Präventivtötung künftig auch Mittel der Wahl für die Bundesregierung

Barack Hussein Obama Drohnen Friedensnobelpreis der Tod per Stift spitzelstaat todesschwadronMord-Progrom-Programm: Das Thema Präventivtötung steht hier nicht das erste mal auf dem literarischen Speiseplan. Für Israel und die USA ist das staatliche Morden inzwischen reine Routine, überwiegend Geheimsache, aber ansonsten so normal wie der Kaffee zum Frühstück. Die Todeskandidaten wissen selten etwas von ihrer „Verurteilung”, woher auch, und die Vollstreckung der „Todesurteile” erfolgt meist aus heiterem Himmel. Werden nebenher auch Frauen und Kinder umgebracht, weil sie bei der Exekution bedauerlicherweise gerade im Weg standen, so ist auch das nicht weiter der Rede wert. Sie tauchen später in der Statistik zutreffend als Kollateralschaden auf und damit ist dem Ordnungssinn genüge getan.

Weil das alles aber schon so fürchterlich normal ist und unsere besten Freunde (Israel und USA) sich dieser neuen Praktiken von Herzen bedienen, sollten auch wir diese Variante hierzulande mehr diskutieren. Vielleicht ist es ja am Ende auch für die BRD noch eine echte Option, wenn analog zu Obama, Merkel hier diensttäglich ihre Todeslisten unterschreibt. Natürlich nur Terroristen betreffend! Prüfbar wird es am Ende schon nicht sein, weil es natürlich ein Staatsgeheimnis bleiben muss. Wenn da ab und an mal Oppositionelle dazwischengeraten, ist auch das nicht prüfbar, da geht also noch was. Wir hatten ähnliches ja schon mal vor 80 jahren, nur hatten wir damals noch nicht die richtigen Freunde für diese Methoden, das hat sich bis heute entscheidened gebessert. Wir müssen  ja auch nicht gleich morgen mit dem Morden anfangen, es reicht derweil das Tun unserer Freunde nicht zu kritisieren. Von „Recht“ und „Rechtsstaat“ sollte man in solchen Fällen zwar nicht mehr reden, aber gerade diese Staaten nehmen recht unverblümt genau diesen Status für sich in Anspruch, seltsam nicht wahr?

Jetzt gibt es allerdings auch Menschen, die viel weniger zynisch / sarkastisch auf dieses Thema reagieren, eher zu Tode erschrocken vor dem offensichtlichen Leichenberg stehen. Vielleicht bedarf es ab und an mal wieder eines schroffen Hinweises, damit wir die Thematik im Alltag noch wiederfinden. Aus diesem Grund lassen wir nachfolgend einmal Franz Witsch zu Worte kommen (Ende Vorwort WiKa):


Bürgerbrief: Lizenz zum Töten – wie Israel seine Feinde liquidiert

Liebe FreundeInnen des politischen Engagements,

gestern, am 08.08.2014, sah ich eine Dokumentation auf 3Sat, die den Titel trug: “Lizenz zum Töten – Wie Israel seine Feinde liquidiert”. Sie ist auf Youtube einsehbar unter dem Link: https://www.youtube.com/watch?v=wZ0txXhB-58 (der Einfachheit halber hier direkt eingebunden). Ich bin einiges gewohnt, aber diese Sendung machte mir richtig Angst, konnte die ganze Nacht kaum schlafen.

Zur Sache: Ein Staat, der am Rechtsstaat vorbei Menschen tötet, ist nachweislich kein Rechtsstaat. Schlimmer, er verhält sich genauso unmoralisch wie eine Mafia-Organisation. Zumal das Liquidieren, will man der Sendung glauben, ganz offensichtlich zu einem gewohnheitsmäßigen Geschäftsvorfall geworden ist. Das zeigt auch ein Kommentar zur Sendung von einem Zuschauer: “Einfach unglaublich wie normal das hier behandelt wird”.

Diesen Eindruck machte die Sendung in der Tat, als könne man die Morde des israelischen Staates “normal” verhandeln. Als würde der israelische Staat einfach nur Fehler machen, wenn er mutmaßliche Terroristen liquidiert und dabei unbeteiligte Menschen, einschließlich Frauen und Kinder, gleich mit mordet.

Nein, hier werden keine Fehler gemacht, sondern Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen – nicht von Juden, sondern vom israelischen Staat, dem man das Recht absprechen muss, für Juden im Allgemeinen zu sprechen, zumal sich immer mehr jüdische Bürger um “ihre” Regierung” scharen (aus Angst) und die Kritik von israelischen Bürgern an ihrem Staat eher (ängstlich-) verhalten ist, als könne man mit Killern über ihre Taten tatsächlich normal sprechen. Das wird nicht funktionieren, denn hier hat sich eine Entwicklung derart verselbständigt, dass wir es mittlerweile mit einer Killermentalität auf israelischer Seite zu tun haben, die sich hinter einer “ruhigen Sprechweise” israelischer Sicherheitskräfte versteckt, die in der Sendung ausführlich zu Wort kommen.

Ich denke, die gezielten Morde am Rechtsstaat vorbei sind durch nichts gerechtfertigt, auch nicht damit, dass eine Killermentalität bei den Hamas-Leuten gleichfalls vorherrscht. Natürlich: das, was die Hamas macht, hat mit Freiheits-Kampf nicht das geringste zu tun, so wie das Liquidieren von Menschen am Rechtsstaat vorbei mit Selbstverteidigung nicht das geringste zu tun hat. Fest steht nur: hier hat sich etwas seit Jahrzehnten hochgeschaukelt, verselbständigt. Langsam aber sicher, in letzter Zeit immer schneller, vielleicht unumkehrbar bis in die finale Katastrophe hinein.

An eine finale Katastrophe glauben hierzulande nur ganz wenige Bürger, v.a. nicht, dass sie Deutschland und Europa erreichen könnte. In diesem Glauben bestärkt uns unser bräsiger Bundespräsident Gauck, der sich sinngemäß: glücklich schätzt über soviel und langen Frieden in Europa. Er unterschlägt verantwortungslos, dass wir uns mittlerweile daran gewöhnt haben, ohne Rechtsstaat zu leben, so dass wir uns immer noch “frei und friedlich” fühlen dürfen. Warum? Einfach weil wir noch leben, jeden Tag aufs Neue davon überzeugt sind, dass der nächste Tag genauso sein wird wie der heutige. 1913/14 konnte sich kein Mensch vorstellen, in die finale Katastrophe des 1. Weltkriegs zu geraten. Noch nicht einmal als der Krieg losging, wachte man auf. Man marschierte mit Begeisterung in die Schützengräben und glaubte sich Weihnachten wieder zuhause.

Übrigens: der Ukraine-Konflikt ist auch nur ein Baustein unter vielen, die noch folgen könnten. Am Ende könnten wir es an zu vielen Stellen mit Flächenbränden zu tun bekommen, die sich nicht mehr kontrollieren lassen. Die Politik hat schon lange die Übersicht verloren, so wie sie z.Z. den anlaufende Handelskrieg zwischen Ost und West verharmlost; verkennt, dass auch dieser so ein Baustein ist, der Ost und West heillos auseinander dividiert, dazu angetan, eine Kette von unreflektierten Reaktionen/Gegenreaktionen immer weiter anzuheizen.

Die Regierung Merkel/Gabriel hätte den Anfängen wehren können, wenn sie nur nicht in dieser ätzenden Nibelungentreue die Sanktionspolitik der Amis gegen Russland mitgemacht hätte. Vielleicht ja aus Angst, die Westintegration der Deutschen aufs Spiel zu setzen, wie dies vor wenigen Wochen vom doch ziemlich einfältigen Historiker Heinrich August Winkler im SPIEGEL kolportiert wurde.

Gar nichts hätte man gefährdet, nur die Wahrscheinlichkeit zusätzlicher Flächenbrände signifikant herabgesetzt. So wie Deutschland vor dem 1. Weltkrieg Österreich hätte im Regen stehen lassen müssen, um den Krieg zu verunmöglichen, so hätten die Deutschen heute einfach nur die Amis mit ihrer unsäglichen Sanktionspolitik im Regen stehen lassen müssen. So wie Schröder die Amis mit ihrem Irak-Krieg hat im Regen stehen lassen. Zur Strafe wurde Schröder in Washington nicht mehr so richtig vorgelassen. Na und? Die West-Integration Deutschlands war dennoch zu keinem Zeitpunkt gefährdet.

Man muss einfach wissen: die Amis brauchen von Zeit zu Zeit Wind von vorne, damit sie nicht verrückt spielen. So denken sie z.B., sie könnten mit den Russen so umgehen wie mit Iran, Kuba oder irgendeiner kleinen machtlosen Bananenrepublik. Ein gefährlicher Irrglaube, der die Ost-West-Annäherung der 1970er Jahre zurücknimmt – eine Zeit, in der Russland noch viel unfreier, diktatorischer, viel weniger zugänglich war als heute. Heute wollen die Russen einfach nicht auch noch in der Ukraine NATO- oder US-Militärstützpunkte haben, so wie in vielen ehemaligen Ostblockstaaten – angeblich “nur gegen den Iran”.

Fakt ist: die Russen haben Sicherheitsinteressen (an ihren Grenzen), nicht zu verwechseln mit imperialen Territorial-Interessen. Sie brauchen nicht mehr Land, um weiterhin Weltmacht zu sein. Die Krim brauchen sie, um ihre Schwarzmeer-Flotte nicht abschreiben zu müssen. Zumal sie aus der Vergangenheit wissen, dass sie sich auf mündliche Zusagen der Amis nicht verlassen können. Ich finde, Russlands Sicherheitsinteressen kann der Westen gut und gern mal anerkennen. Der Druck wäre sofort raus aus dem Konflikt.

Herzliche Grüße
Franz Witsch
www.film-und-politik.de

Präventivtötung künftig auch Mittel der Wahl für die Bundesregierung
20 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

27 Kommentare

  1. das kommt schon nahe ran, wie die NWO agiert.

    Jetzt wo alleine wegen bevölkerungsvergiften, chemtrails , bestrahlung usw, vorsätzliches hinterhältiges schadenzügen , viele denken ok usa israel böse, müssen ja die russen gut sein. Sry falsch gedacht gehört zum spiel.

    Warum :

    zeige ich mal etwas auf, russland schließt energiegeschäft mit china ab, und russland schließt sich mit exxon mobil zusammen, gehört westlichen clan familie.
    Was stellt das als gesamtheit da, ein energie weltmonopol. Wer springt hier in wirklichkeit ins bettchen gegen den rest der welt, 99.8% der bevölkerungen ?!

    und genauso wollen die eliten das, natürlich sind die menschen unzufrieden, und natürlich springen die von lager zu lager, aber pssssssst, es sind alles ein und die selben hausadressen, ja ^^.

    Und die fronten werden gebraucht wie zb is und viele andere, die bevölkerungen weiter einzuengen zu überwachen und zu dransalieren……., den x ermordet y, und 7 milliarden werden mehr überwacht an flughäfen und erkennungsdienstlich im reisepässen usw überwacht. Mikrowelle kann beim brd ausweiß schnell den chip vernichten zur ortung, und in deutschland besteht keine ausweißpflicht, lernen polizisten im 1 jahr. Aber alle nutzen ja ihr heiligtum das handy, ja nutzt es weiter, keine angst ihr seit auch nie alleine.

    Es werden immer scenarien erschaffen mit medien zusammen genau das volk so zu lenken das die es für nötig erachten, jo brauchen wir. Das das letzendlich gegen das Volk selber geht, komisch vergessen die immer dabei zu schreiben.
    wenn wäre das auch nur winzig klein, und das ist ja bekanntlich schlecht für die augen.

    In den oberen etagen gibt es keine länder in dem sinne, aber zu propaganda und verarschungszwecken ist es notwendig, natürlich agiert die elite ohne son blödsinn. Die fronten wie religion rasse länderabstammung…., gelten nur fürs volk zur illusion, wäre dieses nicht, würden die völker ja sofort merken, das es alles gegen sie geht und sie nur benutzt werden, gegeneinander ausgespielt werden, könnte man es auch nennen.

    Komisch zb für die GF, galktische föderation sind wir nur rasse mensch, damit sind alle gemeint. Nur die menschen bekommen es nicht auf die reihe, deswegen ist ja auch fronten erhalten und schüren das wichtigste überhaupt, keine fronten, keine notwendigkeitserschaffung für weitere entrechtung aller menschen. Keine Fronten mehr, matrix bricht zusammen, aber das ist wohl zu viel verlangt, also bleiben alle zumindest noch nen bissel weiter gefangen, bis es aus anderen gründen gereglt wird….!!!!!

  2. kurz um, die menschen haben einen lvl erreicht wo automatisch kontakt aufgebaut wird

    2. Die eliten verkaufen die menschheit, damit diese nicht merkt was gespielt wird, werden die in fronten verstrickt und durch die probleme die dadurch entstehen, in immer schlimmere sanktionen gepresst, das noch freiwillig, so läuft das spiel.

    3. hätten die eliten nicht gegen grundsätzliches verstoßen, wäre sogar alles legitim und die wären mit durchgekommen.

    4. Aber die eliten rotten, zerstören nur aus eigennutz damit sie ihre macht behalten, und würden dies auch in jeder anderen welt tun, und haben sich dadurch mit einem galktischen feind zusammengetan, und das wird ihr ende so oder so.

    5. Damit die menschen nicht doch noch aufwachen alles drehen und von ihren waren rechten gebrauch machen, werden sie kurzer hand durch gifte handlungsunfähig gemacht und enteignungen etc.

    6. Aber genau diese vorgehensweise wird jetzt ihr eigner untergang. Ansonsten, muss man wirklich mal sagen, die eliten haben ihre Hausaufgeben mehr als gemacht. Verrat an den Menschen, zerstörung des Lebensraumes aus niedrigsten beweggründen, Lügen , morden, gegeneinander ausspielen, kriege inzenieren, solche will man nicht haben, weder in GF noch sonste wo. Sobald die dann gute Plasmaraumschiffe bauen, würden die kräftig weiter machen auf diese hinterhältige art, und das wird und kann man nicht zulassen.

    Fest – flüssig – Gasförmig – Bindeergetischen zustände genannt plasma energie 12 stufen

    Alles was ihr derzeit seht, ist alles erschaffen von einer einzigen !!!!! seite !!!!!,
    dient nur der blendung und taüschung aller, damit die menschheit nicht zusammenfinden kann.

    • @Osiris
      “Tief denkende Menschen kommen sich im Verkehr mit anderen als Komödianten vor, weil sie sich da, um verstanden zu werden, immer erst eine Oberfläche anheucheln müssen.”
      Bis bald Zense

  3. *”Man muss einfach wissen: die Amis brauchen von Zeit zu Zeit Wind von vorne, damit sie nicht verrückt spielen. “*
    heißt es oben im Artikel. In der Psychotherapie heißt das wohl : “progressiver Druck”. Der hilft aber nur bei therapierbaren (willigen) Klienten. Bei Psychpaten hilft wohl nur konsequent isolieren (wegsperren).
    Einige Hyperdemokratische Überstaaten nehmen sich das Recht heraus, vorbei an allen Gesetzen, vorbei am Völkerrecht ihre “Gegner” mit allen Mitteln auszuschalten. Nun ist auch Mord salonfähig gemacht worden. Mit Agenten, mit Drohnen und wohl auch mit der Ausrottung ganzer Völker. Präventiv natürlich !
    An welche Ideologie erinnert mich das nur ? Ist nicht ein ganzes Volk fast 70 Jahre dafür unter Generalanklage gestellt und zu ewigem Büßen verurteilt worden ? Und wenn man heute auch nur leise Kritik übt, ist man Nazi, Antisemit, hat eine Antiamerikanische (also völlig unakzeptable) Einstellung.
    Es wurden und werden immer wieder die Begriffe “Terrorist” , “Separatist” usw. strapaziert. Wer aber wirklich die Terroristen sind zeigt sich im obigen Video, in Gaza, in der Ukraine usw. .
    Da werden die Drohungen von Obama, das Lamento eines Herrn Graumann oder auch die herzzerreißenden Apelle eines Mr. Gauck zur Farce. Und die schwammigen Worte unserer Reichsmutti sprechen für sich !
    *”Ich finde, Russlands Sicherheitsinteressen kann der Westen gut und gern mal anerkennen. Der Druck wäre sofort raus aus dem Konflikt.”* Auch das trifft voll ! Aber nicht nur auf Russland. Wenn man die berechtigten Interessen vermeintlich schwächerer mehr akzeptieren würde statt sie mit vermeintlicher “Stärke = Recht ” zu übergehen oder noch schlimmer “präventiv auszuschalten” würde die Rüstungsindustrie pleite gehen und manch “Politiker” in der Wüste Äpfel pflücken !

  4. http://www.n-tv.de/politik/Deutschland-soll-Waffen-an-Kurden-liefern-article13397256.html

    das klassische zb.

    Eine neue Front entsteht, wir liefern jesiten waffen, die is in deutschland machen wegen einmischung ärger, und für alle deutschen wird die sicherheit mehr erhöt, die geisellung…………., die eliten machen geschäfte, das volk wird noch mehr unter kontrolle gestellt.

    Anstatt waffen zu liefern, sollten die mal aufhören andere fronten überhaupt erst absichtlich zu sponsern, ups, das haben die wohl vergessen auch zu sagen.

    Die erschaffen die fronten, beliefern alle seiten, und sterben tun die armen schweine die aufgedrückten krieg führen müssen. Das ist totales phychopatentum. ——— Diese Fronten erhalten dehren macht.———-

    eine geeinte menschheit würde gemeinsam gegen den waren feind kämpfen,
    es gibt nur einen.

  5. @Fritz

    punkt 1 erkläre, nehme ich stellung, den jemanden dikreditieren, gut, aber so
    hat niemand was davon.

    Hätte ich auch schon bei vielen etwas schreiben können, aber jeder sieht es etwas anders. Komm nicht trommeln ausführen, für jeden hier genau zum nachvoll ziehen

    dann ist es gute kritik die auch sinn macht.

    siehe andere, die stellen ihre meinung hin, aber sagen nicht du bist ja föllig gaga, jüngsten zb. = glaubst an gott bist du völlig gaga

    wie geschrieben bitte ausführen !

    gruß

  6. Ich mache erst einmal Pause mit einem Zitat von Nitsche
    (Wiki ich beneide Dich nicht.)
    “Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.”
    “Staat heißt das kälteste aller kalten Ungeheuer. Kalt lügt es auch; und diese Lüge kriecht aus seinem Munde: »Ich, der Staat, bin das Volk.«”
    Gruß Zense

  7. Für Freunde der Dialektik…noch vorm geistigen Urlaub.
    Wer es noch nicht gesehen hat, dieses Video erklärt alles!
    Den Verwirrten am Ende könnt ihr wegspulen. Für einen ist es Allah, für einen anderen Jesus oder vielleicht Budda. Für mich ist es eine Wirtschaftssimulation mit der Bibel als Betriebsanleitung.
    Anmerkung, ich bezeichne mich als Christ und ich liebe die Menschen sowie das Leben.
    https://youtube.com/watch?v=VdyYy65taTE
    Und den noch….
    “Hütet euch auch vor den Gelehrten! Die hassen euch: denn sie sind unfruchtbar! Sie haben kalte vertrocknete Augen, vor ihnen liegt jeder Vogel entfedert.”
    https://youtube.com/watch?v=uE4dEl7kTk4
    Die Krümmung der Erde konkav? Leben wir in einer hohlen Kugel? Oder in einer Matrix?
    https://youtube.com/watch?v=VdyYy65taTE
    Euer Zensus


    • Zensus:


      Wer es noch nicht gesehen hat, dieses Video erklärt alles!

      Anmerkung, ich bezeichne mich als Christ und ich liebe die Menschen sowie das Leben.
      https://youtube.com/watch?v=VdyYy65taTE
      Und den noch….
      “Hütet euch auch vor den Gelehrten! Die hassen euch: denn sie sind unfruchtbar! Sie haben kalte vertrocknete Augen, vor ihnen liegt jeder Vogel entfedert.”
      https://youtube.com/watch?v=uE4dEl7kTk4
      Die Krümmung der Erde konkav? Leben wir in einer hohlen Kugel? Oder in einer Matrix?
      https://youtube.com/watch?v=VdyYy65taTE

      Das wäre völliger Nonsens, absolute Umkehrung der universellen Physik, ist die Verbreitung eines krassen beabsichtigten schwerwiegenden Gedankengangfehlers (wie verwirrt man Menschen, wie lenkt man sie von wesentlichen Dingen ab…), denn:

      Würde die Krümmung der Erde konkav (nach innen gewölbt) sein, würde also die Erde nach innen gewölbt sein, dann würde sie eben nicht die materiehochverdichtete Kugel sein die sie ist, sondern sie würde ein alles umgebendes materiehochverdichtetes Universum sein, während der Platz, den sie als konkave Erde sodann nicht mehr belegt, dann ein weniger materieverdichteter Hohlraum sein würde, allerdings eben ohne die Erde und ihrer Menschheit.

      Also die beiden Videos, das sind schon echte Gedankenverbrechen, das eine, weil es das Universum zur illusorischen Matrix verklären will und das andere, weil es Geometrie falsch anwendet. Die Stimme im Video in dem das Universum als Matrix vorgegaukelt wird, die erinnert dann auch an die Stimme des zum Mord-Verbrechen programmierten HAL 9000 in 2001 – Odyssee im Weltraum.

      Das Göttliche ist die universelle Physik. Die lässt sich nun mal nicht umkehren.

      Ich denke mal, auch religiös sein wollende Menschen möchten nicht mit alles umkehrenden Videoproduktionen verwirrt, irregeführt, verängstigt werden, sondern lieber mit weiter führenden Gehalten entwirrt werden.

      Wäre interessant zu erfahren, für wen ‘Zensus’-Christ wirkt.
      _________________________

      Hier mal etwas anderes, etwas weiter führendes, etwas freudig bewusster machendes:

      ‘Die Erde kreist nicht um die Sonne’

      (A.J.B. Anm.: Erde kreist in Spiralform um die Sonne, und die Sonne kreist um das Zentrum der ebenfalls (spiralförmig) kreisenden Galaxie (Galaxien wirken ja ebenfalls gegenseitig Kräfte auf sich aus), wobei die Bahn der Sonne aufgrund der (spiralförmigen) Rotation ihrer Planeten um sie natürlich ebenfalls spiralförmig verläuft (Erde und Mond bewirken auch gegenseitige Kräfte, wodurch ja auch die Bahn der Erde beeinflusst wird.)

      https://www.youtube.com/watch?v=8Adayr5zSeQ

  8. Was ist denn der Unterschied, zwischen Krieg spielen und Krieg zu führen?
    Virtuell verlängere ich meinen Arm mit der Maus und ballere auf alles, was sich bewegt.
    Real verlängere ich meinen Arm mit Waffen und ballere auf alles, was sich bewegt.
    Der Sieger beschreibt dann den Kampf, wer sonst?
    Menschsein geht ohne Armverlängerung.
    Gesetze regeln übrigens das Miteinander (gestern wenigstens).
    Und nun?
    Keine Ahnung

  9. ” aus heiterem Himmel von einer Drohnen-Rakete weggebombt ..”
    A-ha, das bedeutet:
    Heiterer Himmel = gefährlich!
    … na das ist doch eine perfekte Gelegenheit, einen Sinnes-Wandel bei den vermummten Internet-Miesepetern, Chemiestreifen-Beobachtern, und anderen unliebsamen Zeitgeist-Genossen herbei zu führen.
    Denn wenn nur aus heiterem Himmel die mutmaßlichen “Teerohr’risten gesichtet und getroffen werden können, dann wid die bisher verhaltene Popularität von Wettermanipulatoischen und Solarmodul-schwächenden künstlichen Staubwolken (Marke ABC-Pulverlöscher) endlich steigen.
    Die werden sich das, was sie seit einem Jahrzehnt bekämpfen nun förmlich wünschen:
    Möglichst ganz viel Smoke, Fein(d)staub-Wolken, Kondens- und andere Streifen, und immer schöne tiefergelegte Gewitter-Wolken als Schutzschild vor den Drohnen.

    Leider gibt es dabei ein kleines Problem:
    Die in den Kampfdrohnen eingebauten Infrarot-Sensoren (Hersteller AIM in Heilbronn TELEFUNKEN-Park), Smart- und I-Phone mit GPS und Namen- + Freundes-Datenbanken, Fremdzugriff auf Netzwerke und gefälschte Einträge, usw.

  10. Freiheit bedeutet frei zu Sein von Zwang und Gewalttätigkeit.
    Das habe ich mal irgendwo geleast. Wo weiß ich nicht mehr. Vielleicht mache ich ja mal eine Waffenfirma auf Leasingbasis auf.
    Also bitte nach dem Krieg zurückgeben die Knarren…. Sind denn alle Bekloppt geworden? Frieden und Freiheit sind verschiedene Dinge,wa? Du liebe Güte……………

  11. Brzeziński: »Von der Bevölkerung getragener Widerstand« bringt Neue Weltordnung in Gefahr
    http://ruf-der-heimat.com/2013/12/10/brzezinski-von-der-bevolkerung-getragener-widerstand-bringt-neue-weltordnung-in-gefahr/

    EU-Berater: Einsatz des Militärs gegen Streiks und Aufstände
    http://www.wsws.org/de/articles/2014/08/15/mili-a15.html

    Ferguson, Missouri: der Krieg im eigenen Land
    http://www.wsws.org/de/articles/2014/08/16/pers-a16.html

    Gouverneur von Missouri ändert die Taktik gegen Ferguson Proteste
    http://www.wsws.org/de/articles/2014/08/18/ferg-a18.html
    (A.J.B., Anm.: Diese Handlungsweise deutet darauf hin, dass die den internen Krieg noch nicht durchsetzen wollen, da steht noch größeres an, dann erst würde der interne Krieg eskalieren)

    Professor Dr. Mohssen Massarrat empfiehlt die Ukraine-Analyse des Börsianers Dirk Müller. Erfrischend klar.
    http://www.barth-engelbart.de/?p=12112_1408304038


  12. osiris:

    @Fritz
    punkt 1 erkläre, nehme ich stellung, den jemanden dikreditieren, gut, aber so
    hat niemand was davon.
    Hätte ich auch schon bei vielen etwas schreiben können, aber jeder sieht es etwas anders. Komm nicht trommeln ausführen, für jeden hier genau zum nachvoll ziehen
    dann ist es gute kritik die auch sinn macht.
    siehe andere, die stellen ihre meinung hin, aber sagen nicht du bist ja föllig gaga, jüngsten zb.
    = glaubst an gott bist du völlig gaga
    wie geschrieben bitte ausführen !
    gruß

    Damit sind diese zwei Kommentarseiten gemeint (im Thema: ‘Russland packt aus, USA längst von Außerirdischen unterwandert’):

    http://qpress.de/2014/08/08/russland-packt-aus-usa-laengst-von-ausserirdischen-unterwandert/comment-page-1/#comments

    und:

    http://qpress.de/2014/08/08/russland-packt-aus-usa-laengst-von-ausserirdischen-unterwandert/

  13. Working Class Hero – John Lennon

    https://www.youtube.com/watch?v=njG7p6CSbCU

    As soon as you’re born they make you feel small
    By giving you no time instead of it all
    Till the pain is so big you feel nothing at all

    A working class hero is something to be
    A working class hero is something to be

    They hurt you at home and they hit you at school
    They hate you if you’re clever and they despise a fool
    Till you’re so fucking crazy you can’t follow their rules

    A working class hero is something to be
    A working class hero is something to be

    When they’ve tortured and scared you for twenty odd years
    Then they expect you to pick a career
    When you can’t really function you’re so full of fear

    A working class hero is something to be
    A working class hero is something to be

    Keep you doped with religion and sex and TV
    And you think you’re so clever and class less and free
    But you’re still fucking peasants as far as I can see

    A working class hero is something to be
    A working class hero is something to be

    There’s room at the top they are telling you still
    But first you must learn how to smile as you kill
    If you want to be like the folks on the hill

    A working class hero is something to be
    A working class hero is something to be

    If you want to be a hero well just follow me
    If you want to be a hero well just follow me

  14. Ich hätte da schon mal zwei bis drei Koordinaten wo man noch vor der Wahl zubomben könnte !?(lol)Warum unterdrückte Gauck – Birthler und Jahn Behörde Beweise für FOLTERUNGEN im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, dabei hatte IMS “Nagel” so schön darüber berichtet !?? Damit die EWIGGESTRIGEN von ISOR RA Friedrich Wolff und Chefinspekteur des MdI Generalmajor 25 Jahre die Opfer verhöhnend herummaulen können: Es hat keine Folterungen oder Misshandlungen an Strafgefangenen gegeben !?? Per Feststellungsklage soll die geschichtliche Wahrheit JETZT über die DDR und ihre Sicherheitsorgane und STAZI-Exekutive festgestelt werden !http://adamlauks.com/2014/10/12/ich-entlarve-hiermit-die-ddr-exekutive-und-bezichtige-den-inspekteur-des-mdi-generalmajor-dieter-winderlich-der-verleumdung-der-folter-im-strafvollzug-der-ddr-und-klitterung-der-geschichte-der-ddr/

4 Trackbacks / Pingbacks

  1. Weltpolitik und Gartenzwerge » Präventivtötung künftig auch Mittel der Wahl für die Bundesregierung
  2. News 09.08. 2014 |
  3. Thema Präventivtötung | Yin Yang - Welt
  4. Stay-Behind-Organisationen | fokus-brennpunkt

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*