Merkel beliebt wie nie, 525 Prozent wollen Merkel

Mein Krampf Angela Merkel Laecheln fuer die Quote Politzirkus volksverarschung show kabarett bundestag kabinett Angie qpressBRDigung: Neuste Studien sowie gezielte Umfragen unter bezahlten Teilnehmern haben ergeben, dass die meisten Menschen mit Merkel total zufrieden sind. Nie kam eine Regierungschefin auf höhere Zustimmungswerte als Angela Merkel in diesen Tagen. Darüber hinaus gab es in Deutschland auch noch nie eine beliebtere Kanzlerin, was einige spottlustige Menschen allerdings gerne auf die Tatsache schieben, dass es vor Merkel noch nie eine Kanzlerin in Deutschland gab. Natürlich sind solche Hintertreibungen unfair und niemand sollte es der geliebten Führerin anlasten, dass es vor ihr noch keine Kanzlerin für Groß-Deutschland gab.

Viel spannender ist der in der Überschrift angeführte Beliebtheitswert, der absolut nichts zu Wünschen übrig lässt, dafür aber ein wenig zum Himmel stinkt, selbst für einen arglosen Betrachter. Daher müssen wir heute etwas genauer bei den bahnbrechenden Berechnungsmethoden zu diesen Werten nachsehen, nachdem wir ja Bliebtheitswerte so knapp unter 100 Prozent von Merkel längst gewöhnt sind. Ihre dauerhaft abgesenkten Lefzen ergeben in der Realität kein Lächeln und es fällt schwer zu glauben, dass sie sich diese Werte auch nur ansatzweise „erlächelt“ haben könnte, obgleich man so etwas für die Quote heute problemlos photoshoppen kann.

Wir haben gerade noch rechtzeitig zur Jahresendzeit-Beliebtheitsrallye die neuen Berechnungsmethoden zur Merkel-Beliebtheit in Erfahrung bringen können. Demnach handelt es sich um eine überaus europabezogene Methode, was angesichts des Zusammenwachsens der vormaligen europäischen Nationalstaaten so falsch auch nicht sein kann. Mit Blick auf Europa sind dann rund 500 Millionen Menschen zu berücksichtigen, wobei die 80 Millionen Deutsche dann immer noch die 100 Prozent ausmachen, sofern es um Merkel und ihre mütterliche Beliebtheit geht … kann auch gar nicht anders sein.

Der oben zitierte Wert von 525 Prozent ergibt sich demzufolge aus der Zustimmung von rund 420 Millionen Europäern zur aktuellen Merkel-Politik. Vornehmlich bezieht sich dies auf die Rechnungsbegleichungsfunktion Deutschlands innerhalb der EU. Selbstredend muss so etwas anständig honoriert werden und das scheinen diese vielen Europäer auch korrekt so widerzuspiegeln. Nach allen Anstandsregeln wird die fütternde Hand auch heute noch nicht gebissen.

Hätten jetzt auch noch die 80 Millionen Deutschen für Merkel votiert, wozu die zwar keinen realen Grund haben, dann wäre nach dieser Berechnungsmethode sogar ein Zustimmungswert von 625 Prozent möglich gewesentraumatisch traumhaft nicht wahr! Das Problem in einer europäischen Union der Gigantomanen liegt schlicht darin, dass 100 Prozent künftig nicht mehr reichen werden. Dank der Mathematikschwäche bei einer Mehrzahl der Betroffenen kann man diese neue Berechnungsmethode gefahrlos zum neuen Standard erheben, ohne dass eine Mehrheit auch nur den geringsten Verdacht schöpfen würde.

Und weil alles so ist wie beschrieben, braucht Merkel auch in der Realität nie zu lächeln. Alles ist bestens vorherbestimmt und die Deutschen bekommen allzeit die Kanzlerin die sie verdienen. Der Rest ist ein wenig Show, viel Makulatur und ein wenig parteipolitische Schocherei. Dann also fröhlich auf in ein gleichförmiges Merkeljahr 2015, garantiert ohne nennenswerte Verbesserungen auf Regierungsebene, mit noch besseren Zustimmungswerten zu Merkel aber de facto alles nur auf Machterhalt ausgerichtet.

Merkel beliebt wie nie, 525 Prozent wollen Merkel
22 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Über WiKa 1164 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Massen-Medien selbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören.
Kontakt: Webseite

17 Kommentare zu Merkel beliebt wie nie, 525 Prozent wollen Merkel

  1. Liebe QPress,
    ich weiß nicht, aufgrund welcher mathematischer Berechnungen / Berechnungsprinzipien (beruhend auf irgendwelchen – logisch nachvollziehbaren?) – bewußte 525 + Prozent Beliebtheitsgrad von Frau Merkel beruhen, bzw., wer solche bahnbrechenden – von Ihnen vetretenen / dargestellten – Berechnungen entwickelt hat. Als Sylvesterscherz allerdings immerhin verständlich…
    Seit Jahren beobachte ich (als im Ausland lebender Deutscher) das destruktive und antidemokratische Verhalten von Frau Merkel (solange der Text und Gehalt ihrer Doktor-Arbeit der deutschen Bevölkerung / Allgemeinheit – aus welch Gründe auch immer – vorenthalten wird, versucht sie etwas zu vertuschen und ich weigere mich, sie mit Frau Dr. zu titulieren (wir wissen ja immerhin auch, was für einen – sehr blassen und unwichtigen – Quark Herr Ex-Kanzler Dr. Kohl als Doktor-Arbeit abgegeben hat – und Arbeiten ander “ehrenwerte” Politiker, wirklich unehrenhafte “Doktor” Arbeiten – verfasst haben…).
    Frau Merkel stellt sich mir allenfalls als – von jeder deutschen Realität enfernten (Raben-)Mutti dar (die eine “Scheiß” darauf gibt, wie “ihre” und durch Schäubles Unfähigkeit und Unwillen das Volk verantwortunsgsvoll zu vertreten in den finanziellen Abgrund treibt. Die ihre Schäfchen wohl beschützen will – das hoffe ich zumindest -(und das Volk durch ihre “enorm ruhige / sturzblöde” Darstellungsweise, offensichtlich nicht voll verstandener) politischer Vorgänge dumm quasselt, aber einfach nur zu bedeppert ist, die Komplexität des Weltgeschehens auch nur annäherungseise zu verstehen (Internet = Neuland für sie etc.)und unfähig war und ist, die Machenschaften der internationalen (insbesonder US) Banken gegen den Rest der Welt (in diesem besonderen Fall gegen Deutschland), zu verstehen.
    Und das ist die wahre Katastrophe des deutschen Volkes (abgesehen davon, dass Frau Merkels Hass auf Russland – aus welchen Gründen auch immer – sie zu einer, von der Mehrheit der Deutschen Bevölkerung wohl kaum nachvollziebaren – Aggression veranlasst / ich habe meinen Vater auf dem Rückzug aus Rußland verloren – ohne zu verstehen, warum er gegen den “Bolschewismus” kämpfen wollte – ein Wahnsinn), habe aber absolut keine Hass auf Rußland, oder Herrn Putin!

    Schon eher habe ich profunde Aversionen gegen den unglaublich ausufernden / überproportionalen (verglichen mit anderen organisierten Staaten der “Ersten Welt”) unkündbarem Beamtenmoloch Deutschlands, der das Volk – zum Beispiel – mit ca 90% der Volksvertreter im Bundestag vertritt (wen vertretend???)- mit unglaublicher “Rundumversorgung”, inklusive erheblichster langfristiger Rentenzahlungen / bezahlt durch den Rest der – wirklich hart arbeitende / jederzeit kündbaren – regulären Bevölkerung!! – die schon für die enormen permanenten, vollversorgenden Insgesamt-Kosten der ((zumeist absolut – verglichen mit den in der Industie und international bechäftigten und permanent “qualitätsüberwachten” Beschäftigten – ineffektiv /unselbständig, ständig auf (diktatorischen) zeitaufwendigen Entscheidungen einer übergeordneten Instanz arbeitenden können, um nicht angreifbar zu sein, und ohne selbsbewußsein – unkündbaren – agierenden)). Eine teure Beamten Kaste, die jede(zumeist extrem kospieliege – von ihr getroffene – Fehlentscheidung immer auf ander abschieben kann) die Deutschland arm und kaputtverwaltet.

  2. frohes neues jahr,

    – Die Politiker wissen sehr genau was sie tuen
    – Die politiker sind sozusagen der betriebsrat und die kartelle usw der vorstand
    der sagt was gegen die bevölkerungen durchzusetzen ist, wie die das machen #
    ist egal
    – deutschland steht seit 1 wk unter fremtregierung
    – die steuerung deutschlands als böser widersacher usw, begann schon 1wk, war
    auch sinn und zweck der wks, der 3 soll die weltweite ultimative verklavung
    bringen
    – desweiteren haben alle tribute zu zahlen, an private organisationen die auch
    die Kriege inzeniert haben
    – Duma steuert putin, die kyrie den papst usw……., die widerum von den
    hochloogen , die widerum von der schattenregierung der fremtländer
    (5ver stern)
    – normale menschen sind leider wirklich nachwachsende Rohstoffe die man los
    werden will, die methoden werden immer subtiler
    – Die erde ist schon aufgestiegen frequenze technisch, schaut zb mond an, die
    winkeländerung der sichel, mit dem haarp erzeugen die eine nidrige frequenze
    um die 8,5 hz zu überlagern das alle blöde und extrem angrifflustig und
    egomanenhaft werden, funktioniert aber nicht
    – ab 8hz anpassung hellsichtigkeit, ab 11-12hz heilungskräfte reaktiviert usw

    was bleibt den kartellen noch den aufwachprozeß zu stoppen, nicht viel, alle anderen sind wie die selber schon schach matt, zumindest auf die nächsten 20 jahre bezogen, ob die zeit noch ausreicht alles wieder ins lot zu bringen, im bezug auf umwelt und viele anderen nettigkeiten der morgentau pläne wird sich zeigen

    die merkel ist nur ne marionette im spiel, würde die es nicht tun, würde es ein anderer tun, die talsohle ist noch nicht erreicht es wird noch schlimmer werden weltweit mit den antimenschlichen vorgehensweisen, nur es endet auf kurz oder lang soviel ist sicher.

    Korea sollte 2001 in krieg ziehen um den 3 auszulösen, hatte nich geklappt, das mit dem usa gegenkurs kommt nicht überraschend sondern ist völlig logisch.

    ……………

    wo ist der liebe Kalle 61, einmal korrigieren bitte , danke

  3. Ich habe selten einen solch guten, qualifizierten und in jeder Hinsicht auf den Punkt gebrachten Kommentar, wie diesen ersten hier von ManfredX, gelesen.

  4. seit wann denn sind ca. 17 millionen ausländer deutsche????
    murksel ist die blödeste gestalt die wir seit über 100 jahren nicht mehr in der bananerepublik der BRVD hatten. ich sge nur eins mir bräuchten in diesem besetzten land ein sofortiges reinheitsgebot und eine sofortige säuberung für alle linkslastigen landeshochverräter der einheitsbreiparteien der politicker, lobbysten , bänker, deutschenhasser, presstutierte soie alle anderen landeshochverräter , richter , beamte , pfaffen wie gauckler und co. außerdem ein schnellgericht http://www.nürnberg2.0
    LLLLAAAAAAAAAAAAAAAATTTTTTTTTTTTEEEEEERRRRRNNNNNNNNNNIIIIIIIEEEEEEERRRRRRRRRUUUUUUUUNNNNNNNGGGG !!!!!!!!!!!

  5. “Wie erstaunlich schnell der Mensch, und vorzüglich die Frau, die Servilität, die Sklavenketten abzulegen weiß, sobald die ökonomischen Verhältnisse es gestatten, erkennt man am besten an den Dienstmädchen. Mit jedem Punkt, den das Angebot der Nachfrage gegenüber auf dem “Gesindemarkt” verliert, wächst auch die Selbstachtung, die Würde der Mädchen, steigt auch die Achtung der Hausfrau vor dem Mädchen. Schritt haltend mit dem Lohn ist auch die Behandlung besser geworden. Der Mensch wird eben in seinem Tun und Denken von äußeren Verhältnissen bestimmt; er achtet eine Sache gering, die er haufenweise auf der Straße findet, selbst wenn es sich um einen Menschen handelt. Wird jedoch der Mensch selten, muss man lange suchen, um eine oft wirklich unentbehrliche Hilfe fürs Haus zu finden, so schätzt und ehrt man diese Hilfe. Die Größe der Achtung, die man einem Menschen zollt, wird wie der Preis der Ware durch Nachfrage und Angebot bestimmt.”

    Silvio Gesell (aus “Die Verwirklichung des Rechtes auf den vollen Arbeitsertrag durch die Geld- und Bodenreform”, 1906)

    Nicht im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland, das nur leere Versprechungen enthält, die ohne Marktgerechtigkeit gar nicht einzuhalten sind und die faktisch auch immer weniger eingehalten werden, sondern in der Magna Charta der Sozialen Marktwirtschaft (die “Mutti” Merkel nie gelesen hat) steht die einzige Voraussetzung der Menschenrechte:

    http://opium-des-volkes.blogspot.de/2012/08/personliche-freiheit-und-sozialordnung.html

    In einer vom Geldstreik- und Bodenmonopol befreiten Marktwirtschaft ist die Nachfrage nach menschlicher Arbeitskraft, unabhängig vom Stand der Technologie, stets größer als das Angebot und damit der arbeitende Mensch das, was er sein soll: das Allerwertvollste!

    http://opium-des-volkes.blogspot.de/2014/10/eigennutz-und-gemeinnutz.html

  6. Weihnachtsbotschaft des Präsidenten der Tschechischen Republik Milos Zeman 2015

    https://www.youtube.com/watch?v=Q49UOg8zdyI

    Wir sollten uns jetzt um Frieden in dieser Realität kümmern.
    Hier eine mögliche Anleitung ……

    “Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht übersteigt,
    erst dann wird die Welt wissen, was Frieden ist.”
    Jimi Hendrix

    Wir wissen jetzt, was auf dem Spiele steht: nicht das deutsche
    Schicksal allein, sondern das Schicksal dar gesamten Zivilisation.
    Es ist die entscheidende Frage nicht nur für Deutschland, sondern
    für die Welt, und sie muß in Deutschland für die Welt gelöst werden:
    Soll in Zukunft der Handel den Staat oder der Staat den Handel regieren ?
    Quelle: Oswald Spengler:

    https://www.youtube.com/watch?v=-EeNP9ouu_0

    (Weltfrieden)

    Nur durch einen Friedensvertrag können wir uns von der Besetzung befreien
    und der Welt den Frieden bringen ! Wir entscheiden im jetzt !
    Das neue Buch 11/2015 als kostenlose PDF oder als gedrucktes Buch bestellbar.

    http://www.gemeinde-neuhaus.de

    http://www.nestag.de

  7. 625% ? 525% ? Wie kleinlich! Wie unempathisch!
    Habt ihr Mutti und den Super-Mario immer noch nicht verstanden? Es gibt keine Obergrenzen! Nein, nein, nein und nochmals nein!
    “Wir schaffen das!” – keine Obergrenzen!
    “Whatever it takes!” – keine Obergrenzen!
    Zaghafter Einwand eines Kleingeistes: “Ich verstehe nicht ganz. Mein Gehalt und mein Vermögen hat eine Obergrenze. Meine Lebenszeit und mein Verstand auch. Bitte erklärt es mir: Wie soll das gehen?”
    Antwort von beiden im Duett: “Du unwissender, ungläubiger Loser! Ganz einfach: Indem wir die Grenzen vollständig öffnen, indem wir sie abschaffen! Euer Verstand hat eine Obergrenze, der unsrige nicht, weil wir sie (äh, oder ihn?, na egal…) abgeschafft haben!”
    “Noch Fragen, Kienzle?” (Standardfrage von Hauser an seinen Opponenten am Ende der legendären TV-Streitgespräche in den 80ern)

  8. “Der Islam gehört zu Deutschland” sagte einst die Ossietante Merkel, obwohl ihr doch bekannt war: “Nicht alle Muslime sind Terroristen, aber jeder Terrorist ist ein Moslem”! Da geht mir das Messer in der Tasche auf.

5 Trackbacks & Pingbacks

  1. Weltpolitik und Gartenzwerge » Merkel beliebt wie nie, 525 Prozent wollen Merkel
  2. Newws 01.01. 2015 |
  3. + Merkel beliebt wie nie, 525 Prozent wollen Merkel + | WISSEN IST MACHT
  4. Merkel beliebt wie nie, 525 Prozent wollen Merkel | Gegen den Strom
  5. News 01.01. 2015 |

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*