Feiertags-Entsorgungs-Roulette mit SPD-Nahles

1. Februar 2016 WiKa 6

Arbeiter-Paradies: Es ist mal wieder soweit. Wir brauchten nur noch den geeigneten Aufhänger, um erneut an den Arbeitszeiten schrauben zu können. Die Flüchtlingskrise erweist sich nunmehr als das geeignete Vehikel. Eine 60 Stundenwoche ist derzeit gesellschaftlich noch nicht wieder durchsetzbar. Um aber die anvisierten Ziele dennoch sukzessive erreichen zu können, ❖ weiterlesen ►

Schenk der Merkel ein Kind – die Schwesig-in-vitro-Kinder wollen geboren werden

21. Juni 2015 WiKa 4

Kinder-Boom-Boom: Sie lässt einfach nicht locker, will nicht zulassen, dass das Stimmvieh womöglich doch mal aussterben könnte. Da ist nahezu jedes Mittel recht, um die Kinderproduktion in deutschen Landen wieder auf Vorkriegsniveau Weltniveau zu hebeln. Offenbar will sich die Manuela Schwesig auch nicht ausschließlich auf ausländische Kinder-Billigproduktion und Zuwanderung aus ❖ weiterlesen ►

Was wäre, wenn man Deutschland sanktioniert

27. Juli 2014 Pittiplatsch 20

Wie nun Matthias Hoax, einer von tausenden Blödsinn-Erfindern und sein Volksverscheisserungsinstitut feststellt, würden sogenannte “Kreativ-Teens”, also Handyabhängige Minderjährige, die als “innovative Zukunftshoffnungen” gelten, ernsthaft unter Entzugserscheinungen leiden, wenn sie ihr Handy verlieren. Ihr Leben, das von Track, Share und Compare geprägt ist (was immer Hoax darunter versteht) würde wohl im ❖ weiterlesen ►

Prepaid-Strom soll Bedürftigen in Deutschland beim Sparen helfen

11. November 2013 WiKa 4

Deutsch-Absurdistan: Die große Koalition ist noch nicht einmal in trockenen Tüchern, da bricht das christlich-soziale Mitleid, insbesondere der CDU, wieder einmal richtig durch. Die CDU hat offensichtlich ihr Herz für die Armen Menschen in Deutschland wiedergefunden. Sie steht den Ärmsten nicht nur mit praktischen Ratschlägen zur Seite, wie diese ihre ❖ weiterlesen ►

Ihr Gold bei der Bank ist weg, ABN AMRO enteignet Kunden

3. April 2013 WiKa 19

Holland sehen: Nun, wenn sie ihr Gold nicht gerade bei der besagten Bank lagern, dann könnten sie gerade noch einmal Glück haben. Für die Goldeigentümer bei dieser Bank allerdings ist inzwischen alles zu spät. Sie Bank hat jetzt das Kleingedruckte in ihren Geschäftsbedingungen bemüht und den Kunden mitgeteilt, dass sie ❖ weiterlesen ►

Knast als Alternative zu Seniorenheimen

2. Februar 2013 WiKa 14

BRDigung: Wir haben da mal wieder was geniales aus Deutsch-Absurdistan zu bieten. Es ist ja hinlänglich bekannt, dass die Debatte bezüglich der Lösungen rund um das Thema Altersarmut bereits voll entflammt ist. Meist endet die Auseinandersetzung immer mit der nüchternen Feststellung, dass für die Alten einfach kein Geld da ist. ❖ weiterlesen ►

Die Schildbürger, faule Jugend, fleißige Rentner und Piraten

17. April 2012 WiKa 18

Schildau: Der Legende nach waren es die Bewohner von Schildau, einem verträumten Örtchen im Herzen des einstigen Groß-Deutschland, die legendären Schildbürger, die für alle Probleme auch total passende Lösungen entwickelten und genau dafür zur Berühmtheit gelangten. Zwischendurch brachten sie es gar zur Blüte, im einstigen „Dunkeldeutschland“, aber auch die Mauer ❖ weiterlesen ►

IWF warnt: Rentner-Tsunami vernichtet Deutschland

14. April 2012 WiKa 14

Schöne neue Welt: Der IWF versteht sich ja bekanntermaßen auch als „Seismisches Institut“ für die schöne heile Finanzwelt, da muss man bei derlei Aussagen hellhörig werden, wenngleich die völlig nebensächlich daherkommen. Jetzt sieht man die Finanzmärkte von der deutschen Altenplage bedroht, noch redet man eher unterschwellig von der uns wohl ❖ weiterlesen ►

EU Verordnung soll Spar-Schweine stoppen

11. März 2012 WiKa 3

B-Rüssel: Eines der dringlichsten Probleme unserer EU Kommissare ist derzeit der ungehinderte Abfluss liquider Mittel, sprich Geld, welches in irgendwelche dunklen und kaum kontrollierbaren Kanäle abfließt. Bitte beachten sie beim weiteren Studium dieses Artikels die korrekte Schreibweise, denn in diesem Fall geht es tatsächlich um die richtigen Spar-Schweine, sie wissen ❖ weiterlesen ►

Ehrensold: Debatte erreicht Sozialgesetzbuch

3. März 2012 WiKa 7

BRDigung: Die verschärfte Debatte um den sogenannten „Ehrensold“ für abgelaufene bzw. verfallene Bundespräsidenten erreicht jetzt erstmals auch die Gesetzgebung zum Sozialgesetzbuch. Nach noch unbestätigten Angaben soll dem Parlament ein Antrag zur Entscheidung vorliegen, nach dem das Sozialgesetzbuch dahingehend zu novellieren sein wird, dass jedem Bürger der jemals auch nur für ❖ weiterlesen ►

2012 und schon wieder Schwund im Portmonee

30. Dezember 2011 WiKa 1

Armes Deutschland: Bei größeren Vermögen redet man gerne vom gut gefüllten Säckel. Für den kleinen Mann reicht es in aller Regel nur zum schmalen Beutel und wenn der sich partout nicht mehr anständig füllen will dann kann man auch getrost davon ausgehen dass da wer gebeutelt wird. Oftmals ist der ❖ weiterlesen ►

Voll geile Muslima warten auf Dich

11. Dezember 2011 WiKa 5

Schland: Es ist hinlänglich bekannt, dass die Europäer nicht nur sehr gastfreundlich und tolerant sind, nein, sie respektieren insbesondere auch die Sitten und Gebräuche anderer Kulturen. Dies beinhaltet logischerweise auch, die eben genannten Attribute mit den modernen Errungenschaften der Technik zu kombinieren, um so den Wohlfühlfaktor, die menschliche Wärme und ❖ weiterlesen ►

Flucht in den Euro – Geheimtipp zur Geldanlage

16. November 2011 WiKa 20

Lange Bank: Heute haben wir die ausgesprochene Ehre einmal für die Lange Bank das Wort ergreifen zu dürfen. Sie wissen schon, das ist die Bank auf die zur Zeit alles geschoben wird was bereits gestern hätte entschieden sein müssen. Deshalb ist diese Bank natürlich nicht nur beim Volk sehr beliebt ❖ weiterlesen ►

Vögelhäuser rechtzeitig zum Winter aufstellen

5. November 2011 WiKa 0

L’ois Eau: Die Spatzen pfeifen es bereits von den Dächern und der sehr zeitige Abmarsch der Zugvögel in diesem Herbst ist ein verlässlicher Indikator dafür, dass wir einen heftigen und massiven Winter bekommen werden. Andere Laubenpieper begründen dies mit weit schwerwiegenderen Bauernregeln, die wir ihnen an dieser Stelle jedoch, nebst ❖ weiterlesen ►

1 2