Europa kann auf den Terror nicht verzichten

Terror Scheisse Bullshit Nervkram Falseflag VerarschungBad Ballerburg: Man muss die Faktenlage einfach mal ganz nüchtern und wertfrei betrachten, dann erschließt sich jedem Betrachter sehr schnell, warum Europa in dieser schweren Zeit gar nicht ohne Terror auskommen kann. Sicher ist Terror nicht schön und bedeutet auch allerhand Leid und Opfer, aber sicherlich heiligt der Zweck am Ende auch die Mittel. Immerhin werden Menschen doch inzwischen anerkanntermaßen als “nachwachsender Rohstoff” betrachtet. Letzteres bedeutet, dass auch grüne Ideologien hierbei keineswegs verletzt werden, ganz im Gegenteil, es gibt eine hohe Übereinstimmung.

Der Kampf gegen den Terror ist nun seit rund 15 Jahren ein ausgesprochen erfolgreiches und etabliertes Geschäftsmodell. Letzteres können wir auch als Europäische Union nicht so mir nichts dir nichts den USA überlassen. Dazu ist dieses Segment viel zu bedeutend und wird auch für die nächsten Jahrzehnte noch wegweisend sein müssen, um Dinge durchzusetzen die ohne Terror nicht durchsetzbar wären. In der Folge wollen wir nur kurz einige Schwergewichte unter diesen Komplexen anreißen.

Vorrangig wären an dieser Stelle alle derzeit in geheimer Verhandlung befindlichen Varianten von Freihandelsabkommen zu nennen (TTIP, CETA und TISA), gegen die sich normalerweise ein großer Widerstand entwickeln würde, sofern man die Widersacher nicht anderweitig beschäftigen und in Schach halten würde. Inwieweit an derselben Stelle auch die Kommerzialisierung des Terrors verhandelt wird, entzieht sich aufgrund der Geheimniskrämerei unserer Kenntnis. Hier gilt es, diese Verhandlungen ruhig und ungestört innerhalb des Jahres zu einem erfolgreichen Ende zu führen, sodass sich die Konzerne wieder beruhigt auf ihre Gewinne zulasten der Steuerzahler konzentrieren können.

Darüber hinaus dürfen wir über kurz oder lang auch mit dem Zusammenbruch des aktuellen Finanzsystems rechnen. Das wird eine sehr unschöne Geschichte, aber ist nach einem intensiven Blick in die Geschichtsbücher unvermeidbar. Schuld daran ist unser gutes altes Zinseszinssystem welches einen regelmäßigen Zusammenbruch erfordert, rein rechnerisch alle drei Generationen. Auch hier ist es unabdingbar diese Umstände durch bewegendere Themen aus dem Fokus der Öffentlichkeit zu rücken, damit niemand auf die Idee käme in diesem System irgendwelche Schuldigen zu suchen.

Millionenfrage paris november 2015 werde millionaer in frankreich je suis stupit pur le million terror 1113 geheimdienste verdummungqpressSelbst das neuerliche Versagen der Geheimdienste bei der Terrorabwehr in Brüssel ist ein interessantes Schauspiel, welches als Mosaiksteinchen hier nicht fehlen darf. Weiterhin lässt dieser Umstand darauf schließen wie wichtig der Terror tatsächlich für uns ist. Dies nicht etwa wegen der bewiesenen Unfähigkeit dieser Dienste, sie können ja auch selber Terror machen, was gar nicht so selten zu sein scheint. Nein, hier wird es als Begründung benötigt zusätzliche Maßnahmen im Namen der Terrorbekämpfung zu rechtfertigen, auf die wir noch zu sprechen kommen. Um die Allgemeinbildung mit unserer Berichterstattung zu fördern, fügen wir rechts noch einmal die  Millionenfrage zum Terror in Paris bei.

Somit kommen wir am Ende tatsächlich wieder bei Orwell raus und dem geordneten Auf- und Ausbau eines anständigen und totalitären Überwachungsstaates. Letzteres bestens gleich auf EU-Ebene, um im Bereich der “Massen-Nutzmensch-Haltung” entsprechend rentable Größencluster zu erreichen. Kleinstaaterei ist an der Stelle völlig unproduktiv. Natürlich werden in der Folge weitere Rufe nach Bargeldverbot, Verchipung aller Menschen und der totalen Überwachung sämtlicher Kommunikationswege laut. Die meisten Dinge davon sind bezüglich ihrer Planung längst fertig und liegen griffbereit für die sofortige Umsetzung in den Schubladen gewisser Dienste parat.

Tod der Freiheit durch Sicherheit Ueberwachungsstaat Grundrechte Verbote Einschraenkungen Saurier Liberty dinosaurFazit: All diese Ziele und Zwischenziele sind kaum zu verwirklichen, wenn sie nicht massiv durch angemessenen Terror flankiert werden. Die Leute würden sich zu sehr gegen die einzelnen Maßnahmen verwahren und ernstlich Gegenwehr leisten, nicht zuletzt weil sie ihre Freiheit bedroht sähen. Nur ein real existierender Feind, in diesem Fall der nirgends wirklich greifbare Terror (oder Putin), können an der Stelle Linderung schaffen und das blöde Volk wirksam niederhalten. Im Kampf gegen diesen imaginären Feind ist erstens jedes Mittel erlaubt und zweitens bekommt ja das Volk im Austausch für seine Freiheit nunmehr hinreichend Sicherheit. Auch die kann selbstverständlich nicht gewährleistet werden, aber das macht auch nichts, das System gibt halt sein Bestes, wie schon in Brüssel.

Aus den vorgestellten Gründen kann in den nächsten Jahren entsprechender Terror in Europa gar nicht ausbleiben. Sicher wird man uns hierzu allerhand “vom Pferd” erzählen, dass es ein trojanisches ist, muss man der breiten Masse gegenüber nicht zwangsläufig erwähnen. Weil man zu diesen Zwecken natürlich auch nützliche Idioten benötigt, sind die Islamisten dafür die prädestinierteste Gruppe. Sie lassen sich ideologisch leichter motivieren und sind aufgrund ihres Bildungsgrades schon um einiges explosiver exklusiver. Insoweit ist ihre Verwendung obligat (auch als Clash der Kulturen), vor allem wenn man weiß, wer Al-Qaida und IS seinerzeit gründete und finanzierte. Dann weiß man auch wo die eigentlichen Interessen in dieser Geschichte verborgen liegen (keinesfalls die Menschlichkeit), aber die soll will ja niemand wirklich hören.

Europa kann auf den Terror nicht verzichten
8 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Über WiKa 1219 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Massen-Medien selbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören.

10 Kommentare

  1. Nein ! Darauf kann Europa im Moment wirklich nicht verzichten ! Die Amis haben ihre Traumfabrik Hohly Wood, wo sie ihre Verdummungseposse abdrehen und unter die Leute bringen können. Die einzige Europäische Traumfabrik, UFA in Berlin (also die spätere DEFA) wurden ja 45 /99 liquidiert. Also muss man in Europa Reality-Shows produzieren.
    Man scheint weit Paris besser geworden zu sein…..Nur die Politniks sollten ihre Statements verbessern…. Immer die gleichen werden langweilig.

  2. Bei der legitimen Terrorbekämpfung, die mir meine Freiheit raubt, die mir aber über das Menschrecht, Artikel 1, zugestanden wird, auch immer eingefordert wird,ebenso meine Würde im GG, sehe ich eine Forderung an meine Regierung : So wie die Banken mit Steuergeldern gerettet wurden, verlange ich eine Rettungsaktion vom Staat für Alle, die sich retten möchten. Eine Auswanderung nach Russland, ein weites schönes Land mit vielen Perspektiven. Ich verlange eine ausreichende Kompensation für den Verlust meiner Freiheit und meines Menschenrechts; denn bei allem Terror-Treiben wären wir doch nur Kollateralschaden. Also, ich verlange einen Fond, wie den für die Banken, aus dem ich für meine und anderer Ausreise (Flucht) nach Russland, einen guten Neustart haben kann. Da der Terror gebraucht wird, und wir wissen, das es keine absolute Sicherheit gibt, verlange ich diese notwendige Ausreise. Alle Kritik prellt an den Terror-Initiatoren ab! Siehe hier:http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/03/22/robert-kennedy-knallharte-abrechnung-mit-unmoralischer-us-politik-in-syrien/…So sollten wir einen Antrag stellen für die Ausreise.-

  3. Solange der Dumm-Deutsche jeden Morgen brav zur Arbeit geht, wird sich nichts ändern. Wenn sich allerdings 10 Millionen Krankschreiben ließen, weil sie die Murksel-Politik zu sehr deprimiert, dann könnte er seine Menschenwürde wiedererlangen.

  4. Was sind eigentlich “kulturelle Höchstleistungen eines Volkes” ?
    Der Begriff lief mir dieser Tage über den Wech. Kann man wieder nachdenken
    Was ist das, kulturell, Volk, Höchstleistung?
    Wer setzt die Werte, wer die Grenzen für eine solche Bewertung?
    Jemand der bei 40 Grad plus im Schatten unter einer Palme in einer Wüstenoase sitzt oder jemand der gerade bei 40 Grad minus seinen Iglu repariert? Geschätzte 5 Milliarden Menschen auf der Erde wissen zur Zeit nix über Terror in Brüssel. Die Leute denken über was anderes nach, hm?
    Mir bringt et nix, wenn ich mir den ganzen Tag die Horrornachrichten einer aufgescheuchten, aus allen Rohren feuernden Medienmeute reinziehe.

  5. hmmm….

    kultur = Ideologie = etische grundlagen und grenzen schaffung = geist und grundleitung eines volkes

    Die ausklammerung zb von gier und wertesystem Materialismus wurde in gewisser form zurück zur natur fuhren, nur das will keiner, ups wenige !!!

    Solange ein neuer handy typ und auto, intressanter ist ((siehe youtube
    vergleich wichtige thematiken (meist 1000-200000 clicks) siehe neues handy, auto bericht (xx Millionen clicks in tagen)), das zeigt ein sehr aussage kräftiges bild……., klar betrifft viele , ego wehrt ab, will keiner hören, weil sich viele schnell wieder finden

    Was willi da schreibt ist alles andere als abwegig, sondern ein resultat dessen und der ignoranz und arroganz

    Wie drückte es ein nachbar aus in Minden der auch eigentum Spanien hat mehrere Häuser etc, fe forscher (Pole), Die menschheit wird bald den Preis bezahlen das es wenigen gut geht und der rest vor die hunde geht. Noch geht es fast allen gut, selbst harz 4rern im gegensatz zu anderen 80% der menschheit, nur die industriestaaten wie BRD freihandelszone wird bald genauso, kämpfen um grundbedürfnisse (Nahrung Wasser Energie), Luxus was 90% hergestellter müll ist, wirds sowieso nicht mehr geben. Weils keiner mehr kaufen kann, wodurch es automatisch verschwinden wird. somit ca 80% der derzeitigen arbeitsplätze weltweit werden verschwinden. Den umbruch zurück zur freien lebenserhaltung werden 90% nicht schaffen, sich mobs anschließen und dort sterben.

    Das ist der Preis für das derzeitige denkschemata der masse, es kommt wie ein bummerang und wird vernichtend sein.

    Rockefeller geht aus ölmarkt warum wohl, böser clan, aber auch nicht dummer clan.

    Das erste was kommt beim systemzusammenbruch ist der logistik zusammenbruch, dann können 95% mangels sprit fürs auto etc , sowieso nicht mehr zur arbeit, wozu auch, es gäbe kein geld mehr für die arbeit.
    Keine Lebensmittelversorgung kein wasser(einiger maßen sauberes), dann bilden sich zwangsläufig mobs, weil die es alleine nicht wagen würden von anderen einfach alles zu konfessieren weil sie stärker sind, aber das hilft nur paar wochen, dann ist auch das weg, da nichts nachkommt ende aus.
    (anstatt zusammen mit allen zu versuchen neue struktur aufzubauen die alle ernähren kann, aber ego steht im weg)

    Nach dieser zeit, entsteht etwas neues, das wird über die wahre zukunft der menschheit entscheiden ! Neues Auto, neustes handy, ist dann föllig unwichtig, die menschen handy drohnen laufen wie die hühner rum und wissen nicht was sie tun sollen, handy gibt keine instruktionen mehr. Die medien zeigen kein weltbild mehr wo man sich einfügte, man muss selber denken und handeln, Pups was ist denn das, können die meisten gar nicht mehr.

    Entschuldigung

    Der Preis des Lebens auf kosten anderer Lebensraumbewohner im großen stil wird bald entrechnung fordern. Neustart mit 7 milliarden ist fast unmöglich dafür ist der schaden zu groß und verseuchungen.

    Aber bringt es was , immer wieder und wieder aufzuzeigen wo die wirklichen probleme liegen, das will keiner hören, ist doch jeder so unschuldig, was er aber nicht ist. Die Zeiten der ausbeutung sind bald vorbei, weil die folgen zu schwer sind, das ganze lebenssystem planet oberfläche erde ist schon am kippen, geht bald immer schneller.

    Sehen wir Politik, es geht nur um Kapital und einer zockt den anderen ab, wie es millionen schon bei ebay tun. Weil jeder nur an sich denkt. Das system bzw die hinterleute machen es nur im größeren STIL, ansonsten kein unterschied. Die denkweise und gleichgültigkeit und das nach mir die sindflut(legitasturperiode probleme schieben wir einfach weiter nicht mein Problem), dadurch verschwinden diese aber nicht.

    Der denkzettel auch für die clanfamilien wird bald kommen, keiner wird entfliehen können. Warum, die können das saubere Wasser alaska cannada nehmen, die haben zugang zu resorcen , was die masse dann nicht mehr hat, das stimmt zwar. Aber ihre eigne Ideologie wird sie vernichten, denn das denken in werte klassen ego gier system hört ja nicht auf.

    100 menschen Überfielen eine bank, und die letzten beiden erschossen sich gegenseitig weil keiner teilen wollte. Solange man sich zb in mobs braucht, arbeitet man zusammen, aber dann kommt das alte denkschema immer wieder durch, ………

    Es kann so nicht weiter gehen PUNKT, wacht auf . sucht die Fehler nicht nur bei den eliten, dieses phychopatische ego denken wurde von zu vielen angenommen, wodurch dieses system mit folgen überhaupt erst möglich wurde.

    Wie jeder wissen sollte die erde kommt ohne uns aus, wir aber nicht ohne die erde. Die ernährende natur hat die menschheit selber zerstört aus nidrigsten instinkten …..

    bringt glaube ich nichts, drauf hinzu weisen, jeder weis es eigentlich, aber gegenmaßnahmen ergreifen tuen so gut wie keine………..
    Die Masse denkt, nein es wird schon weiter gehen, das system sorgt dafür, ja genau ein prima weiter für 7%(gibt neue pläne, eigentlich 2%). Und die etwas tuen wollen resignieren weil es so gut wie keine helfer gibt und tuen es nur noch für sich und ihre lieben…..

    Egal ob langsam schleichend oder mit big bang, das resultat bleibt das selbe.

  6. zb dazu, was jeder sehen kann, im wald wird abgeholzt und nicht gerade wenig.

    aber die kranken lässt man stehen und die gesunden starken fällt man, warum, müsste doch anders rum sein.
    —– Weil die kranken weniger geld bringen ——

    , das ist der springende punkt, somit erholt sich nichts im gegenteil. das ist in fast allen bereichen heute so.

    wie macht es die NAtur , die schwachen kranken werden gefressen gejagd, das gesunde gute bleibt……, aber genau damit lässt sich geld machen und beutet es aus. Was bleibt über ???!!!

    Die guten werden bekämpft der menschen, die kranke verblödete masse bleibt bis tag x ?!……

    zuweit hergeholt, nein leider nicht

  7. Auf die JIT-Terroristen (just in time) ist halt Verlaß, immer zur Stelle wenn “Not” an derartigen Figuren ist, egal ob zwecks Ablenkung oder Einstielen weiterer Niederträchtigkeit bis hin zum völligen Freiheitsverlust des vorgeblich zu sichernden Subjekts. Die vollbringen sogar Wunder aus zigtausent Kilometer entfernten Höhlen oder stürzen die Welt in den Abgrund mittels Teppichmessern – logo, logo, logo.

    Und sobald alles “gesichert” ist, beginnt der Sicherungswahnsinn gegen die zahlreicher aufmüpfig werdenden in der Schafherde. 

    Klinkt euch wo immer möglich einfach aus, schmeißt den Deppenmagnet auf die Halde, die Drecksblätter in die Tonne und sucht deren Seiten -wenn überhaupt- nur noch zur Abschreckung und Gegenargumentation auf. Haltet den Kopf frei und sauber von diesem perfiden Unrat. Die haben dort nur solange -die entscheidende- Macht wie wir sie denen überlassen, mittlerweile sogar freiwillig. Der Knüppel ist nicht mehr außen, sondern für die Masse tief drinnen implantiert und aktiv. Dort ist auch der wahre Terrorist beheimatet, mittlerweile hat er sich bis ins Unterbewußtsein hinein gebombt. 

    Die Natur, soviel ist natürlich klar wie reinstes Quellwasser, schert sich in letzter Konsequenz einen Scheißdreck um all diese Vollidioten, Gierhälse und hyperaktiven Psychopathen an der Spitze der Pyramide.

    P.S. @ WiKa – das mit dem Terrorfähnchen ist eine prima Sache. Besorge mir morgen ein großes Päckchen Zahnstocher, drucke so Fähnchen und laß meinen Fox an exponierten Stellen sein Geschäft verrichten um es anschließend zu kennzeichnen. Mal schaun wann es der Blätterwald aufnimmt 😉

6 Trackbacks / Pingbacks

  1. Europa kann auf den Terror nicht verzichten « Weltpolitik und Gartenzwerge
  2. Europa kann auf den Terror nicht verzichten | Grüsst mir die Sonne…
  3. 22. März 16 – Terroranschläge in Belgien | Menschheit gegen Krieg
  4. News 23.03.2016 | Krisenfrei
  5. Aktuelles vom 24.3.2016 und: Europa kann auf den Terror nicht verzichten | mikeondoor-news
  6. Europa kann auf den Terror nicht verzichten | cizzero

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*