Das „Kölner Modell: Kölle a haalf“ wird Frauen zu sportlichen Höchstleistungen treiben

henriette-reker aktionismus tolle tipps ratschlag umgangsform frauen benehmen koelnDeutsch-Absurdistan: Wir alle wissen was für eine monströse Herausforderung es ist zig Millionen Menschen aus anderen Kulturen in Deutschland korrekt zu integrieren. Rund 7 Milliarden Menschen haben noch ein Anrecht darauf, ihren Asylantrag wenigstens in Deutschland geprüft zu bekommen, das ist amtlich. Darunter zum Erbarmen viele Menschen, die inzwischen nicht einmal mehr in Schweden, Dänemark oder Norwegen Einlass finden. Was für eine Katastrophe, gleichzeitig aber Chance und Herausforderung für Deutschland, der Welt zu beweisen wie humanitär man hier zwangsweise eingestellt. Gemäß merkel’scher (An)Weisung wollen wir uns vorbehaltlos dieser Aufgabe stellen und alle anderslautenden Tendenzen sofort als rechtslastiges Gedankengut im Keime ersticken. Leider haben wir nicht einmal ansatzweise den ersten Grad der vollständigen Selbstverleugnung gemeistert, da kommen auch schon die nächst größeren Probleme auf uns zu.

Immerhin wurde jetzt für das “Kölner Problem” sehr zeitnah eine überaus pfiffige und präventive Lösung von der Oberbürgermeisterin Henriette Reker[1und1] erarbeitet: “Piep, piep, piep, Köln hat Euch alle lieb“, die wir hier etwas näher unter die Lupe nehmen wollen. Ergänzend sei dazu erwähnt, dass es inzwischen nicht mehr nur ein Kölner Problem ist, sondern auch ein Hamburger, Stuttgarter, Karlsruher, Gießener, Siegener und sicher kommen alsbald noch einige andere deutsche Problemzonen hinzu, weshalb eine schnelle Lösung so dringlich ist.

koelle a haalf neue benimmregeln per verkehrszeichen henriette Reker verordnet die Armlaenge Abstand qpressDer in Köln erarbeitete Lösungsansatz sollte sich deutschlandweit verallgemeinern lassen und somit auch für die anderen Problemstädte eine kostengünstige Problembehebung ermöglichen. Genial, wie einfach das geht. So gipfelt das von Henriette entwickelte Motto für die Frauen wie folgt: “eine Armlänge Abstand“. Das entbehrt nicht einer gewissen Logik, denn so können die Unholde nicht mehr unkontrolliert am Objekt der Begierde herumfummeln, weil es sich dann außerhalb der verordneten Armlänge bewegt. Es wurde auch schon klargelegt, dass der Anstandsfaktor in diesem Fall von den Frauen zu wahren ist. Das beigefügte Piktogramm belegt es eindeutig. Das neue (Geschlechts)Verkehrszeichen, mit der schmissigen Botschaft: “Kölle a haalf“, wird in der kommenden närrischen Session in Köln seine Nagelprobe absolvieren. Wenn also die Frauen ihre Arme nicht weisungsgemäß als Abstandshalter ausstrecken, sind sie per se selber schuld an ihrem Ungemach. Parallel werden gerade Kurse vorbereitet, die den Unkundigen diese neue Geste korrekt vermitteln sollen, zumal es im christlichen Sinne ja auch ganz etwas anderes bedeutet, seinem Gegenüber die Arme entgegenzustrecken. Sollte sich also ein Begieriger der Frau weiter nähern, können wir die Konsequenz schon heute abschätzen.

Um jetzt keine Konfrontation entstehen zu lassen, ist die Frau gefordert, bei weiterem Vorrücken des Begehrenden, sogleich den Sicherheitsabstand wiederherzustellen. In einer fließenden Bewegung könnte sich dies zu einem echten “Gerenne” entwickeln, bei der die Dame im ungünstigsten Fall noch die Füße unter die Arme nehmen muss. Unterstellend, dass derlei Piktogramme nicht international verständlich sind (noch nicht alle einen Kurs dazu absolviert haben) also einer gewissen Vorbildung bedürfen, liegt die Verpflichtung zum Rennen logischerweise bei den Frauen, denen die Bedeutung dieser Schilder nur zu klar sein wird.

Wir rechnen damit, dass die Frauen in der Masse durch diese Maßnahme um einiges sportlicher werden. Bei konsequenter Beachtung und Umsetzung dürfen wir uns auf neue sportliche Höchstleistungen, womöglich neue Weltrekorde, unserer weiblichen Tollitüten freuen. Was die Kölner Oberbürgermeisterin nicht erwähnte, sind die weiteren Möglichkeiten, wie sich weniger sportliche Frauen dieser Herausforderung geschickt entziehen können. Auch diese Geheimnisse wollen wir unseren weiblichen Mitmenschen nicht vorenthalten. Die erste Möglichkeit ist: sie bleiben zuhause in ihren vier Wänden und lassen sich ums Verrecken in der Öffentlichkeit nicht blicken. Die zweite Möglichkeit wäre, multikulturkonform, zur Vermeidung unnötiger Erregung Integrationsbedürftiger, die Vollverschleierungsmethode anzuwenden. Übergriffe auf vollverschleierte Frauen oder anderweitig unansehnliche Säcke sind bislang noch nicht aktenkundig geworden, außer aus Ländern, wo diese zuweilen schon mal gesteinigt werden, sofern sie sich eben nicht regelkonform verhalten haben. Ansonsten leben diese unpersönlich verpackten Gestalten aber relativ unbehelligt.

Frau am Steuer Saudi Arabien verboten Fahrverbot fuer Frauen burka schleier gefaengnisWir können daher locker erkennen welcher gesellschaftliche Reformbedarf da noch vor uns liegt, um diese wahrlich große Herausforderung, gemäß Kanzlerinnen-Weisung, korrekt zu meistern. Natürlich können wir die Integranten nicht wegen ihrer Kultur oder bisher erlernter Verhaltensweisen verdammen oder gar wieder nachhause schicken, das verbietet sich als unmenschlicher Akt. Auch was wir als Kriminalität betrachten oder einstufen würden, muss aus Sicht unserer Gäste ja nicht so sein und deshalb können wir auch das nicht verdammen. Aber wir können uns selbst maßlos beschränken und unsere Lebensweise auf das Minimum reduzieren, welches auch von unseren Gästen noch akzeptiert werden kann. Das ist wahre und gelebte Integration.

Wertfrei betrachtet wäre man geneigt zu sagen: Deutschland steht gerade völlig auf dem Kopf. Das ist aber nur so, wenn man kopfschüttelnd aus dem Ausland auf Deutschland schaut. Aus inländischer Sicht ist alles im Lot. Das schöne an dieser grandiosen Herausforderung ist, dass wegen des immer sichtbarer werdenden bösen Verhaltens der immer noch ziemlich fiesen Deutschen, wir nunmehr gezwungen sind einen Polizeistaat zu errichten, um die Gäste als auch die gutwilligen Restdeutschen vor sich selbst und dem noch böseren rechten Mob zu beschützen. Man könnte auch sagen, dass der Polizeistaat die konsequente Fortentwicklung einer indirekten, ohnehin nicht funktionierenden (Schein)Demokratie ist. Wobei ein Polizeistaat selbstverständlich längst nicht mit einer Diktatur zu verwechseln ist. Schließlich obsiegt in bei dieser Variante der Freiheitsgedanke … für die Polizei und die Regierung.

Das „Kölner Modell: Kölle a haalf“ wird Frauen zu sportlichen Höchstleistungen treiben
12 Stimmen, 4.42 durchschnittliche Bewertung (88% Ergebnis)
Über WiKa 1182 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Massen-Medien selbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören.
Kontakt: Webseite

26 Kommentare zu Das „Kölner Modell: Kölle a haalf“ wird Frauen zu sportlichen Höchstleistungen treiben

  1. “Gemäß merkel’scher (An)Weisung wollen wir uns vorbehaltlos dieser Aufgabe stellen und alle anderslautenden Tendenzen sofort als rechtslastiges Gedankengut im Keime ersticken. Leider haben wir nicht einmal ansatzweise den ersten Grad der vollständigen Selbstverleugnung gemeistert, da kommen auch schon die nächst größeren Probleme auf uns zu.”
    Mehr braucht man dazu nicht zu sagen !

    Oder doch: Hier eine Meineung zu Köln, die sich mit meiner deckt !

    Nach dem ich bis heute früh viele Berichte gelesen haben, stehe für mich fest:
    Das waren keine Flüchtlinge dort in Köln (und Hamburg und Stuttgart).
    Das waren Menschen, die schon länger hier Gastrecht genießen (missbrauchen!) um hier ihre Parallelgesellschaft aufzubauen. Und der Staat hat es trotz aller Warnungen nicht verstanden, dort einzugreifen, ja das sogar noch gefördert! Gefördert durch in höchste Parteiämter lancierte wie Özgül, Fahimi, Özdemir….
    Für mich war das ein gezielter Angriff, eine gezielte Provokation gegen unseren Rechtsstaat. Ich wünsche und hoffe, dass man die Politik diesmal beim Wort nehmen kann und dass hier genauso durchgegriffen wird, wie bei s.g. “Ausländerfeindlichen Delikten” !
    Aber wenn ich mir die Berichterstattung in den großen Medien anschaue, wie sich von Samstag bis heute die Berichterstattung quasi um 360 ° gedreht hat, habe ich da wenig Hoffnung…..

  2. In diesem Land wird schon langen mit zweierlei Maß gemessen !
    Als Rainer Brüdlere einige lockere Sprüche gesagt hatte, ging
    ein lang anhaltender Schrei 2012 / 2013 durch das Land.

    Wo ist jetzt der Schrei der Feministinnen ? Gilt für Afrikaner
    ein anderer Standart ?

    Einige erhellende Filme zu der rechtswidrigen Flüchtlingssituation.
    Es wird gegen das Schengener Abkommen, gegen das Dublin
    Abkommen, gegen das GG und gegen das Asyl-“Gesetz”
    verstoßen !

    https://www.youtube.com/watch?v=YsRQNu9Jg7k
    Warum Einwanderung NICHT die globale Armut löst!

    Warum kein „Flüchtling“ Anspruch auf Asyl in Deutschland hat!

    Wir können nicht 3 – 4 Milliarden Menschen die weniger als 2 Dollar
    am Tag verdienen aufnehmen. Wir können ihnen in ihren Ländern
    helfen!

    https://www.youtube.com/watch?v=Q49UOg8zdyI
    Weihnachtsbotschaft des Präsidenten der Tschechischen Republik Milos Zeman 2015!

    Dr. jur. Helmut Roewer: Das Verschwinden des Rechtsstaats und das Versagen der politischen Elite!
    Ehemaliger Leiter des Verfassungsschutz Thüringen.

    “Der kritische Bürger ist ehrlos gestellt und darf beleidigt werden. Seitens staatlicher Stellen wird die Ausreise anempfohlen. Gleichzeitig wird der (früher) „mündige“ Bürger wie ein zweijähriges Kind behandelt, dem man Sprechverbote erteilt. Die Meinung des Bürgers wird kriminalisiert. Und das deutsche Leitmedienkartell beteiligt sich durch Fälschungen und Ablenkung an diesem Prozeß.”
    “Helmut Roewer nimmt mit Trauer wahr, daß Deutschland kein sicheres Land mehr ist. Die Verfassungsfeinde sitzen in der Regierung. Doch aus seiner Erfahrung ist die positive Botschaft: Die Sicherheitsbehörden aller Bereiche werden niemals gegen das eigene Volk vorgehen. Genau dort ist die Bruchlinie, an der die Regierung scheitern wird.”

    https://www.youtube.com/watch?v=-EeNP9ouu_0

    (Weltfrieden)

    Nur durch einen Friedensvertrag können wir uns von der Besetzung befreien
    und der Welt den Frieden bringen ! Wir entscheiden im jetzt !
    Das neue Buch 11/2015 als kostenlose PDF oder als gedrucktes Buch bestellbar
    erklärt die Zusammenhänge.

    http://www.gemeinde-neuhaus.de

    http://www.nestag.de

    • @Amt- Gemeinde … Den Aufschrei der Femis hat es natürlich gegeben, schließlich waren es ja Männer die sich nicht unter Kontrolle hatten. Nach der Integration und ausreichend neo- liberaler Gehirnwäsche wird sich dieses Verhalten selbstverständlich ändern. Dann sind viele von ihnen warscheinlich schwul oder pädophil und die Gefahr ist minimiert. Nur Geduld
      Gruß Zense

      • Was soll der Feministen Quatsch??? Ihr seid ja dümmer als alle anderen. Wenn deine Frau neben dir steht und belästigt wird, dann würdest du dir in die Hose scheissen und sie womöglich ins Messer laufen lassen, oder?
        Aber STOLZ sein, wenn Frauchen sich am Lebensunterhalt beteiligt und dicke Autos und Urlaube drin sind.
        DEUTSCHE MÄNNER:
        WERDET endlich echte MÄNNER!
        ZEIGT es und seid keine WEICHEIER!
        BEKOMMT EURE HINTERTEILE vom Sofa hoch und schaltet den FENERSEHER aus!!!

        • Fernseher was ist das ? Bitte unser Buch lesen und begreifen das
          wir uns nur selbst (friedlich) befreien können.

          Wenn ihr eine mögliche Zukunft eurer Generation sehen wollt
          schaut euch Palästina mal seit 1948 genau an …
          Wir – die älteren Generationen – wollen euch davor bewahren.

          Und dann schreibt ihr solchen Müll !!!!

          http://www.gemeinde-neuhaus.de

          https://www.youtube.com/watch?v=-EeNP9ouu_0

          Es gibt übrigens noch weitere neun You-Toube Videos
          von der Gemeinde Neuhaus.
          Wir sind schon seit vielen Jahren vom Sofa hoch.
          Wie ist es mit dir – reden / schreiben kann jeder ….. !
          Was hast du bisher für deine Völker geleistet ?

        • Tja Anne, eher müßten die Frauen auf die Straße begleitet von einer Schwadron Polizistinnen!
          Nach meiner bescheidenen Einschätzung kommen die schreiend wild um sich schlagenden Frauen im allgemeinen noch am glimpflichsten ab. Vor allem auch was die Zeit danach betrifft!
          Die Peschmerga-Fraueneinheiten sind den Wahabiten ein Graus! Noch Fragen?
          Würde mich an Deiner Stelle mal an Alice SCHWARTZER & Birgit KELLE (mit Gruß an letztere)wenden.
          Dieses Jahr wird die Welt so oder so verändern und Du kannst dann sagen: “Ich bin dabei gewesen!”, den wer nicht aufsteht hat schon verloren.
          MfG
          Rudolf-Robert Davideit
          http://www.davideit.com

    • @Neuhaus
      LÖSUNGEN sind die ganzen Video Links auch NICHT!
      WAS wären UNSERE MÖGLICHKEITEN in der BRiD GmbH?
      Was kann der gearschte Bürger machen?

      Gemeinde aktivieren?
      Dann frage ich mich, warum ihr Wunschmitglieder ablehnt,
      Gesichtskontrollen?

      Bei euch scheint auch nicht wirklich was zu passieren, außer
      dem ständigen Bloggen auf solchen Medien, wo aber die GUTMENSCHEN NICHT SIND, sondern die aufgewachten Menschen, meist die besselten Wesen und nicht dir Bürger!
      Schreibt DORT, wo ihr die Schlafschafe erreicht!!!!

      LÖSUNGEN?
      IDEEN?
      Sammeln UND MACHEN!
      Mir fällt leider auch nicht so viel ein,
      dazu sind Zusammenschlüsse nötig:

      RAUS MIT DEM PACK (Politiker = Pack) und
      SELBST DEN HINTERN HOCH BEOMMEN,
      ABER dann muss man ja was BEWEGEN & nicht nur labern….

      Dieses Gejammer kann ich nicht mehr hören,
      MENSCHEN WACHT noch MEHR auf und schließt euch zusammen,
      aber hört das JAMMERN auf und BEWEGT euch!

      Zeitverschwendung hier Links einzustellen,
      das kann man selbst googlen und youtuben.
      ABER IDEEN, wie es sich ÄNDERN soll, das habe ich NIRGENDWO gelesen,
      alle klatschen, denn der verlogene CSUler das Maul aufmacht,
      aber BEWEGEN tut er nichts und die Klatscher auch nicht,
      die gehen womöglich zur nächsten verlogenen Wahl

      • “Wunschmitglieder ablehnt” – “Gesichtskontrolle” ??
        Man sollte wirklich mal das Buch lesen ….
        Alle reden /schreiben – Nur Wenige haben etwas Ahnung ….

        http://www.gemeinde-neuhaus.de (kostenloses PDF)

        Wenn eine Gemeinde reaktiviert wird, sollten die Gemeindemitglieder
        ihren Wohnsitz (bei der BRD heißt es Wohn-Haft- und das ist wörtlich
        zu nehmen) in der reaktivierten Gemeinde haben.
        Es gilt das Recht vor 1914. Das war die Staatlichkeit !
        Seit 1918 gibt es nur noch Mandatsregierungen im
        Handelsrecht. Dafür braucht man natürlich wieder etwas
        Kenntnisse in deutscher Geschichte.
        Fehlt leider bei der Schulausbildung …..
        Wir haben das nachgeholt !

      • Canada läßt auch nur Handverlesene ins Land, was soll das mit dem IQ, und dann auch noch in tabellarischer Form? Ich kenne ein paar Flüchtlinge und weiss, das die kaum eine Schraube anziehen können. Hatten nicht alle so einen tollen Vater, wie ich.
        Frauen bilden normalerweise keine kriminellen Vereinigungen.

  3. Den kannte ich bis gerade noch gar nicht: Alaaf you
    Ist das jetzt Denglish?
    Zusammenschlüsse sind immer nur Zweckbedingte Mittel.
    Eine Partei, die sich Familie nennt ist was?
    Naja….

  4. Lösung für Frauen:
    Sofort konvertieren, sobald man angesprochen wird! ( Burka in der Handtasche nicht vergessen)
    Lösung für Männer:
    a) Alllaistgross schreien, sobald man angesprochen wird!
    b) Sich sofort auf den Rücken werfen und zappeln, wie ein Maikäfer!
    c) Auf Arabsprech sagen: “Ich bin die rechte Hand vom eurem Bandenchef, heute ist Ruhetag”

    Dürfte pi mal Daumen politisch korrecki sein.

  5. I laugh me dead über diese Darstellungen. Zeigt erst einmal, wie die “Frauenwelt” sich gegen einen (als Ausgangsstellungs Basis-!!! – gegen einen besoffenen – nicht gegen einen nur leicht “angetüdelten Menschen” – inklusive: Ausländer und Neuzuwanderer!) verhalten sollte!:

    Erst einmal versuchen, ihn von einem unsittlichen Tun VERBAL durch freundliches, aber dezidiertes Verhalten. abzulenken! / vorausgesetzt, man beherrscht die Landessprache dieses Mannes einigermassen, oder man kann sich relativ brutal in anderer Sprache – oder in ENGLISH – ausdrücken!: in English:(er erwartet, dass man sich verängstlicht verhält!!! … z.B. )in schreiendem TON!!!: fuck OFF, You Idiot, or I will gritar to call the POLICE! / schreien (I will call the POLICE!!! (für US Amerikaner, oder Engländer etc… – und, wenn das nichts nutzt, ihn irgendwie abzulenken!!! – Und / oder ihm dann – mit voller Wucht in die “Eier zu treten”- !!! – und anschliessend – WILD SCHREIEND – SCHNELL DAS WEITE zu suchen hahaha (wenn Sie sich in einer Menschenmenge befinden, sonst könnte die “Sache” danebengehen!!!) – so weit about “Self-Defence” for women….
    Ich lebe in Rio de Janeiro und bin schon mehrfach beraubt worden – allerdings niemals “physisch” belästigt worden… (obwohl einige “women e Travesties” – über die Jahre – Geld mit mir vedienen wollten – whatsoever…_ ist schon “Scheisse”, wenn man nur als – auszuraubendes “Objekt” wahrgenommen wird) – von einer ausgeraubten Bevölkerung – und das trifft nicht nur zu – in diesem Falle – auf eine Klasse hoch ausgebildeter und lernfàhiger Syrer” und / oder Europäer. .

  6. Also, wenn man wie Henriette Reker aussieht, kann man das Problem – selbstredend – auf Armlänge begrenzen (entschuldige, liebe Henriette – aber das war ein ziemlich dämlicher Kommentar von Dir / von mir (ja, ja, ich weiss, wir duzen uns nicht!!) – entschuldige bitte!

  7. Berechtigte Fragen der Menschen wurden nicht beantwortet. Was wird aus Deutschland wenn die Asylanten ihre Familien nachholen? Islam und christliche Kultur, geht das überhaupt? Werden unsere Werte von den Flüchtlingen respektiert? —

2 Trackbacks & Pingbacks

  1. Anonymous
  2. News 06.01.2016 | Krisenfrei

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*