IS bedauert Kollateralschaden in Paris

16. November 2015 WiKa 31

Je suis stupide: Inzwischen sind ja alle notwendigen Bekenntnisse zu dem erwähnten Blutbad eingetroffen, sodass man nunmehr zu den allfälligen und erwartbaren Racheaktionen übergehen kann. Gottlob konnte man die Blutspur doch noch rasch bis Syrien erweitern, sonst hätte die NATO vermutlich Brüssel in Schutt und Asche legen müssen (mitsamt ihrem ❖ weiterlesen ►

Hollande verfügt Denkverbot für Frankreich

15. November 2015 WiKa 23

Grand Malheur: Wie bei allen wesentlichen Terror-Operationen der jüngeren Geschichte braucht es am Ende der Veranstaltung immer den ein oder anderen unversehrten Reisepass, um eine rasche und zielgerichtete Vergeltungsmaschinerie anlaufen lassen zu können. So mangelte es selbstverständlich auch zum 11/13 in Paris nicht an diesem obligaten Artefakt. Und, oh Wunder, ❖ weiterlesen ►

Bargeldverbot über 1.000 Euro ab 2014 auch in Frankreich

18. Februar 2013 WiKa 5

Adieu laissez-faire, adieu 500 Euro-Schein: Frankreich sieht sich arg gebeutelt und schielt inzwischen, wie einige andere EU-Nationen auch, nach den letzten Strohhalmen. Natürlich ist auch in Frankreich die Masse der Menschen kriminell und will den Staat nur bescheißen. Dasselbe Phänomen tritt jetzt immer häufiger auf und da muss dann die ❖ weiterlesen ►

Sarkozy auf der Flucht – Asyl bei Merkel

6. Mai 2012 WiKa 9

Geplatzter Pariser: Jean d’Arc ist ihm auf den Fersen, die Guillotine vor der Bastille ist bereits entrostet und gut geölt, da war nichts mehr zu manipulieren, jetzt jagt ihn sein Volk von Dannen. Das rechte Foto zeigt ihn bei seiner letzten Tortour, seiner Kapitulation, „Adieu France 2012“, jetzt brennt es, ❖ weiterlesen ►