Nobelkomitee schafft neue Nobelpreise für Propaganda, Krieg und Genozid

Nobel peace Poison prizeOS-los: Wir sind eine absolute Hochleistungsgesellschaft, die alles zu würdigen weiß, was die Menschheit in großen Schritten voranbringt. Neben dem Fortkommen ist der zu generierende Profit von zentraler Bedeutung, ja schlachtentscheidend, die Richtung spielt dabei eher eine untergeordnete Rolle, auch wenn es für die Mehrheit der Menschen mal wieder kollektiv in den Abgrund geht. Den auszeichnungswürdigen Höchstleistungen tut dies ja keinen Abbruch.

Es kann schließlich nicht darum gehen, Nobelpreise für kollektives Glücksempfinden oder womöglich für spirituelle Erleuchtung zu verleihen. Auch wenn die ein oder andere Disziplin dabei verlockend erscheinen mag, das sind Sach- und Fachgebiete, die UN-bewertbar sind und schon gar nicht materiell ausgeschlachtet werden können. Damit liegen solche Traumtänzereien völlig außerhalb jedweder Machbarkeit beim Nobelpreis-Komitee.

Da es den Regeln des Nobel-Komitees an Transparenz mangelt, wurde oftmals gemutmaßt, dass die erste harte Prämisse bei dem Regelwerk die Umsatzförderung von Dynamit-Nobel Produkten war und ist. Dem Neusprech folgend musste man Tarnbezeichnungen, wie beispielsweise „Friedensnobelpreis” in der Öffentlichkeit verwenden, um den Eindruck zu erwecken, dass man mit ausreichend Waffen und verbessertem Sprengstoff dauerhaften Frieden schaffen kann. Seit Barack Hussein Obama wissen wir allerdings auch, dass das mit Präventiv-Tötungen ganz wunderbar funktioniert. Seit Jahren schon unterzeichnet er jeden Dienstag seine persönlichen Todeslisten, die dann in den Folgewochen von seinen Militärs „abgedrohnt“ werden. Richtig Frieden macht das zwar nicht, aber wenigstens redet inzwischen niemand mehr von Krieg, was als echter Fortschritt gilt und sehr preisverdächtig ist.

Da die Weltbevölkerung immer verständnisvoller auf Gewalt reagiert und auch langsam wieder beginnt wirkliche Freude an ausgedehnteren Blutbädern zu empfinden, kann das norwegische Nobelkomitee[Wikipedia] nunmehr dazu übergehen die zu verleihenden Preise etwas ehrlicher zu bezeichnen, bzw. zusätzliche Preise zu schaffen, weil es doch immer wieder eine riesige Freude für die Welt ist, wenn diese Auszeichnungen an den Mann gebracht werden. Gerade die letzten Jahre nährten den bösen Verdacht, dass es sich um einen Preis für die Tonne handeln könnte, dem muss das Nobelkomitee unbedingt ziemlich offensiv begegnen.

Wir gehen davon aus, dass die Schaffung der in der Überschrift genannten Preise (und einige mehr) noch im Jahre 2014 bekanntgegeben werden wird. Unsere zuverlässigen Greise haben dazu in Norwegen bereits die Flöhe in den Hochsicherheitsbunkern husten gehört und folgende Nobel-Kreationen heraufbeschwören können:

  • Krieg: Wir alle wissen … nur Krieg kann heute noch echten Frieden bringen. Erster ernstzunehmender Aspirant für diesen Preis ist der bereist noble Barack Hussein Obama, mit seinem Motto: „Yes, we can murder for a better world and Change is too less for big mans money“.
  • Genozid: Völkermord ist die Königsdisziplin bei den Ruchlosigkeiten, aber immer wieder gut für herzzerreißende Aufreger. Vermutlich werden bei der ersten Verleihung dieses Preises Israel und die Ukraine um die Gunst der Juroren buhlen müssen, fest steht aber, dass dieser Preis auch in der Neuzeit keineswegs überflüssig ist.
  • Propaganda: Alles liegt völlig klar auf der Hand. Wer die Propgandaschlacht gewinnt, der gewinnt auch jeden Krieg Frieden. Denn wer die erregten Herzen der Menschen zum Schlachten nicht mitnimmt, der kann ja niemanden zur Schlachtbank bewegen. Da braucht es viele schöne Märchen und False-Flag-Operationen, um die Menschen das glauben zu machen, was man für den vermeintlich gerechten Zorn vermitteln muss. Niemals würde uns unsere politische Führung belügen, stets nur getreulich agitieren. USA, NATO und EU gelten als Gemeinschaftsvolksemfpänger für diesen Preis und Josef Goebbels[Wikipedia] könnte der noch posthum verliehen werden. Er gilt als Altmeister und eigentlicher Erfinder dieser Disziplin.
  • Klimaschwindel: Die Klimaerwärmung ist längst überholt, vielleicht wird es auch kälter und weil wir wissen, dass dies auch ohne Menschen schon der Fall war und sein würde, brauchen wir diesen bösonderen Preis dafür, die Menschheit allzeit an die Schuld für den Klimawandel zu erinnern und als Legitimation für unverzichtbare CO2-Steuern alias Klimaabgaben. Anders als bei der Propaganda handelt es sich hier aber um einen echten Glaubenskrieg, was auch einen eigenen Preis absolut rechtfertigt, der Umsatz allemal. Hier kommen so Typen wie Al Gore oder Hockey-Stick-Erfinder[Wikipedia] zum Zuge.
  • Umweltzerstörung: Für einen ersten, besonders effektiven und flächendeckenden Großeinsatz in diesem Bereich könnte Japan erstmalig diesen Preis für seine Fukushima-Unternehmeung verliehen bekommen. Noch sind die Schadenanalysen nicht gemacht, das Ende könnte auch offen sein, was allein schon wegen der Dimension die Verleihung rechtfertigen könnte. Glückwunsch schon jetzt an Japan und seine Ingenieure, als absolute Beherrscher der Atomkatastrophe.
  • Finanzmarktmärchen: Wer sonst als die FED hätte diesen Preis wirklich verdient. QE1 (Quantitative Lockerung[Wikipedia]) bis QU-unendlich, für die heißeste Gelddruckmaschine der Welt, die nie wieder erkalten wird, außer … alles ist vorüber.

Natürlich sind wir uns darüber im Klaren, dass diese Aufzählung noch lange nicht vollständig ist. Sie soll auch nur als Beleg dafür dienen, dass man in Norwegen ausnahmslos die Zeichen der Zeit erkannt hat und zukünftig die Menschheit nicht mehr verdeckt belügen möchte, sondern ganz offen verarschen wird, zumal die meisten Menschen sowieso gerade viel ernsthaftere Dinge zu bewältigen haben, wie der Streifen rechts zeigt.

Es hat sich inzwischen die Erkenntnis durchgesetzt, dass die Weltbevölkerung in Summe bereits genügend verblödet ist, dass man sich irgendwelcher ideologischen Tarnmechanismen gar nicht mehr bedienen muss. Die Menschheit ist reif für das große Finale und den baldigen Abschied von diesem Planten. Diesen Hype, diese seltene Gunst der Stunde muss man nutzen, für richtig umsatzträchtige Aktionen. Darauf sollte die Welt mit den zusätzlichen Nobelpreisen in aller Ernsthaftigkeit vorbereitet werden.

Wir wünschen dem Nobelkomitee dabei ein besonders glückliches Händchen und begrüßen die neue Offenheit im Sinne eines transparenten und alles überragenden Untergangs der Menschlichkeit Menschheit, die sich schon seit biblischen Zeiten auf so ein Super-Event (Armageddon) mental vorbereitet. Wir erinnern uns: „Nobel geht die Welt zugrunde”! Deshalb braucht es diese neuen Nobelpreise jetzt und nicht erst wenn alles zu spät ist.

Nobelkomitee schafft neue Nobelpreise für Propaganda, Krieg und Genozid
18 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Über WiKa 1189 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Massen-Medien selbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören.
Kontakt: Webseite

4 Kommentare zu Nobelkomitee schafft neue Nobelpreise für Propaganda, Krieg und Genozid

  1. Der gute Alte Nobel würde sich im Grab umdrehen, wenn er diesen Beitrag lesen könnte ! Nicht’s desto trotz trifft er ins Schwarze !
    Was man sich in Zukunft so mit der Menschheit vorstellt, hat uns die Hollywood-Traumfabrik mit diverse Streifen bereits schmackhaft gemacht. Ich denke da z.B. an “Die Tribute von Panem ” oder der Streifen der gestern auf dem Super-Spielfilm-Kanal Tele 5 so um 22.00 Uhr lief !
    Man kann nur hoffen, das die Schlaf(schlacht)schafe noch rechtzeitig aus ihrem Vergnügungsrausch erwachen . Völkermord, Menschenjagd, Volksbetrug etc. werden ja im Moment fast nicht wahrgenommen. Dank der gelungenen Abwechslungen unserer Qualitätsmedien, Holi- open – Air, Genderwahn usw..
    Die Verdummung funktioniert im Moment genau so gut wie die Weltwirtschaft, der dauerhaften Frieden dank der tollen Waffen und Kriege und dem Wohlergehen von 90 % der Weltbevölkerung.
    Dann auf ein Neues oder vielleicht hilft auch Beten, Wer weis ?

  2. Schöne Vorschläge: Neben den Kriegsnobelpreisträgern… Obama EU, nicht zu vergessen hat Henry kissinger nen Friedensnobelpreis erhalten, neben anderen Preisen, wie sicher auch weitere zwielichtige Gesellen. Merkel von Obama die kriegs—äh Friedensmedaille erhalten und Merkel diverse zionistische Preise für ihre vergeh…äh verdienste abgeräumt, den B’n Brith Orden am fluffigen Kadaver oder so ähnlich und weitere, Schäuble hat auch sich seinen Auszeichnung (UN_)Redlich verdient… Kohl seinen Ehrendoktor, wofür auch immer der war, sicher zu Recht und…
    Apropos Preis für die Tonne. Hätte nen Vorschlag zur Vergabe. Ich erinner…zur BRiD-Wahl habe ein Foto gesehen, was kein scherz gewesen sein soll, sondern real. Für die Wahlurnen, irgendwo in Bayern nutzte man tatsächlich umlackierte Abfalltonnen mit schlitz obendrauf und Schloß nachträglich versehen, ob sich da irgendein Wähler darüber Gedanken gemacht hatte. Was hätte besser gepasst? ok, vieleicht echte Urnen, aber in diese Töpfe passt so wenig rein, Niht mal ganze Leichen, so das man si vorhher einäschern muß. Was für den Preis könnte man da wohl… Innovation passt nicht ganz. Ist-das-noch-Kunst-oder-kann-das-weg (_Preis?). Die Stimmen sind jedenfalls weg, künstlich ist es sowieso. Ab in die Verwertung. Altpapier auf direktem Wege zur Wiederverwertung ohne Umwege…

    http://www.nachhaltigkeitsrat.de/fileadmin/_migrated/media/RNE_Visionen_2050_Band_2_texte_Nr_38_Juni_2011.pdf
    99 Seiten – Auszug:
    Mein Leben in 2050
    Mit 66 Jahren bin ich ein aktives und gestaltendes Mitglied der Weltgemeinschaft. Es ist selbstverständlich, dass jeder sich so lange aktiv einbringt wie er einen Beitrag zur Gesellschaft leisten kann – ohne irgendwelche Altersbegrenzungen – das gilt für das Wirtschaftsleben, aber auch bei der Bildung und sozialen Projekten. Ich spreche mit meiner Familie in meiner Muttersprache und mit anderen Menschen, die ich noch nicht kenne in der Weltsprache. Meine Kinder sind selbstverständlich inzwischen von zu Hause ausgezogen und haben auf anderen Kontinenten ihre eigenen Familien gegründet, aber wir sind durch unser Kommunikationsmedium täglich in Kontakt. So wie sie, besitze ich kein Auto. Zu meiner Arbeitsstätte laufe ich, denn jede Wohnsiedlung hat in ihrer Mitte einen Büro- und Industriepark der in einem geschlossenen Ressourcenkreislauf mit der Wohnsiedlung verbunden ist…
    Anmerk: Muß ich dazu noch etwas sagen? Zu dem was im obigen Post erwähnt hatte? Warum die “willkürliche” Zahl 66? Auch ohne auf 666 anzuspielen… Es reicht, daß die Rente theoretisch bei 65 im Schnitt angesiedelt ist, also passt 66 doch ganz gut um zu demonstrieren, was gemeint ist… solange man noch kann…., WELTsprache, WELTgemeinschaft, Statt Wohnsiedlung hätte Megacity gut gepasst, aber so klingt das viel netter….
    Den folgenden Auszug wiederum glaube ich nicht und frage mich, wie Die überhaupt drauf kommen, es anzunehmen ODER zu suggerieren? Taktik? ODER will man darstellen, was geschieht, wenn Menschen streiken um ein paar Cents mehr zu bekommen oder bessere Arbeitsbedingungen? Wenn man dann noch bedenkt, wie schlecht die Bedingungen in China sind und… naja…Vieleicht steht es ja irgendwo, ich habe eben nur kurz paar Sätze gelesen… kann ja, wer Lust dazu hat. Jedenfalls… wie oft…speichern schadet nicht….
    ….China und Indien sind wieder weit abgeschlagen, da ihre Währung inflationsbedingt nichts mehr wert ist – daran ist die Revolte der Arbeiter für mehr Lohn schuld, praktisch über Nacht ist die gesamte Wirtschaftskraft von Indien und China zusammengebrochen….
    Anmerk: Logisch, das der Klimawandel ect nicht fehlen darf, dann auch angesprochen wird

    Ok, noch ein letzter Auszug, kommentiere ich nicht weiter. Ich sach nur “Schöne neue Welt”:
    Im Jahr 2050 werde ich gekämpft haben. Meine jetzige Wut angesichts des Zustands der Welt werde ich umgesetzt haben in Handlungen zur Verbesserung dieses Zustands. Enttäuschung und Hoffnung paarten sich zu einem hartnäckigen Antrieb gegen die Verlockungen der Bequemlichkeit unserer Gattung.
    In diesen vierzig Jahren war die größte Herausforderung, meinen Kampf für eine gesündere, friedlichere und glücklichere Welt mit meinen musischen und lebenssichernden Bedürfnissen in Einklang zu bringen, was mir glücklicherweise unverhofft oft gelungen ist. Wenn ich die Welt betrachte, wie sie sich in diesen vierzig Jahren entwickelt hat, so stelle ich Fortschritte auf dem Weg zu meiner Vision unserer Gesellschaft fest.
    In meiner Heimat Deutschland ist es alltäglich geworden, Menschen auf der Straße zu sehen, die heute noch stigmatisiert sind. Meine Nachbarin wird auf ihrer Arbeit als Sekretärin geschätzt, dass sie das Down-Syndrom hat, ist kein Hinderungsgrund für ihre Arbeit, sondern wird als Teil ihrer Persönlichkeit angenommen. Dass ich mir weiblich markierte Kleidung anziehe, die für andere nicht zu meinem männlich eingeschätzten Körper passt, regt nur noch selten Menschen auf, denn die Normen haben sich verschoben. Mein Geschlecht ist nicht in meinen Papieren festgehalten, auch ohne Festschreibung bin ich rechtsfähig. Mein Joggingpartner ist Tunesier, er leitet ein mittelständisches Unternehmen. Seit seiner Ankunft mit seiner Familie vor fünfunddreißig Jahren hat es eine starke Einwanderungsbewegung aus Afrika gegeben, was die deutsche Gesellschaft dankbar aufgenommen hat. Im Gospelchor singe ich mit Kamerunern, Kongolesen und Ghanaern mit Europapass, die ihr Liedgut und ihren Performancestil gerne mit mir teilen. Deutschland und Europa haben ihre Grenzen geöffnet, die europäische Staatsbürgerschaft eingeführt und sich verjüngt.
    Jeder junge Mensch lebt ein Jahr in einem anderen Land unserer…

    Ich empfehle aber noch unbedingt einen Blick ins VERBARIUM ab Seite 89:
    WÖRTERBUCH DER IM JAHR 2050
    AUSGESTORBENEN BEGRIFFE und immer “schön “zwischen den Zeilen” auch….

    Qualitätsjournalismus – Die Anstalt 29.04.2014 – die Bananenrepublik
    https://www.youtube.com/watch?v=tAPu3OnOSnE

    ZDF: Unangenehme Frage trifft auf unvorbereitete Journalisten
    https://www.youtube.com/watch?v=lQWXkOKqfr4

    Autonome Energiegewinnung – Die grösste technische Revolution – Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Josef Gruber
    https://www.youtube.com/watch?v=4DFoCYwCrQ0
    Anmerk, noch nicht angesehen, bis auf die ersten 4 Min. Stichwort: Raum-Energie. Er erzählte da schon, von einem Erfinder, dem angeblich zugesetzt wurde, körperlich. Es ist klar, das sowas auch mal ein Vorwand sein kann, ABER es ist wohl schon öfter vorgekommen, das Erfindern massiv zugesetzt wurden. Im besseren fall werden Patente (sofern überhaupt gegeben werden..aufgekauft und…in Schubladen verschwinden. Gut nur dahingehend, das der Erfinder noch etwas davon hat. Für die Allgemeinheit schlecht, natürlich. Man kann den Leuten aber auch zusetzen, einsperren, Klapse, bedrohen, angreifen… selbst einige Todesgfälle bekannt und wenn nicht…Wenn Keiner es finanziert, keine Firma es produzierenn will… dann kommt eine Entwickluung eh nie unters Volk…

    Leichen im Gemüsegarten
    Originalfimmaterial von der Absturzstelle des Fluges MH 17
    http://quer-denken.tv/index.php/688-mh-17-original-filmmaterial-von-der-absturzstelle
    AUSZUG:
    An der Absturzstelle liegen die Leichen zuhauf. Man sieht auch schwere Beschädigungen an den Körpern, aber die Wunden sind nicht blutverschmiert sondern wie abgeputzt sauber. Auch ein Körper, der auf die Straße aufgeschlagen ist und noch “in situ” daliegt, wie er hingestürzt ist, liegt nicht in einer Blutlache, wie es sein müßte. Bei den Toten im Feld könnte das ganze Blut noch imBoden versickert sein, aber nicht auf dem Asphalt. Und das ist nicht nur bei einer Leiche so, sondernbei allen. Hier ist es klar zu sehen.

    Die Beschreibung der Anwohner, daß die Toten des Absturzes schon ein paar Tage tot gewesen sein mußten, scheint zu stimmen. Auch die ersten Berichte der internationalen Gruppen, die am Unglücksort eintrafen sprachen ja von unerträglichem Verwesungsgeruch. Manche seien von dem Gestank fast umgefallen. Später wurde das nicht mehr erwähnt, als wäre ein offizielles “Drehbuch” in Kraft getreten.

    Diese Bilder hier unterstützen die Information, die Maschine sei mit Toten Passagieren bestückt gewesen.

    Exclusive VICE News Footage of MH17 Aftermath: Russian Roulette (Dispatch 60)
    https://www.youtube.com/watch?v=Px2rfWBW4wg
    ANMERK: Der Youtube-Link ging noch, aber beim saugen erscheint (schon?) als Offline. Sollte es nicht mehr funzen…vieleicht findet es mit Titel andersweitig. Jedenfalls läßt sich ein Video mit 2,78 Mio.Klicks nicht einfach entfernen. Ohne das andere Uploader es erneut einstellen, der Titel kann aber dann abweichen…

    Polizeibrutalität und tote Kinder – Wer sind die wahren Feinde?
    http://www.freiwilligfrei.info/archives/6250
    On 26. Juli 2014, in Gesellschaft und Politik, by michael
    Larken Rose

    Mehr Macht für Brüssel: Juncker soll zentralen EU-Finanzminister installieren
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/07/26/juncker-will-mehr-macht-fuer-die-eu-und-plant-eigenen-finanzminister/
    AUSZUG:
    …Juncker genießt das volle Vertrauen von Angela Merkel, Wolfgang Schäuble, Helmut Kohl und der Bild-Zeitung. 2013 erhielt er das Bundesverdienstkreuz für Verdienste um die Bundesrepublik Deutschland.

    Angela Merkel ließ damals erkennen, dass sei noch weitere Taten für die EU von Juncker erwartet:

    “Ich will daran erinnern, 1988 hast du das Bundesverdienstkreuz mit Stern und Schulterband bekommen. Damals warst du Anfang 30 und schon auf den Sprung in das Amt des Finanzministers. Solche Verleihungen erfolgen in der Regel teils für bislang Erreichtes, teils aber auch als Ansporn für weitere Verdienste….
    ANMERK: Passt doch wie die Faust aufs Auge, oder?
    Ich möchte nebenbei nochmal mahnen… Alles zu hinterfragen, bzw. mit Fragezeichen zu versehen oder gedanklich verbindungen zu ziehen. Manche Meldungen widersprechen sich total. derletzt hatte auch was gelesen, weiß gar nicht, ob es da war wo nen Link setzte. Das Russland es finanziell nicht so schlecht ginge, wie behaupte würde, im Gegenteil. Was china betrifft gab es übrigens Ähbliches und was die Geldmittel und das echte vermögen betrifft ist eh nicht gleichzusetzen und… kompliziert. Daneben weiß man eben nicht genau, was hinter unser ALLER Rücken geschieht und wer wenn unterstützt mit wlchen Mitteln und Die welche das Zinseszinssystem erschaffen haben, können auch das Nächste wiedr… und genauso überrascht es, wenn nun wieder Dinge hervorkommen, die von Geheimdiensten sind und…. was ist echt, was soll verwirren, was soll JETZT an die Öffentlichkeit von den Elitären GEWOLLT, warum werden nun im TV sachen teils gezeigt, die man vor Kurzem noch nicht… Da es nicht mehr verheimlicht werden kann oder??? Etwas Anderes?
    Habe gestern das Erwähnte von NDR 3, 3nach) Talk angesehen, mit den Besstellerautoren, die im anderen Artikel erwähnt. Buch: Der Crash ist die Lösung, Muß ich noch ein Zweites mal gucken, Leider sagten Sie nicht sehr viel und klar, ein Contra war anwesend, eine Babnkenfunktionär. Wurden Sie nur eingeladen, Der Moderator: Ausgerechnet Giovanni die Lorenzo… da eben Ihre 2 Bücher so gut verkauft wurden. Kann sein…. Einer sagt klar: Der Euro sei schon Tod und würde nur künstlich am Leben gehalten. Ein Patient der mehrfach am Herzen operiert… Bis auf den letzten Satz… habe es so ähnlich schon öfte formuliert, aber auch nur, da man im Netz eben genug erfahren konnte. Euro und Dollar sind hinüber und wie es dann mit Rubel usw wird??? Jedenfalls..egal wie… es wird übel, höchstwahrscheinlich nd da eben nicht wie vor Hunderten Jahren wir leben und waren überall exportiert werden, überall Abhängigkeiten… Man denke an Erdöl. Nur alein, wenn Dass ausfiele, extrem verteuert oder Engpässe, was würde dann geschehen? Wenn Strom, Wasser ausfiele…Ernten….
    Ich erinnere, vor vieleicht 2 Jahren…da war irgedwo eine angebliche Naturkatastrophe, ob Thailand oder… egal. da warne firma, die ein kleines Bauteil für (externe) festplatten herstellten was überall eingebaut wird. Allein dadurch verteuerten sich lange Zeit die fesrtplatten bis über 50 Prozent. Unglaublich. Nicht nur für einen Hersteller, sondern generell. Ich sah mich zu der Zeit wieder nach Einer um… das nur als Beispiel…
    Früher gab es weniger Menschen, die mit weniger ausgekommen sind, Viele hatten eigenen Garten, mit eigenem Gemüse oder gar tiere und nen kleinen Bauern um die Ecke. machten selbst ihr Obs in weckgläsern ein, konfitüre. Holz zum heizen aus der Umgebung (nicht das es toll finde, aber da könnte man sich noch evt. selbst behelfen, aber heute? Kleine Bauern gibt es auch kaum noch usw. Also würde es uns daher noch härter treffen wie früher und ein Pferd hat heute sowieso keiner mehr in de Garage,öh Box, wo man das Auto dranbinden könnte und…. ich habe noch nen kaputten Motorroller, ob da nicht auch ein Pferd ziehen könnte, habe eh keinen Führerschein und da nict reiten kann…so als Option )Scherz)

  3. Mh… noch zu dem Satz von Visionen 2050 etwas:
    …Jeder junge Mensch lebt ein Jahr in einem anderen Land unserer…
    mich erinnerte gerade eine Talkrunde mit Helmut Schmidt… da ging es um das thema und ich erinnere das passend ein Inder mit turban, der als Gast im Publikum saß eingeblendet wurde, Schmidt sagte da etwas Ähnliches… Das jeder junge Mensch eine gewisse Zeit im Ausland studieren usw sollte und anderherum…Er nannt, glaube ich…als Beispiel einige Länder…auchausländische gäste dann im gegenzug nach Deutschland… also Er ist voll in dieser Agenda verhaftet und eben auch ein Freund chinesischer Verhältnisse und Bilderberger und was Russland betriift, das scheinbare Gegenstück, zu den Politik. Aber wie gesagt: Nur 2 Seiten, der SELBEN Medaille. Das ist eine Soap Opera. Eine große (Mafia-)Familie.

    http://www.ardmediathek.de/tv/3nach9/Sendung?documentId=967542&bcastId=967542
    Matthias Weik und Marc Friedrich – Ökonomen / Folker Hellmeyer – Chefanalyst der Bremer Landesbank
    Der finale finanzielle Kollaps wird kommen, prophezeien die Ökonomen Matthias Weik und Marc Friedrich und er wird katastrophaler werden als der letzte. Wer schuld daran ist und wie Sie ihr Geld jetzt noch schützen können, erklärten sie bei 3nach9: “Der Crash ist die Lösung”.
    Wohin mit dem Geld, wenn der Crash kommt? Diese Frage stellt sich auch der Chefanalyst der Bremer Landesbank Folker Hellmeyer. Was der Bankfachwirt über die Thesen der beiden “Der Crash ist die Lösung”-Bestsellerautoren Matthias Weik und Marc Friedrich denkt, erzählte er bei 3nach9.
    20:08 min

    Die Lügen-Maschinerie der Neuen Welt Ordnung Part I
    https://www.youtube.com/user/Wecknachricht/videos
    3 Parts im YT-Kanal

    Die Elite von Detroit erklärt: Wasser ist kein soziales Grundrecht
    http://www.wsws.org/de/articles/2014/07/24/detr-j24.html
    Von Jerry White
    24. Juli 2014

    Zehntausenden Detroitern wurde mit eiskaltem Zynismus das Wasser abgestellt, weil sie nicht in der Lage sind, die steigenden Kosten zu bezahlen. Diese Maßnahme ist ein wichtiges Element im Rahmen der Insolvenz von Detroit. Indem die Konsumenten ausgeschaltet werden, die am wenigsten Profit bringen, soll ein höherer Preis für die geplante Privatisierung des drittgrößten Wasserversorgers in den USA erzielt werden.

    Die Folgen der gegen die Arbeiterklasse gerichteten Insolvenzerklärung der Stadt Detroit machen sich auf krasse Weise für die Detroiter Bevölkerung bemerkbar, die seit langem systematisch in die Armut getrieben wird. Das Insolvenzverfahren von Detroit wurde von der herrschenden Klasse als juristischer Präzedenzfall für zahllose weitere amerikanische Städte inszeniert, um damit Wege aufzuzeigen, auf denen mithilfe der Gerichte verbriefte Grundrechte der arbeitenden Bevölkerung wie Renten und sogar die Versorgung mit Strom und Wasser abgeschafft werden können…

    Anmerk: Ich erinner nochmal an den Nestle-Chef Deutschland: Wasser sei KEIN Grundrecht oder was war da in einem Indianergebiet oder so…. in Amerika wo das Wasser eh schon knapp und dieses waser durch Gesetzes-Lücken (die man sicher gerne offen lies) wird nun ebenfalls das Wasser abgegraben. Was bleibt da wohl in Zukunft? Wüste? abgesehen mal von dem Unrecht, dem Verbrechen und damit sich zu bereichern.
    Achja und…. das Leute besraft werden, die REGENWASSER sammelten. Kein Witz. Was vom Himmel kommt, chemtrailverseucht, auf eiggenem Grund…gehört der Mafia, ist doch selbstverfreilich… und du bist der Terrorist, äh der Räuber… DIE waschen ihre Hände in Unschuld und Wasser natürlich. Sie haben es ja….

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Weltpolitik und Gartenzwerge » Nobelkomitee schafft neue Nobelpreise für Propaganda, Krieg und Genozid

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*