit bekäme uns zu quälen! Aber nein, der Katastrophenbrocken fliegt mir nichts, dir nichts einfach weit hinterm Mond an der Erde vorbei, ohne uns die Ehre der Erlösung ❖weiterlesen➜

Merkel will US-Stützpunkt Ramstein schließen

10. September 2015 20

BRDigung: Es ist inzwischen ein ziemlich offenes Geheimnis, dass die „Bedrohnung“ des Nahen und Mittleren Osten durch die US-Terrormilizen nicht in dieser Form stattfinden könnte, würde das Mordsspektakel nicht ausreichend durch die US-Terror-Relais-Station Ramstein von deutschem Boden aus am Laufen gehalten. Damit wird für jedermann immer klarer nachvollziehbar, dass auch ❖weiterlesen➜

IS Kämpfer und andere Terroristen zur Kur in Europa

9. September 2015 15

Narr-Ost: Sie haben hart gekämpft, vielen Ungläubigen schon den Kopf abgeschnitten oder selbige einfach nur fachgerecht erschossen und sind oftmals nur knapp mit dem Leben davongekommen. Alles haben sie geopfert, um „gottgefällige“ Taten in Syrien oder im Irak zu vollbringen. Wer von uns wollte sich da verweigern und kein Verständnis ❖weiterlesen➜

USA wünschen Straffreiheit für Fluchthelfer in Europa

5. September 2015 26

Neu-Absurdistan: Die USA sind zutiefst besorgt wegen des unmenschlichen Umgangs mit den Flüchtlingen in Europa. Auch geht ihnen das Abebben der Flüchtlingsflut ins europäische Landesinnere erheblich zu langsam vonstatten. Die Europäer sind viel zu zögerlich bei der Aufnahme von Flüchtlingen. Dies kann nicht im Sinne der USA sein, die sich ❖weiterlesen➜

Strahlen-Grenzwerterhöhung entschärft Fukushima Atomkatastrophe nachhaltig

8. August 2015 8

Nipp on Drugs: Wir haben sie alle noch vor Augen, die atomare Megakatastrophe in Friedenszeiten, bei der ein Tsunami gleich mehrere Atomkraftwerke im Stück zerlegte. Dank der Besonnenheit der japanischen Energie-Mafia, im eindrucksvollen Zusammenspiel mit den korruptesten Politikern des Landes, wird die von dieser Unglücksstelle ausgehende Gefahr alsbald zur Formalie ❖weiterlesen➜

Afrika muss dringend in die EU und den Euro

22. Juli 2015 7

Bad Ballerburg: Wenn wir es nicht bereits genau wüssten, hier in Zentraleuropa in einem planetaren Irrenhaus zu sitzen, wäre es aus Sicht der EU-Administration garantiert die vordringlichste Aufgabe der kommenden Dekade, genau dies sicherzustellen. So darf man gefahr- und wertfrei die bisherige EU-Politik subsumieren. Der Expansionsdrang der EU ist weltweit ❖weiterlesen➜

Atommüll-Endlager durch Zufall entdeckt

31. Mai 2015 4

Deutsch Absurdistan: Bereits seit Jahrzehnten sind wir verzweifelt auf der Suche nach einem sogenannten sicheren Endlager für unseren strahlenden Atommüll. Zwar wird die Nutzung der Kernkraft bei uns inzwischen eingestellt, aber für den dadurch hinterlassenen Atommüll müssen wir schon noch einige Jahrtausende Sorge tragen. Dies, um weder unsere Nachkommen, noch ❖weiterlesen➜

Frontex an die Front, nie wieder Ertrinkende im Mittelmeer

25. April 2015 5

FRONTEX: Nun haben sie wieder gegipfelt, die G7. Letzteres Gelage soll als „Flüchtlingsgipfel“ in die Geschichtsbücher eingehen. Wie zu erwarten, sind endlich richtig nützliche Ideen zur Behebung der andauernden Flüchtlingskatastrophe an der EU-Südfront auf den Tisch gekommen. Gefühlt sind es neun von zehn Punkten, bei denen im Ergebnis mehr Ausrüstung ❖weiterlesen➜

Ebola künftig per Telefon, Internet und TV übertragbar

2. November 2014 13

Viralala: Sicher doch, Ebola ist eine ganz fiese Sache, das ist hinlänglich bekannt. Wir wussten allerdings auch, dass sich diese mörderische Krankheit bislang nur sehr schwierig übertragen ließ … so mit direktem Kontakt, Blut, Hüsterchen oder noch direkter eben. Offenbar ist diese Form der Ansteckungsgefahr nicht bedrohlich genug, die Panik ❖weiterlesen➜

Fatal, Russen gehen mit kleiner Eiszeit gegen Erderwärmung vor

27. August 2014 6

Hockey-Stick: Alle Geschäftemacher dieses Planeten haben es uns bereits vor Jahrzehnten vorhergesagt. Die Erde wird eines Tages an einer von Menschen gemachten Überhitzung verrecken. Und wenn wir uns damit nicht endlich mal beeilen, wird die Erde eben erst in ein paar Milliarden Jahren, ganz ohne unser Zutun verkokeln, wenn sich ❖weiterlesen➜

Jubiläums-Welt-Krieg in Europa unausweichlich

2. März 2014 33

Schöne neue Welt: Gewöhnen Sie sich einfach an diese durchaus nicht abwegige Möglichkeit, statt nun lauthals „kann nicht sein“ oder „ist doch hirnrissig” zu skandieren. Sollte Ihnen der Hergang der „inszenierten Revolution” in der Ukraine noch immer nicht die Äuglein aufgerissen haben, die Ihnen tagtäglich aufs Neue von den hiesigen ❖weiterlesen➜

42 Millionen tote Amerikaner nach Erntedank-Konsum-Massaker am schwarzen Freitag

1. Dezember 2013 14

Land der Hirn†o†en: Grauenvolle Szenen spielten sich ab. Schwerverletzte, Verkrüppelte, Leichen auf allen Wegen. Trotz des Einsatzes der Sicherheitskräfte, der Nationalgarde, der Polizei und aller verfügbaren Rettungskräfte war die Katastrophe einfach nicht in den Griff zu bekommen. Noch nie dagewesenes Elend brach sich am diesjährigen „Black Friday”, der legendären Verkaufs-Horror-Show ❖weiterlesen➜

1 2 3