Schäuble wird Ehrenbürger Griechenlands

22. September 2015 4

Eulen nach Athen rollen: Soll mal einer sagen, dass Tsipras kein hinterhältiger Hund ist. Bislang hat er immer alles anders gemacht, als er es zuvor angekündigte und um so hartnäckiger, wenn zuvor noch eine Volksabstimmung zu dem Thema „Auflagen der Troika” abgehalten wurde. Das er mit seiner Taktik völlig richtig ❖ weiterlesen ►

Afrika muss dringend in die EU und den Euro

22. Juli 2015 6

Bad Ballerburg: Wenn wir es nicht bereits genau wüssten, hier in Zentraleuropa in einem planetaren Irrenhaus zu sitzen, wäre es aus Sicht der EU-Administration garantiert die vordringlichste Aufgabe der kommenden Dekade, genau dies sicherzustellen. So darf man gefahr- und wertfrei die bisherige EU-Politik subsumieren. Der Expansionsdrang der EU ist weltweit ❖ weiterlesen ►

Reichstag beschließt Annexion Griechenlands

17. Juli 2015 8

+++EIMELDUNG+++ Bad Bank: Noch wird im Reichstag heftig debattiert, allerdings nur zur Wahrung des (Geld)Scheins, denn das Ergebnis zeichnet sich bereits glasklar ab. Womöglich kann am Abend bereits die Bundeswehr gen Süden abrücken, um im 17. deutschen Bundesland für innere Ruhe und preußische Ordnung zu sorgen. Nachdem sich beim finalen ❖ weiterlesen ►

Banken-Soli, endlich Finanzfaschismus für ganz Europa

16. Juli 2015 9

Geld nach Athen tragen: Was soll man da großartig lamentieren? Wenn wir schon eine so großartige „Leerstunde” in Sachen Demokratie für viele, viele Milliarden Euro geboten bekommen. Statt sich darüber zu grämen, wird es besser sein, sich vor lauter Dankbarkeit für dieses Meisterstück gegenüber der Politik vollends zu übergeben. Letzteres ❖ weiterlesen ►

EU verspricht Tsipras Truppen zur Aufstandsbekämpfung

14. Juli 2015 8

Geld regiert die Welt: Klar doch, wir wissen alle bereits seit ewigen Zeiten, dass die Menschen erst dann ein Anrecht auf Leben haben, wenn Zins-, Zinseszins und Tilgung beglichen sind. Genau an dieser Thematik scheinen die Griechen derzeit zu scheitern, sie haben einfach dieses modernisierte Demokratiemodell noch nicht verinnerlicht. Peinlicherweise ❖ weiterlesen ►

NATO-Rosinenbomber im Waitstate über der Akropolis

13. Juli 2015 12

EU-Absurdistan: Die Lage ist ernst bis prekär. Das von der Troika angeordnete Suizid-Programm für das griechische Volk, mittels Euro, nimmt immer klarere Konturen an. Jetzt könnte auch die NATO gefordert sein, um erstmals nach dem „kalten Krieg” die Rosinenbomber-Staffeln aus der Mottenkiste zu holen. Ob am Ende wirklich nur humanitäre ❖ weiterlesen ►

Kleptokratie: das wegweisende Zukunftsmodell für die EU

9. Juli 2015 11

EuroTicShop: Es kommt immer ziemlich schlecht an, wenn man unseren Politikern Bauern- oder Binsenweisheiten als echtes Fachwissen verkaufen möchte. Die erwähnten Wissensformen haben zwar ihre Berechtigungen, weil zumeist historisch bewährt und bewiesen, aber in einer modern(d)en Gesellschaft gibt es schließlich noch höhere Ideale als überkommene Erfahrungen. Eines dieser Ideale wird ❖ weiterlesen ►

Varoufakis tritt zurück, SPIEGEL-BILD tritt nach

7. Juli 2015 7

Springer-Stiefel-Presse: Als aufmerksamer Betrachter kann man in Sachen Berichterstattung über Griechenland schnell schon mal die Flöhe bekommen. Gerade wenn es um die Demontage oder gar die Dämonisierung linker Politiker geht, besonders jene, die nun überhaupt nicht auf EU- und Euro-Linie sind, stehen einige unserer erprobtesten Kampfblätter der Lügenpresse sofort an ❖ weiterlesen ►

Überwältigendes „Jein“ der Griechen sorgt für Klarheit

5. Juli 2015 5

Hellas-Hell: Alle Welt wartet bereits nahezu epileptisch auf den Ausgang der Schicksals-Volksabstimmung in Griechenland. Dabei liegt das Ergebnis längst auf der Hand, nur niemand möchte es in dieser Klarheit wirklich wahrhaben, weil die daraus erwachsenden Konsequenzen zu schrecklich sind. Das niederschmetternde „Jein“ der Griechen könnte nunmehr der bestialische Auftakt dazu ❖ weiterlesen ►

98 Prozent der Griechen votieren für harte Troika-Folter

2. Juli 2015 10

Syphilis-Orakellos: Erwartungsgemäß überziehen uns die EU-treuen Medien bereits heute mit dem frisch erkannten und sich schnell wandelnden Volkswillen der Griechen, wie er sich vermutlich am Sonntag, planmäßig die Bahn brechen wird. Vor Tagen noch wollten die Griechen allesamt ein klares „Nein” zu den Bedingungen der Troika herausrotzen. Heute haben wir ❖ weiterlesen ►

Obama und Varoufakis einig, Europa zahlt die Zeche

12. Juni 2015 7

Big Wonderland: Die Vereinigten Staaten von Amerika und Griechenland haben derzeit mal wieder ein großes Maß an freudiger Übereinstimmung. Das war beileibe nicht immer so und schon gar nicht während der Zypernkrise, die sich allerdings im vergangenen Jahrtausend zutrug. Aber wenn es, so wie jetzt, mal wieder um richtig viel ❖ weiterlesen ►

EZB vermutet Hälfte des Bruttosozialprodukts in kriminellen Machenschaften

22. April 2015 7

Euro-Land: … bald richtig abgebrannt! Nein sicher nicht, denn ein Blick in die wundersame Trickkiste der EZB kann uns da weiterhelfen. Dr. Draghi entwickelt immer revolutionärere Heilmethoden, dagegen verblasst selbst der sagenumwobene Doktor Eisenbart. Es verdichten sich die Signale, wonach rund die Hälfte des europäischen Sozialprodukts nur durch kriminelle Machenschaften ❖ weiterlesen ►

Griechenlandkrise mit Schäuble „Know How“ ad hoc zu lösen

10. April 2015 1

Abendlandteuer: Richtig gelesen, das Abendland ist nicht nur abenteuerlich, nein, vornehmlich ist es eine ziemlich teure Angelegenheit, jedenfalls dort wo der Euro regiert. Man muss sich so etwas auch leisten können. Wenn es darum geht ein kaputtes Geldsystem über die Zeit zu retten oder aber auch nur darum, ungleiche Volkswirtschaften ❖ weiterlesen ►

1 2 3 7