Nordafrikaner, Syrer, Araber und Linke marschieren gegen Nazis

koelle a haalf neue benimmregeln per verkehrszeichen henriette Reker verordnet die Armlaenge Abstand qpressKölle a haalf: Das totale Versagen der Polizei in Köln, beim Schutz der neuen Facharbeiter und Asylanwärter vor den sexuellen Übergriffen deutscher “Nazi-Schlampen“, zeigt nunmehr völlig schonungslos wo Deutschland derzeit noch ernsthafte Defizite zu beklagen hat. Einer der ersten harten Einbürgerungstests für jeden integrationswilligen Flüchtling oder Asylsuchenden, wird demnächst der entschiedene Kampf gegen die zig Millionen Nazis in Deutschland sein. Zu diesem Kampf dürfen sie sich nunmehr vom linken Spektrum eingeladen fühlen. Nicht zuletzt, um den weiteren Missbrauch der Kölner Ereignisse für rechte Propaganda gesichert zu unterbinden. Nur von diesen unverbesserlichen Nazis geht eine echte Bedrohung für Weltfrieden, Völkerverständigung und Multikulturalität aus. Das weiß doch inzwischen jedes Kind.

Hätte die linke Szene auch nur ansatzweise geahnt was sich zu Silvester in Köln abspielen sollte, wären sie garantiert in Scharen, bei einem Stundenlohn von 25,00 Euro angereist. Sie hätten die hilflosen Flüchtlinge gegen die übergriffigen “Deutschen Schlampen” in Schutz genommen. Schlampen, die sich teils leicht bekleidet oder anderweitig aufreizend dieser sexuell ausgehungerten Heldenschar, rein aus Gründen der Provokation näherte. Dies vermutlich auch nur, um diese armen Menschen in ekelhaftester Weise vorzuführen, was ja angesichts des daraus resultierenden Presseterrors gelungen zu sein scheint.

Endergebnis ist das oben gezeigten “Kölle a haalf” der Kölner Karnevalsregentin, Henriette Reker. Wie zu erwarten, waren die starken Männer doch noch nicht stark genug, all diesen babylonischen Reizen zu widerstehen, wurden schwach und griffen dann einfach zu. Exakt das, was diese “Schlampen” wohl auch im Schilde führten, weil sie genau wussten wie diese Männer reagieren würden, und ihnen nicht dadurch auswichen, dass sie einfach zuhause blieben, weil es sich für neu-anständige Frauen so gehört.

Weil aber der Angriff der Nazi-Weiber auf die Neubürger nun derart misslungen ist, sehen sich die ganzen Nazis nicht nur in ihrer Ehre gekränkt, sondern jetzt erst recht in der Pflicht genommen mal wieder gegen die Ausländer mobil zu machen. Und weil genau solchen Aktionen kein Erfolg beschieden sein darf (wir sind schließlich eine vorbehaltlose Willkommenskultur), wird jetzt bundesweit dazu aufgerufen, den Rechten in Köln einen Riegel vorzuschieben, dass ihnen keinerlei Chance gegeben wird, sich abermals in rassistischer Weise gegen Nordafrikaner und Araber zu erheben.

Es langt, dass diese Gruppe bereits zu Silvester Opfer fiesester Methoden wurden, um sie zu diskreditieren und aus der Reserve zu locken. Das darf sich so nicht wiederholen und deshalb muss sich Köln jetzt entschlossen gegen diesen rechten Schlampen-Terror auflehnen. Das wird an dieser Stelle allerdings etwas plumöser dargestellt: Pegida-Demo und Gegenversammlung „Köln gegen Rechts“ am Samstag[Rundschau -Online] und natürlich auch drastisch vereinfachend, sodass auch der letzte Dumm-Deutsche begreift … “nur Links ist ist gut“.

Antifa logo antifaschistische antifantastische Merkel-Jugend FDJ Jugendorganisation Symbol links Randale schwarzer BlockZu diesem Krawall-Happening macht jetzt auch die Merkel-Jugend[Twitter] vorsorglich wieder mobil, dazu sind dann logischerweise auch alle “Refugees welcome“, sich gemeinsam mit ihren linken Freunden gegen den rechten Mob aufzustellen. Es kann doch wohl nicht angehen, dass wir den für Deutschland schon seit langem vorausgeplanten Bürgerkrieg nicht irgendwie ingang bekommen sollten. Setzen wir also auf das kommende Wochenende, auf ein wiederholtes und totales Polizeiversagen, dann könnte es damit noch etwas werden. Wir müssen uns diesbezüglich darauf einrichten, Volksverhetzungstatbestände, wie: “Ausländer raus” oder “Deutschland den Deutschen” vermehrt zu hören.

Sollten sie etwas dergleichen bei dieser Veranstaltung vernehmen, bitte dokumentieren sie es hinreichend und bringen es unverzüglich zur Anzeige. Wenn das gerade mal nicht der Fall ist, skandieren sie selbst bitte: “Deutschland verrecke“! Das könnte sich erstens stundenlohnerhöhend auswirken. Darüber hinaus ist es ein vorbildliche und völkerverständigende Meinungsäußerung. Die gilt inzwischen deutschlandweit als fundamentale soziale Grundhaltung, die sowohl von der Regierung als auch von der demokratischen Opposition geteilt wird. Dabei handelt es sich zutreffend um “gesunde Volksmeinung“!

Hat es jetzt schon irgendwer bemerkt, wie sehr auch hier polarisiert wird? Das wichtigste Ziel ist es aktuell die Spaltung der Gesellschaft zu vollenden. Das setzt voraus, dass sich die Menschen endlich, frei von Zwischentönen und menschlichen Befindlichkeiten, einem der politischen Lager anschließen, sonst wird das nichts. Sollte es ihnen aufgrund undefinierbarer Unentschiedenheit nicht gelingen, werden sie zwangsläufig einer Seite zugeordnet und planmäßig mit verheizt werden. Zum bessern Verständnis: Unentschieden gilt heute tendenziös als rechtsradikal. Selber denken ist nicht mehr erlaubt, eigene Kultur schon mal gar nicht. Und Vorbehalte gegen irgendwelche Menschen, egal welcher Hautfarbe, Religion oder Gewalttäterkreisen angehörend, darf es auch nicht mehr geben.

Zur Abschreckung fügen wir einen Filmbeitrag von einem bösartigen Feindsender bei, der zeigt wie perfide heute Stimmung gegen das “Gutmenschentum” gemacht wird und auf welch niederträchtige Art und Weise man versucht eine Eine-Welt-Regierung mit völlig haltlosen Behauptungen zu diskreditieren. Selbst wenn alle Abläufe tatsächlich so sind wie dort beschrieben … glauben sie einfach nichts, man will die Menschen nur hinters Licht führen. Versuchen sie gar nicht erst zu denken. Überlassen sie das der dafür zuständigen Regierung ihres Vertrauens, die sie gewählt haben.

Gerade die deutsche Vergangenheit ist der idealste Nährboden für diese grandiose Selbstlosigkeit die schon fast an grenzenlose Dummheit christliche Selbstlosigkeit grenzt, wie man sie in keinem anderen Land der Welt mehr vorfindet. Genau deshalb wird Deutschland auch Brennpunkt dieser großartigen NWO-vorbereitenden Gesellschafts-Spaltung werden. Darauf kann sich Deutschland freuen. Die Deutschen sind aufgrund ihrer Erbschuld immer noch bis ins Mark paralysiert und genau diese Psychose darf jetzt weidlich von allen Seiten und Interessengruppen (außer von den Nazis) für die Hinrichtung Europas genutzt werden.

Fällt Deutschland, ist Europa Geschichte und wir dürfen uns der einen, wahren Weltregierung zuwenden. Wir müssen uns dann nur noch einmal gegen Russland in den Krieg begeben, um unseren Freunden unsere Ergebenheit zu beweisen und dieses wunderbare Werk zur Verknechtung Erlösung der Menschheit auch wirklich zu vollenden. Auch Russland muss einsehen, dass Nationalismus auf Welt-Konzernebene keine Basis für eine Zukunft ist und satte Profite für eine kleinen Elite so nicht realisierbar sind. Russland muss begreifen, dass es ebenfalls Multikulti braucht, um einen homogenen Menschen-Einheitsbrei für den Planeten zu schaffen, der kommerziell relativ widerstandslos, zum Wohle der Auserwählten ausbeutbar ist.

marschieren gegen Nazis folter-stacheldraht symbol fuer folter misshandlung und unmenschlichkeit

Multikulti ergibt sich von allein wenn sich menschen verstehen und gemeinsame interessen haben wika qpressAlles Bullshit!? Ok, das war jetzt natürlich ziemliche Schwarzmalerei und auch gar nicht nett. Das machen anständige und gut eingebettete Medien natürlich nicht. Gehen wir zunächst einmal nach Köln und schlagen uns dort gegenseitig die Köpfe ein. Ein Muss für die Rechte und Freiheiten unserer zu schützenden kriminellen Neubürger. Retten wir sie vor den Nazis. Ach ja, dieser Artikel ist natürlich rechtslastig, wenigstens tendenziös. Leider können hier nicht im Einzelnen die vielen wunderbaren Beispiele bereits gelungener Integration aufgeführt werden. Diese Beispiele gibt es zweifelsohne, sie machen sogar unstreitig unsere Gesellschaft aus und prägen diese auch anerkanntermaßen.

Denken war gestern, marschieren gegen Nazis ist heute

Solche Beispiele tragen aber aktuell zur notwendigen Spaltung und emotionalen Aufheizung der Gesellschaft rein gar nichts bei, deshalb haben auch wir die weggelassen. Sollten wir das Ziel der Spaltung und des Bürgerkrieges verfehlen, dann produziert man uns freundlicherweise nochmal ein paar Millionen Flüchtlinge, bis es dann endlich soweit ist … aber das ist natürlich alles blanke Verschwörungstheorie, lassen wir es einfach bei der aktuellen und tödlichen Praxis. Sparen wir uns das Denken und verhalten uns ganz “polarisiert“, wie man es von uns erwartet … Mäßigung war gestern, Hirn abschalten ist heute erste Bürgerpflicht.

Damit jetzt jeder sehen kann wie einfach Spalterei funktioniert, fügen wir mal eine “spalterische” Umfrage bei. Sie liegt in dieser Form voll im Trend. Um Ihnen einen Klick, bzw. die Entscheidung zu erleichtern, haben wir noch eine virtuelle Position in der Mitte hinzugefügt. Die werden wir dann nach Abschluss der Umfrage zwangsweise der politisch korrekten Richtung zuordnen (ist vergleichbar mit der Meinungsbildung des Volkes durch die Regierung). Sie sehen also, sie können sich bedenkenlos entscheiden, sie werden am Ende schon korrekt einsortiert werden. Mehr müssen sie dazu auch nicht wissen. Dafür haben wir eine Bundesregierung unter der Federführung der Kanzlerin Angela Merkel, die genau weiß (zusammen mit ihrer Merkel-Jugend) was diesem Dumm-Volk frommt.

Sie sind aufgefordert Position zu beziehen!

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...
Nordafrikaner, Syrer, Araber und Linke marschieren gegen Nazis
5 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Über WiKa 1333 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du noch denken oder denkst Du schon selbst?“

21 Kommentare

  1. ” Mäßigung war gestern, Hirn abschalten ist heute erste Bürgerpflicht.”
    Nee WiKa ! Nicht mal mit amputiertem Gehirn könntest du ausblendsen, was da in der Silvesternacht abgegegangen ist !
    Allein das lange Schweigen und dann die völlig unsinnigen Reaktionen der “Verantwortungsträger”
    Das stinkt, das stinkt so gewaltig das man ds unmöglich noch ignorieren kann. Das einzige was ma noch versuchen kann, das als den “neuen Duft alles Düfte, den JedeR lieben muss” (Dior, Lagefeld, Sabbatini, Merkel Reker…)….. Na dann mal die Werbekanonen “Dauerfeuer an”…….

    • Schon recht Anton … mir geht es ja auch so, deshalb setze ich einfach einen oben drauf. Folgt man der Meinungs-mach-Industrie, die ja für die gesunde Volksmeinung zuständig ist, dann bekommt die Variante mit der Hirnabschaltung schon mächtig Futter … wenigstens wünscht man sich das schon so, um die “Pläne” nicht zu gefährden … 🙁

  2. What the…
    Ihr seid sowas von geil – also echt jetzt mal…ich habe mir die Freiheit genommen und schon einmal ein paar Beiträge von Euch vorgetragen (gelesen).
    Macht weiter so!

    patriotische Grüße,

    MoshPit

    P.S.: gute Idee mir der Abstimmung 😉

  3. Na so was,mit Vorahnung las ich einen Artikel in “Die Welt” vom 7.1.16 über ein Interwiev mit Claudia Roth von den Grünen, in dem sie sich über die Reaktion vom Silvesterabend von Köln beschwerte: “es werden Gewalt- und Vergewaltigungsfantasien ausgelebt, auch gegen Menschen wie mich”.Für mich waren meine Sexualfantasien total auf den Kopf gestellt,der Tag war für mich gelaufen!

  4. Und wie denkt die europöische Presse jetzt über Deutschland? Das: Der britische “The Guardian” schreibt: “Die Zwischenfälle unterstreichen die Spannungen in der deutschen Gesellschaft nach Angela Merkels Politik der offenen Tür gegenüber Flüchtlingen, die zur Ankunft von über eine Million Menschen in den letzten zwölf Monaten geführt haben sowie zu Tausenden, die jeden Tag eintreffen.” Die Kritik an Polizei und Medien wird besprochen sowie der Versuch, “ausländerfeindliche Gefühle angesichts der Flüchtlingskrise zu verhindern”
    Die konservative britische “Times” sieht nach den Angriffen eine “Gegenreaktion zur Aufnahme von 1,1 Millionen Asylsuchender”. Auch dieses Blatt sieht Merkel unter Druck: “Kanzlerin Angela Merkel wird vorgeworfen, Vergewaltiger ins Land zu lassen.“
    Die konservative Zeitung “Lidove noviny” aus Tschechien schreibt: “Die Ereignisse der Silvesternacht stellen das bisher stärkste Argument für Vorsicht bei der Aufnahme von Migranten dar. Es ist dies ein Argument, das den Graben zwischen ‘Xenophoben’ und ‘Begrüßern’ überbrückt. Bisher wurde uns gesagt, dass No-go-Zonen, in denen das Gesetz nicht gilt, eine reine Erfindung seien. Jetzt sagte Justizminister (Heiko) Maas: ‘Es darf keine rechtsfreien Räume geben.’ Kämpft er also gegen eine nicht existierende Gefahr, gegen Windmühlen? Oder hat er die Ernsthaftigkeit der Probleme zugegeben?”
    Mit den Übergriffen auf Frauen in Köln befasst sich auch die sozialistische Oppositionszeitung “Duma” in Bulgarien: “Soweit verhalten sich die deutschen Politiker immer noch im Rahmen der sogenannten politischen Korrektheit, der Toleranz und des Multikulturalismus, während – wie die Stimmungen in den sozialen Netzen und die Reaktionen der Menschen zeigen – in der Gesellschaft die Spannungen ob des Vorfalls wachsen … Wir sind eigentlich Zeugen davon, wie die neu eingetroffenen Migranten beginnen, ihre Regeln der einheimischen Bevölkerung aufzuzwingen … Der Vorfall zeigt auch, wie 1000 Menschen – organisiert oder nicht – eine Millionenstadt in Schrecken versetzen können, ohne Terroranschläge zu verüben … Das Verschweigen des Zusammenstoßes zwischen zwei derart unterschiedlichen Kulturen wird nichts Gutes bringen. Irgendwann wird das Eitergeschwür anschwellen und platzen. Jetzt aber ist Deutschland nicht erschüttert. Noch nicht. Wenn das passiert, werden wir alle es merken.”

    • Es ist eine Einmaligkeit in Deutschland fuer einen Bundeskanzler(in), vorhandene Gesetze zu brechen.
      Gesetzesbrecher = Verbrecher=kriminelle Subjekte!
      Weiter sind die illegalen Einwanderer sofort ausser Landes zu weisen. neue Gesetze dazu bedarf es nicht, denn wie Herr Prof. Karl Schachtschneider ausgefuehrt hat, hat nicht ein Einwanderer Anspruch auf Asyl.
      Die “Einladung” von der Schlepperkoenigin an die illegalen Einwanderer entbehrt jedem Prozess einer Gesetzgebung, und absolut unverstaendlich ist die Tatsache dass die Parteien der Regierungskoalition den permanenten Gesetzesbruch unterstuetzen.
      Es wird Zeit, dass die Waehler ( das DEUTSCHE Volk ) die Insassen des Reichstages aus dem Reichstag entfernen.{Passend dazu aus dem Anfang der 30iger Jahre des vergangenen Jahrhundert in Berlin.
      Zu jener Zeit war der Luxus Autoklau in Berlin so extrem, dass die Polizei in Berlin oeffentlich mitteilen musste, dass sie nicht in der Lage sind, den Autoklau zu unterbinden.Ergebnis: Die Anwohner haben Privatstreife gelaufen, und wo in flagranti ein Dieb gestellt worden ist, war es auch seine letzte Tat, denn am naechsten Baum wurde jener aufgehaengt. Nach 14 Tagen war das Autoklau Problem in Berlin kein Thema mehr. Die Mundpropaganda hat gut funktioniert!
      Sollte die politische gesetzeswidrige Haltung der Repraesentanten im Reichstag weiter in Untaetigkeit verharren, wird letztendlich das Volk aktiv werden muessen.
      Die ent-taeuschten Gutmenschen in Deutschland werden dann die ersten Aktivisten sein…..

  5. …und wie immer jede Menge Merk(el)würdigkeiten. Da tauchen Bilder von kurdischen Fahnen auf. RTL- Schauspieler arbeiten Silvester nebenbei als Türsteher, Mitarbeiter des WDR unter den Augenzeugen ( leider ohne Kamera ). Gut erholte Opfer usw. https://youtu.be/eqxYLW4K4D0
    Myten Metzger berichtet von Polizei in Zivil ..https://youtu.be/SDELW-fJEuw
    Was ist hier eigentlich los?? Ich versteht nur Hauptbahnhof. Die einzige Wahrheit ist scheinbar, das es gibt keine absolute Wahrheit gibt. Nur Glaube, Meinungen und Ziele.
    Gruß Zense

    • Chinesisches Sprichwort. Drei Dinge, die man nicht zurückholen kann. Der geschossene Pfeil, das gesprochene Wort und den Kommentar bei Qpress. Sorry, wollte keine schlafenden Hunde wecken.

      • Nun, theoretisch und praktisch kann da entgegen der chinesischen Weisheit ein Gebet helfen, manchmal auch ein simples offenes Wort oder die direkte Rücksprache mit dem irdischen Server-Gott. In selteneren Fällen offenbart sich der wahre Hintersinn nicht mittels eines arglistig gestellten Abgrunds … sondern in einem offen zur Schau gestellten Zynismus. Meine frisch erkannte Weisheit dazu: „Nichts ist geduldiger als die Ewigkeit“. 😉

  6. Ich finde, unsere stets willige FDJ-Schlampe sollte sich persönlich um die Bedürfnis-Befriedigung, der von ihr Eingeladenen kümmern.

  7. In diesem Land wird schon langen mit zweierlei Maß gemessen !
    Als Rainer Brüdlere einige lockere Sprüche gesagt hatte, ging
    ein lang anhaltender Schrei 2012 / 2013 durch das Land.

    Wo ist jetzt der Schrei der Feministinnen ? Gilt für Afrikaner
    ein anderer Standart ?

    Einige erhellende Filme zu der rechtswidrigen Flüchtlingssituation.
    Es wird gegen das Schengener Abkommen, gegen das Dublin
    Abkommen, gegen das GG und gegen das Asyl-“Gesetz”
    verstoßen !

    https://www.youtube.com/watch?v=YsRQNu9Jg7k
    Warum Einwanderung NICHT die globale Armut löst!

    Warum kein „Flüchtling“ Anspruch auf Asyl in Deutschland hat!

    Wir können nicht 3 – 4 Milliarden Menschen die weniger als 2 Dollar
    am Tag verdienen aufnehmen. Wir können ihnen in ihren Ländern
    helfen!

    https://www.youtube.com/watch?v=Q49UOg8zdyI
    Weihnachtsbotschaft des Präsidenten der Tschechischen Republik Milos Zeman 2015!

    Dr. jur. Helmut Roewer: Das Verschwinden des Rechtsstaats und das Versagen der politischen Elite!
    Ehemaliger Leiter des Verfassungsschutz Thüringen.

    “Der kritische Bürger ist ehrlos gestellt und darf beleidigt werden. Seitens staatlicher Stellen wird die Ausreise anempfohlen. Gleichzeitig wird der (früher) „mündige“ Bürger wie ein zweijähriges Kind behandelt, dem man Sprechverbote erteilt. Die Meinung des Bürgers wird kriminalisiert. Und das deutsche Leitmedienkartell beteiligt sich durch Fälschungen und Ablenkung an diesem Prozeß.”
    “Helmut Roewer nimmt mit Trauer wahr, daß Deutschland kein sicheres Land mehr ist. Die Verfassungsfeinde sitzen in der Regierung. Doch aus seiner Erfahrung ist die positive Botschaft: Die Sicherheitsbehörden aller Bereiche werden niemals gegen das eigene Volk vorgehen. Genau dort ist die Bruchlinie, an der die Regierung scheitern wird.”

    https://www.youtube.com/watch?v=-EeNP9ouu_0

    (Weltfrieden)

    Nur durch einen Friedensvertrag können wir uns von der Besetzung befreien
    und der Welt den Frieden bringen ! Wir entscheiden im jetzt !
    Das neue Buch 11/2015 als kostenlose PDF oder als gedrucktes Buch bestellbar
    erklärt die Zusammenhänge.

    http://www.gemeinde-neuhaus.de

    http://www.nestag.de

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Nordafrikaner, Syrer, Araber und Linke marschieren gegen Nazis « Weltpolitik und Gartenzwerge
  2. News 09.01.2015 | Krisenfrei

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*