IS bedauert Kollateralschaden in Paris

Krieg ist Terror mit einem groesseren budget qpress usaJe suis stupide: Inzwischen sind ja alle notwendigen Bekenntnisse zu dem erwähnten Blutbad eingetroffen, sodass man nunmehr zu den allfälligen und erwartbaren Racheaktionen übergehen kann. Gottlob konnte man die Blutspur doch noch rasch bis Syrien erweitern, sonst hätte die NATO vermutlich Brüssel in Schutt und Asche legen müssen (mitsamt ihrem Hauptquartier). Das allerdings hätte schon dumme Fragen der hiesigen Schäfchen heraufbeschworen. Wir haben von einem erweiterten Schuldbekenntnis Kenntnis erlangt, vor dessen Veröffentlichung man sich offenbar ein wenig ziert, weil auch das, trotz der sprühenden Ehrlichkeit, unangenehme Fragen zur Folge haben kann.

Demnach soll ein unerkannt bleiben wollender hochrangiger Sprecher des Islamischen Staates über die NSA-Zentrale in den USA verlautbart haben (die NSA nimmt als einzige Institution den Datenschutz ernst), dass man die hohe Zahl der Opfer in Paris außerordentlich bedauere. Gleichwohl sei die Aktion absolut gerechtfertigt gewesen, weshalb eine Entschuldigung außer Reichweite sei. Aber vom Ausmaß des nun eingetretenen Kollateralschaden[UN-Wort des Jahres] sei man selbst als IS total überrascht worden und zutiefst erschüttert, was dafür spreche, dass man noch ein wenig an der „chirurgischen Präzision“ bei solchen Operationen arbeiten müsse. Natürlich gab es weitergehende Erläuterungen, die man eigentlich auch besser verheimlichen sollte.

Pray pay for Paris sheeple of the World qpressGenerell war die Aktion gar nicht gegen Frankreich gerichtet, wie in den letzten Tagen immer wieder irreführend durch die großen europäischen Medien kolportiert wurde. Zum Zeichen der Solidarität wolle man den IS jetzt umflaggen, siehe konsortiale Kondolenz-Flagge, PAY FOR IS, bitte die Fußzeile beachten. An sich handelte es sich am 13-11- in Paris lediglich um eine rein juristische, völlig normale, interne Bestrafungsaktion des Islamischen Staates. Die drei Teams seien faktisch nur auf drei Delinquenten angesetzt gewesen. Darunter auf einen Dönerverkäufer, der nicht „halal“ produziert habe. Ferner auf eine zur Steinigung anstehende Ehebrecherin, die sich angeblich unbefriedigt als Viert-Frau unerlaubt von ihrem Ehemann entfernte und mit einem „Ungläubigen“ herummachte. Sie soll den größten Trouble verursacht haben und womöglich für die Entgleisung der ganzen Kommandoaktion verantwortlich sein. Der Dritte Trupp war ausschließlich beauftragt eine Hand-Amputation wegen Diebstahls durchführen. Es sei bis heute völlig unerklärlich wie diese Routineaufgabe in Paris derart eskalieren konnte.

Dass die Maßnahme so fulminant entglitten und so viele unschuldige Opfer zu beklagen seien, wäre absolut nicht im Sinne des IS, der allzeit nur für Frieden, Gerechtigkeit, Allah und einige selbstgesteckte Ziele in die Vollstreckung gehen würde. Nicht anders wie die Brüder aus allen anderen westlichen Nationen auch, wenn sie mit ihren internationalen Vollstreckungstrupps loszögen. Der IS gelobte in diesem Zusammenhang, sofern die USA ihnen endlich das passende Gerät lieferten, demnächst nur noch „Präzisionsvollstreckungen“ durchzuführen, um das statistische Mittel beim Kollateralschaden signifikant abzusenken.

Nebenher soll angeblich auch ein Wiedergutmachungsangebot an den französischen Präsidenten übermittelt worden sein, wonach man bereit sein könnte, sofern seitens Frankreichs die Unschuld einzelner Opfer zweifelsfrei nachgewiesen werden könnte, eine pro Kopf-Entschädigungspauschale von 25.000 US-Dollar zu zahlen. Auch möge man die Verklärung der Opfer bitte unterlassen, dass sei preistreibend und nicht zielführend. Es bestehe noch immer genereller Konsens, dass ein Menschenleben nichts wert sei, hier handele es sich um einen nachwachsenden Rohstoff (ugs.: Humankapital). Um also den Schaden für den IS zu mildern, möchte Hollande bitte auch folgendes bei seinen Berechnungen berücksichtigen, dass alle Opfer über 18 Jahre und unter 75 Jahre (neues Rentenalter) als legitime Kombattanten zu betrachten seien und damit von allen Entschädigungen ausgenommen, aber der Rest solle wie angeboten entschädigt werden. Den so entstehenden Verrechnungsbetrag könnten die USA oder auch Saudi-Arabien bei der nächsten Unterstützungszahlung an den IS einbehalten und stattdessen an Frankreich überweisen.

In diesem Zusammenhang wurde Hollande nochmals ermahnt, dass es völlig kontraproduktiv sei, in der Weise zu reagieren, wie er es jetzt aus rein populistischen Motiven tue, siehe diesen Bericht hier: Französische Kampfjets bringen Gewalt wieder dahin, wo sie hingehört [Der Postillon]. Letztlich sollte man sich darüber einig sein, dass Gewalt keine Heimat hat, sondern überall auf diesem Planeten beheimatet ist. Das Ausbomben Syriens wird Hollande nicht einen Millimeter voranbringen, es ist reines „Egoshooting“  für die nächste Präsidentenwahl und „Solidarballern“ mit den Amis.  Auch erinnerte der IS den französischen Präsidenten an die gemeinsamen Ziele, die sowohl für die EU als auch für den Islamischen Staat gelten würden: Die Unterjochung der Menschen. Glückwünsche an Hollande gab es hingegen für dessen Planungen, den zunächst für 3 Monate zu beschließenden Ausnahmezustand auch wirklich durchziehen zu wollen. Das wird Europa dem vorerwähnten Ziel um einiges näherbringen. Mit der Auflösung der Nationalstaaten und der Übernahme der Regierungsgeschäfte durch eine zentrale EU-Kampf-Kommisson im Dauerkriegs- und Ausnahmezustand wären dann die Voraussetzungen zu einer globalen Vereinigung mit dem IS gegeben. Bis dahin werde man, planungs- und weisungsgemäß, gemeinsam mit Frankreich und dem Rest der Welt, Seit an Seit gegen die Mammon-Ungläubigen kämpfen.

Auch sei man sich darüber einig, die Menschen weiterhin gemeinsam und umfänglich nach Strich und Faden zu ve®a®schen, um das bereits erwähnte Ziel einer einheitlichen und einigen Weltherrschaft unter des Mammon alsbald zu erreichen, sprich den globalen NWO-Gottesstaat weltweit zu implementieren. Solchen Quack-Salbaderern und Friedensjodlern, wie dem Sieber (siehe Selfie rechts), möchte man doch bitte endlich mal seine Selfie-Cam wegnehmen, weil der die Menschen total verwirrt. Er hat das Zeugs dazu, sie auf völlig falsche Fährten zu bringen, die außerhalb des gemeinsam festgelegten Terror-Gedankenkorsetts zu finden sind. Mithin bösartige Gedankenkonstrukte, die die mühevoll errichtete Hasslandschaft in sich zusammenbrechen lassen könnte.

Ein letzter Hinweis, der angeblich auch noch mit der Botschaft über die NSA übermittelt worden sein soll, war der klare und deutliche Appell, sich an die Gepflogenheiten in diesem Metier zu halten und sich auf die gemeinsame Werte rückzubesinnen. Schließlich wolle man weiterhin Millionenfrage paris november 2015 werde millionaer in frankreich je suis stupit pur le million terror 1113 geheimdienste verdummungqpressgemeinsam für alle Menschen ökologische Gedanken-Windmühlen errichten. Letzteres, damit sich die Schäfchen ausnahmslos mit irgendwas identifizieren können, bis zu ihrer Selbstausrottung. Sprich, eine korrekte Ablenkung aus der Drangsal des Alltags finden, wie Brot, Spiele, Reichtum und Horror. Wo jeder für sich den gerechten Kampf der Don Quichot’s und Sancho Pan’sen in die persönliche Welt der mentalen Irre führen kann. Ein wenig Willkommenskultur für Dschihadisten sollte auch noch drin sein, nicht nur um die Anstrengungen dieser Selbst-Opfer-Kämpfer hinreichend zu würdigen, nein, es wäre ein wunderbarer Dünger für die in UN-Zahl zu züchtenden Spaltpilze, die in nächster Zukunft noch massenhaft unter die Leute gebracht werden müssen, damit die Menschen verlässlich vom eigenständigen Denken abgehalten werden. Bei allem Verständnis für den Mediendonner des Hollande, hier möge er mal realistisch bleiben und sich auf die gemeinsame Arbeit mit dem IS konzentrieren. Erst wenn die Menschheit den Betrug nicht bemerken würde, könnte man davon reden, dass er einen guten Job mache. Leider sei dieser Dilettant Hollande davon noch weit entfernt.

IS bedauert Kollateralschaden in Paris
8 Stimmen, 4.88 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)
Über WiKa 1159 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Massen-Medien selbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören.
Kontakt: Webseite

27 Kommentare zu IS bedauert Kollateralschaden in Paris

    • “bei allen sog. Terror Anschlägen findet man immer die passenden Pässe der blöden Terroristen”

      Warum auch nicht, die wissen, dass sie so gut wie sicher sterben werden. Und natürlich haben sie ein Interesse daran, dass die Welt erfährt, wer sich da für den lieben Gott geopfert hat. Wo is’n das bitteschön unlogisch, Sie Verschwörungstheorieanhänger?

      • Ich versuche mich mal in einer Antwort.
        Sich mit der Klobürste zu kämmen ist nicht ungewöhnlich, schließlich hat sie Borsten – und vor allem in allen Richtungen. Dennoch werden wohl die wenigsten auf die Idee kommen.

        So ist es auch mit den Pässen, wie wir aus Geheimdienstkreisen wissen.

      • verrutscht war für @nome……. Sie hat ja recht ist schon nen kleiner aufhänger……

        es geht nicht dadrum ob da pässe gefunden wurden, oder ob es sogar nen is kämpfer war, bzw , mehrere, es wurde inzeniert, DAS IST DAS ENTSCHEIDENE ! von der city of London bestimmte gesetze durchzudrücken, gegen das gesamte Volk der EU.

        Deswegen ist es belaglos obs IS leute Franzosen Deutsche Maizelmänchen aus dem ZDF es waren, es wurde inzeniert vom System selber. Verstanden, das ist der springende Punkt.

        Viele sind käuflich leider, und tuen für geld alles. Dafür leben jetzt die Familien in purem Luxus zb.

  1. halten wir doch mal die änderungen die gefordert durchgesdrückt werden gegen alle fest. die da wären

    – Jeder kann jederzeit zu freiwild werden, den auch disidenten wird bald der pass entzogen , das mit is ist blödellei, für deutschland egal wir haben nur firmenausweise sind noch besetzt
    – Kontoeinfrieren, jederzeit bei jeder Person aha da kommen wir der sache schon näher ok entschuldigung nur bei terrorristen, wir sind alle welche……
    – Ausnahmezustand bleibt bestehen, so können sie alles durchwinken, kein veto recht möglich, was beweißt die zeit wird knapp es wird beschleunigt
    – Grundlagen zur Volksenteigung werden geschaffen
    – jede Versammlung wird aufgelöst
    – Jede üner i net oder telefon wird überwacht
    – Verfolgung aller Disidenten
    – Portugal ist bankkrott wurde verschwiegen, spanien steht kurz davor
    – Nato bündnis fall wird ausgerufen werden
    – der Türke drohte Russland eine Rakete zu mir, und du hast die gesamte Nato am Hals…………….
    – in syrien stehen sich alle großmächte der erde gegenüber
    – Duma gibt bekannt, eine Rakete auf Russland oder Verbündete wird mit gesammten a waffen sofort zurückgeschlagen
    das wäre ein 100% reset, die radioaktive wolke würde um die ganze erde ziehen, das überlebt niemand auf der oberfläche
    – das ist die antwort dadrauf wenn die city of london nicht das bekommt was sie haben wollen, NWO mit 90% bevölkerungsreducktion, die verbleibenden 10%
    haben nur dafür zu arbeiten das es den eliten gut geht, das ist die absicht dahinter
    – einführung des chips , der zahl des tieres, im ausnahme zustand haben die bürger kein recht nein zu sagen, würden sofort inhaftiert oder erschossen
    – Propaganda gegen islam, damit der Bürgerkrieg kommt
    durch passenzug etc, wie war es im Deutschen Reich damals als die disidenten geechtet wurden und juden, scheiß jude usw, die Bürger die ihren pass noch haben meinen was besseres zu sein, was dadraus entsteht muss man nicht schreiben, (Fronten, im rechten moment bürgerkrieg zu erzeugen)

    ist jetzt nicht alles, wird wieder zu lang, die ganze welt ist jetzt bald ein einziges Pulverfass, das wegen nicht mal 1 mio menschen die den Hals nicht voll bekommen können. Ist das irgentwo gerecht. nein

    Aber die Menschen namen es selber an, genau da liegt der hase begraben !!!
    Das ist das große problem.

    Fazit, es geht jetzt in die finale runde, nach 2023 wenn sie es nicht geschafft haben, sind sie erledigt, warum werde ich mal schreiben oder Kopiert reinsetzen, warum das so ist. bevor das denken in föllig falsche richtungen geht, es hat mit dem vertrag vor 7800 jahren zu tun, zwischen Fremtländern(Rundkopf ohne Stirnlappen) und Asen(Ekiger Kopf mit Stirnlappen), und Lemuren die sind aber eher bekannt als, was war das untergegangene MU reich im Pazifik wirklich früher.

    alles zu seiner zeit…………….

    jetzt isses wichtig sich auf die passierenden ereignisse zu konzentrieren um dann richtig zu reagieren wenn es in die heiße phase geht. Es sind nur Vorbeben, die werden jetzt immer stärker………………

  2. Am 1.9.1939 wurde der Sender Gleiwitz überfallen. Erzählte Hitler. Ab 5:45 wurde dann zurückgeschossen. Es ergab sich der 2. Weltkrieg.

    Am 11.9. 2001 flogen 2 Flugzeuge ins WTC, die stürzten ein, sogar mit dem Gebäude Nr.7. Daraufhin erklärte George W. Busch den Krieg gegen Terroristen, auch bekannt als Enduring Freedom.

    Am 13.11.2015 nach Attentaten in Paris, erklärte Hollande auch den Krieg. Mal sehen, wie dieser Krieg später heißen wird.

    Bin neugierig.

  3. Und? Wie sieht´s aus? Syrien und Russland hatten ja nach 3 Tagen schon eine Hälfte von IS plattgemacht, jetzt ist Frankreich 3 Tage dabei, demnach müsste IS jetzt weg sein. Alles, was länger dauert ist Beschützen. Und die sollen nicht mit “Bodentruppen notwendig” kommen, die sind nämlich schon da. Alles andere ist Hitler in Polen.

  4. Indizien eines betreuten Terroranschlags:

    Ein gefälschter Reisepass wurde am Tatort gefunden.
    Dann wurde bekannt, dass einer der Attentäter Franzose war und durch die Dienste unter Beobachtung stand.

    Wie schon bei vielen staatlich betreuten Terroranschlägen, fand auch hier parallel eine Übung, die genau dieses Szenario zum Inhalt hatte, statt.

    Die Schliessung der französischen Grenzen wurde schon am 4.11.2015(!!) bekannt. Das kuriose: der Zeitraum der Schliessung ist vom 13.11. – 13.12.2015 .

    Laut sorfep.com trafen sich vor einem Monat BKA/BND-Beamte und Beamte der Französischen National Polizei, um über eine bevorstehende Terroroperation zu beraten.

    Dann die Geschichte mit dem Bruder eines Attentäters, der durch frz. Polizisten kontrolliert, aber nicht festgenommen wurde, trotz internationalem Haftbefehl.

    Ausserdem gab der irakische Aussenminister bekannt, dass Frankreich und andere Länder vor Anschlägen gewarnt wurden.

    Der Krieg der neoliberalen Faschisten gegen die Menschheit – so sehe ich das auch. IS(US) ist ein Proxi und am 11.9. rief Georg ‘Hitlerfinanzier’ Bush den ‘Clash of Civilisations’ aus. Nun wird Kernland abgebrannt. Siehe:
    http://www.neopresse.com/politik/five-eyes-und-der-hundertjaehrige-krieg-gegen-eurasien/

  5. @Zeitzeuge

    der Artikel 5 eyes

    abgesehen davon das die grafik wer A waffen hat nicht stimmt, haben noch ein paar länder mehr welche. Japan das wegen hiroshima und nagasaki nie welche wollte, hat seinen kurs geändert. Deutschland, immer noch besatzungsstatus hat paar 100dert, gut gehören USA , aber sind da. In Silos und offen auf Luftstützpunkten. Desweiteren wurden wie bei der Kuba krise nur umgekehrt, welche nach Litauen gebracht, da fliegen die tornados extrem Provokative an der russischen grenze auf und ab. Findest einige Artikel zu.

    Sobald das losbricht, auf globaler ebene wird sich das verselbsständigen.
    Da keiner mehr auf irgent jemanden höhren wird und weil verträge nichts wert sind.

  6. Schaut Euch das Interview mit Ken O’Keefe an.
    Die Überschrift ist etwas unglücklich gewählt.
    “11/13 Paris Attack by Israeli Intelligence Services: Ken O’Keefe”
    Das hat ravenise005 Ken o’Keefe in den Mund gelegt.
    Das hat er so nicht gesagt – aber hört selbst. (Nachtrag WiKa ab Minute 5:11 in dem Streifen)
    https://www.youtube.com/watch?v=ltV-zdKdpDA

  7. Hallo,
    kann mir mal einer erklären, wieso ziemlich schnell IMMER sofort Täter und Fluchtfahrzeuge ect. gefunden werden? Warum ist das trotz NSA nicht vorher verhindert worden? Symbolkraft Frankreich – von hier aus gab´s die französische Revolution… jetzt geht es in die Korrektur????

    • Das liegt an dem Drehbuch, da steht drin, dass sofort die passenden Täter identifiziert werden und Vergeltung geübt wird. Unsere Rolle als Statisten dürfte auch klar sein.

      Es gibt aber noch ein anderes Schauspiel, dafür passt aber die Bühne mit dem dort befindlichen Wirtschafts-und-Sozial-System nicht. Daher wird es momentan nicht aufgeführt. Sobald wieder die Nachfrage steigt, kommt es aber zur Aufführung.

      Hoffe das war verständlich für einen anonymen Geist. Falls nicht, dann einfach mal bei Platons Höhlengleichnis anfangen.

  8. @Ro!and

    Ja das stimmt, aber das trifft auf jeden zu, alle befinden sich in der höhle, ohne möglichkeit auszubrechen, andere sind auf dem Weg hinaus.

    Aber das dumme dabei ist ja, das der Blindgehaltene nicht weiß das er Blindgehalten wird ! Somit hat er auch keinen Antireb nach der Wahrheit dahinter zu suchen……..

    Das ist der aufwachprozeß den jeder selber gehen muss, und er muss auch wollen !

    Alleine durch das Schubladendenken, bleibt die Masse gefangen, weil neues gar nicht als neues angenommen wird.

    • Das Blindgehaltene haben wir uns selbst zu zu schreiben. Wir müssen nur die Augen aufmachen um zu sehen!
      Haben wir diese erste Stufe geschafft, wenden wir uns dem Schattenspiel aus dem Höhlengleichnis zu. Erkennen wir, dass es nicht nur gut und böse gibt, nicht nur links und recht, dann können wir auch aus dem Schattenspiel – welches ja nur zwei Dimensionen kennt – ausbrechen.
      Die kritische Vernunft stellt Fragen, welche nicht in der Dualität gelöst werden können.
      Das ist der Aufwachprozess in Kurzform…

  9. Nur ein satz, beschreibt den weg.

    Leere jeden Tag deine schale des wissens und seie offen für neues,
    wenn deine schale voll ist kannst du nichts neues zulassen.
    Genau das passiert durch die überflutung an nutzlosen systemmüll und aufimpfung des materialismus.

    Jeder denkt wenn was neues kommt, das geht weil das nicht geht, das nicht weil das so ist , das neue wird zerrissen, unmöglich gemacht und verworfen,
    und das Hamsterrad wie wir es nennen, was die Zahl 12 ausdrückt läuft weiter. Was in deinem Gleichnis die höhle ist, aber der tiefere sinn ist der selbe.

    aber gut das geht wieder zu weit. Solche diskussionen mögen viele nicht, weil dann gleich das ego hämmert……………

  10. Aber man kann versuchen es zu verdeutlichen.

    Damals dachte man, hinter dem Meer fällt man runter, weil das so verbreitet wurde von Menschen die schlau waren, namen die Menschen dieses als Bajere an.
    Alles was hinter die bajere will, wird automatisch ausgeklammert blödsinn, geht nicht. Erst die , die die sich ncht begrenzen lassen, alles ist möglich, können diese bajeren umgehen. Dafür reicht es nicht bei der Masse.

    Die Medien und das wissen was gelernt wird im system begrenzt die Menschen, viele denken das ist so, unumstößlich und sind somit dadrinne gefangen weil sie nie dahinter schauen würden, stimmt das denn auch……..

    Diese Bajeren muss jeder selber räumen, den die Masse kann dabei nichthelfen, dann bleibt man vor der bajere.

    Deswegen sind kinder so toll, die differenzieren nicht, erst wenn sie system geimpft wurden. Die betrachten alles neutral probieren alles aus, erwachsene tuen das gar nicht mehr……
    hoffe wurde sinnlich verstanden.

  11. deswegen , wenn mich einer als “Spinner” oder “Kind” bezeichnet, nehme ich das sogar als kompliment.

    Wenn mich einer als guten Systemdiehner bezeichnet, empfinde ich das als Beleidigung.

  12. Punkt 1: Der IS ist nicht von Europa erfunden worden.
    Punkt 2: Der IS bringt nicht im Befehlt von Europa Menschen um bzw. meuchelt sie.
    Punkt 3: Kein Franzose ist bis jetzt nach Rakka gefahren und hat auf Zivilisten geschossen.
    Punkt 4: Der IS ist daran schuld das jetzt Menschen bei Bombenangriffen umkommen aber auch der IS selbst.
    Punkt 5: Der IS ist der NAZi der Neuzeit und muss auf abscheulichste Art und Weise bekämpft werden.
    Punkt 6: Ein paar von euch sind totale….

  13. @misterwhite

    ok deine Meinung und ok, schreib ruhig …. aus, das hier isses kleines ding,
    da spielt es keine rolle

    Halten wir mal fest

    Stimmst du mit mir überein

    Punkt 1 . Das 9 11 benutzt wurde in irak einzumaschieren und alles zu destabilisieren
    Punkt 2 aus dem Chaos das dadraus entstand , endstand auch der IS
    Punkt 3 Desweiteren ist die USA in alles weltweit involviert, entweder wird die Rebeelenseite unterstützt ein land zu kippen und anführer durch pro USA zu tauschen oder umgekehrt
    Punkt 4 diese vorgehensweise wird gewählt, weil die USA nicht überall zu gleich kämpfen kann
    Punkt 5 Dieses wurde auch direkt von Defence Department of World zugegeben
    Punkt 6 das bedeutet anstatt selber zu kämpfen stachelt man 2 länder an gegeneinander zu kämpfen, und dann wenn beide geschwächt sind übernimmt man die länder, zur ausbeutung freigegeben.

    Das wurde fast immer von der USA so gemacht und ist 100% offiziell zugegeben
    OK. ist 100% bewiesen

    Das ist alles kein geheimnis, haben die eliten in ihrer arroganten art sich ja nicht verkneifen können

    Was nicht zugegeben ist , das der IS anschlag, als dieser ausgegeben wird, es waren aber andere autoren. Durch diesen anschlag will man bestimmte dinge erreichen im volk.

    Mal anders ausgedrückt, es gab in den vergangenen Jahren auf der ganzen Welt Bombenanschläge, hat man da irgentwo den Notstand oder Kriegsrecht ausgerufen, NEIN. Weil das echte waren kein system mittel zum zweck anschläge wie Paris.

    betrachte es mal von der Seite warum wird das dermaßen hochgeputscht…….

    Deine Meinung in Ehren, aber aus meiner sicht, das stimmt nicht.

  14. Desweiteren

    NaZi NAtional Zionisten sind, frage mal die Palästinenser was die von Israel halten…..

    Was ist den Zionistentum überhaupt, das ist sehr breit gefächert, zb gibt es ein kirchenlied, Tochter Zion freue dich, selbst das hat sogar indirekt damit zu tun.

    Die Zionischen Protokolle haben damit zu tun

    Bei den Heiden wie im Talmut steht zb. Jeder der nicht deiner Art ist , ist minderwertig, das ist zionismus zb., im übertragenen weit ausgeholt, sind es extrem rassisten. Das bezieht sich auf Glauben Abstammung Blutlinie, alles was abweicht ist unrein und dreck, absolutes monokultur antileben.

    wenn du jetzt mal bei der inzucht weltelite schaust, wirste dich aber wundern

  15. Auf der einen Seite haben die Eliten wirklich ihre Hausaufgaben gemacht, könnte man sogar hut vor ziehen…..

    Aber alles was sie tun ist ausbeuten und zerstören, dadrinne sind die prima
    aber etwas zu erschaffen, dazu sind und werden sie nie in der lage sein, und werden die stufe nie erreichen.

    Es steht nicht nur im Talmut, wer ein einziges leben rettet , rettet die ganze Welt, die eliten bzw Vatikan Waschington London, haben milliarden lebewesen auf dem gewissen, inclusive mehr als 50% der gesamten flora und Fauna arten, wie sie die Welt lenken. Wer ist für die weltkriege verantwortlich, wer hat die indianer getötet weil sie nicht konvertieren wollten, wer hat 99% der maya getötet usw. Diese Gattung hat der Welt den Ruin gebracht, es sind weltenvernichter, das schlimmste ist aus nidrigsten instinkten raus, erst war es harbgier, dann wurde MAchtgier raus, jetzt haben die nen Gotteskomplex. Sie hatten Ihre zeit, 2023 isse abgelaufen unwideruflich, dann wird die macht einem volk gegeben das früchte bringen wird, diese nicht zerstört. Danach bekommt in vielen vielen jahren die dämonische seite mal wieder eine chance.

    Auch nur Gutes, führt zu hochmut und missbrauch von Technologien. Die letzte epoche der Atlanter, ein mittelweg wäre anzustreben. diese welt ist nun mal dual.

    Das klagt sie über das irdische Leben hinaus an. Dafür gibt es keine Vergebung niemals. Und so kommt was kommen muss…………

  16. zum abschluss Sir MisterWhite, welche Seelen sind im Black goo gefangen und tuen buße hmmmm, habe es eigentlich beantwortet.

    Google mal nach black Goo, wirste denken gibt es nicht, totaler Schwachsinn, tja in falle leider nicht, es stimmt.

4 Trackbacks & Pingbacks

  1. IS bedauert Kollateralschaden in Paris « Weltpolitik und Gartenzwerge
  2. Satire ersetzt Journalismus …zum LACHEN, GRINSEN, JUBELN und auch HEULEN! …und lecka MUSIK | mikeondoor-news
  3. IS bedauert Kollateralschaden in Paris | Grüsst mir die Sonne…
  4. IS bedauert Kollateralschaden in Paris - MussManWissen.Info

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*