Anlagetipp Finanzamt, demnächst Negativzins für Steuerguthaben

16. Januar 2015 WiKa 5

Abz-Ocke: Es wird auf Dauer wohl kaum ausreichen nur die Sparer ordentlich zu schröpfen. Die notwendige Enteignungswelle mittels Negativzins steckt derzeit absolut in den Kinderschuhen, wird sich aber gewiss, sofern es nach dem Willen Daumen-Schräubles geht, erst noch richtig auswachsen, sodass dem Michel mächtig die Ohren klingeln werden. Letztlich hat ❖ weiterlesen ►

Das Geheimnis von Merkel und Gabriel zum GrExit

5. Januar 2015 WiKa 7

Eulen nach Athen tragen: Waren wüste Drohungen und offene Erpressungen bisher noch das Mittel der Wahl, wenn es darum ging Griechenland zwangsweise an den Euro-Marterpfahl zu ketten bei der Stange zu halten, hat sich die Tonlage in den letzten Tagen merkelig verändert. Dafür gibt es eine Reihe guter Gründe und ❖ weiterlesen ►

Dem Negativzins folgt zwingend das Bargeldverbot

20. November 2014 WiKa 19

Monetasien: Die Aussichten im Kampf der Regierungen und Konzerne gegen die auszuplündernde Masse Mensch werden immer finsterer … für die Menschen. Derzeit wird im Rahmen der Geldpolitik der sogenannte Negativzins immer weiter hoffähig gemacht und wie es aussieht auch gnadenlos durchgesetzt. Statt nun zuzugeben, dass das aktuelle Wirtschaftssystem, basierend auf ❖ weiterlesen ►

Europäische Zentralbank scheitert generös an Banken-Stresstest

28. Oktober 2014 WiKa 8

Eurotic-Shop: Fast alles kann man heutzutage in Europa kaufen, das gilt auch für gute Laune im Finanzsektor. Genau davon benötigen wir aktuell eine Überdosis, denn die dunklen Wolken am Finanzhimmel verdichten sich gerade zu einer schier undurchdringlichen Finsternis. Der einzige Lebensinhalt eines jeden Europäers ist zur Zeit das Bankwesen, so ❖ weiterlesen ►

Euro für die Ewigkeit bald Vergangenheit

3. Oktober 2014 WiKa 2

Bankfurt: Seit Jahren wird am Euro herumgedoktert das sich die Banken nur so biegen (vor Freude und geplanter Geldmehrung). Der Euro soll noch länger dauern als der Dollar oder das „Tausendjährige Reich“, so der kühne Plan. Er ist angeblich für die Ewigkeit gemacht, sagt man, und alle Politiker wiederholen diese ❖ weiterlesen ►

Finanz-Gestapo aus Italien als Vorbild für die EU

27. Mai 2014 WiKa 2

Bella Mafioso: Italien gilt europaweit als besonders fortschrittlich und extrem kreativ. Hier ist nicht nur der wohlmeinende Umgang von Ministerpräsidenten mit Minderjährigen gemeint, nein, auch wenn es darum geht die Staatsfinanzen ordentlich in Schuss zu halten, braucht es mehr moderne Methoden. Methoden, wie man sie sonst nur von der noch ❖ weiterlesen ►

EU-Wahn, Afghanistan statt Georgien in die EU aufnehmen

3. April 2014 WiKa 5

Groß Absurdistan: Wer in den letzten Tagen aufmerksam die EU-Erweiterungsphantasien verfolgt hat, dem wird nicht entgangen sein, dass vermehrt Druck gemacht wird, jetzt endlich auch Georgien ins EU-Boot zu holen. Da ist seit längerem ein Assoziierungsabkommen im Gespräch, welches nach bisherigen Planungen im Herbst unterzeichnet werden sollte. Angesichts der Entwicklung ❖ weiterlesen ►

Der neue 5 Euro Schein mit Hakenkreuzen

29. Mai 2013 WiKa 67

Moneytown: Beim Geld scheiden sich bekanntlich die Geister und sogar die Freundschaft hört dabei oftmals auf. Dies gilt nun ganz besonders für den nagelneuen 5 Euro Schein. Gottlob braucht man eine Lupe um die Sauerei korrekt zu sehen, sonst wären wohl schon einige Leute längst auf die Barrikade gehüpft. Andere ❖ weiterlesen ►

1 2 3 4 5 7