Pro-Russen tricksen ARD und ZDF mit Hubschrauber-Abschuss aus

Propaganda-Welt: Die Welt der Propaganda funktioniert ganz einfach und wäre der Zweite Weltkrieg seinerzeit schon überwiegend in Farbe abgedreht worden, hätte man sich für manch aktuelle Kriegsberichterstattung die Bilder nicht mehr mühsam im Ausland zusammenklauben müssen, einfaches Recycling der schönsten Szenen hätte in den meisten Fällen schon zur Präsentation der wesentlichsten Gräuel ausgereicht.Abschuss Hubschrauber Ukraine Syrien ARD ZDF Fake Bildschirmfoto 2014-05-31 um 17.41.40 Aber wollen wir gerecht bleiben und heute einen besonders heimtückischen Fall beschreiben, bei dem die bösen „Pro-Russen” aus der Ost-Ukraine unsere überGEZahlten Wahrheitsfinder von ARD und ZDF so richtig geleimt haben, nur damit diese Sender nun von den Verschwörungstheoretikern in der Luft zerrissen werden können.

Kommen wir zum Tathergang. Irgendwann in den letzten Tagen des Mai wird in der Ost-Ukraine, nach übereinstimmenden Berichten von ARD und ZDF, ein Hubschrauber der ukrainischen Armee von pro-russischen Separatisten vom Himmel geholt und oh Wunder, dazu gibt es eine feine Filmsequenz, die just diese Heldentat belegt. Eine ganz böse Angelegenheit, zumal die ukrainische Armee gar nichts Böses im Schilde führt und im Gegensatz zu den Separatisten Terroristen nur mit Wattebäuschchen gegen Andersdenkende vorgeht. Bei dem Abschuss soll dann auch gleich noch ein General ums Leben gekommen sein und eine Horde niederen Kanonenfutters dahingerafft worden sein.Abschuss Hubschrauber Ukraine Syrien ARD ZDF Fake Bildschirmfoto 2014-05-31 um 17.06.58 Das Bild rechts zeigt nun den feinen Aufmacher der ARD, sehr hübsch anmoderiert und auch dramatisch genug dargestellt, hier im Stück zu sehen: ARD Tagesschau vom 29.5.2014, gleich der erste Beitrag. Aus rechtlichen Gründen wird der Beitrag vermutlich alsbald verschwinden, weil die GEZ-basierten Anstalten ihre Wahrheiten nicht im Internet aufbewahren dürfen, aus wettbewerbsrechtlichen Gründen, versteht sich!

So kann man dann dieselbe traurige Gewissheit zu diesem schrecklichen Ereignis auch beim ZDF erlangen, nicht weniger gut kommentiert, war es hier zu sehen: ZDF Heute Sendung vom 29.5.2014. Das beigefügte Bildschirmfoto bleibt hier als Relikt stehen, während auch der ZDF-Beitrag aus den oben erwähnten Gründen inzwischen gelöscht wurde. Soweit so gut, kommen wir jetzt zu den fiesen Tricks der pro-russischen Separatisten.

Diese verschlagene Brut der bösen Russen hat den erwähnten Hubschrauber-Abschuss nun derart genial einem anderen Hubschrauber Abschuss in Syrien aus dem November 2013 nachempfunden und alle Parameter so arglistig nachgestellt, dass die Bilder kaum zu unterscheiden sind. Hier kann man den syrischen Streifen dazu betrachten: YouTube | Abschuss eines Hubschraubers in Syrien November 2013.Abschuss Hubschrauber Ukraine Syrien ARD ZDF Fake Bildschirmfoto 2014-05-31 um 16.37.33 Dies dürfte dann wohl auch der einzige Streifen sein der noch nicht sobald gelöscht wird, rechts noch ein Bildschirmfoto davon. Sinn und Zweck dieser grandiosen Operation muss die Vertuschung des in der Ukraine geplanten und ausgeführten Hubschrauberabschusses gewesen sein. Die Russen wollen damit nichts zu tun haben und schieben den schwarzen Peter lieber auf die nichts ahnenden Medien der Bundesreplik.

Die Rechnung der Terroristen ist offensichtlich aufgegangen. Das aufmerksame Internet beschwerte sich postwendend über die zu offensichtliche Gleichheit der Bilder und drosch lauthals auf ARD und ZDF ein, die natürlich bislang über derartige Kritik erhaben sind, zurecht! Hier ein Beispiel für solchen Internet-Alarmismus: ARD und ZDF verlegen Abschuss eines syrischen Hubschraubers in die Ukraine[PropagandaSchau] (Der Name des Blogs ist schon verräterisch, gelle). Der Vorwurf der irreführenden Verwendung syrischer Kriegsszenen zum Anheizen der Stimmung in der Ukraineberichterstattung liegt seither messerscharf in der Luft. ARD und ZDF kommen nicht mehr nach sich gegen die Lügenvorwürfe zu wehren. Bitte den letzten Satz richtig zu verstehen, „kommen nicht mehr nach“ meint, sie tun es einfach nicht, das Thema ist keines.

Wir wissen es natürlich besser, insbesondere dass ARD und ZDF die Zuschauer nie belügen, betrügen oder informativ manipulieren würden, außer bei fast jeder Sendung (Ausnahme: Die Anstalt), damit übrigens ganz im Sinne der politischen Vorgaben. Genau aus diesem Grunde sehen wir uns heute gezwungen diese fiesen Machenschaften der Pro-Russen in der Ukraine hier einmal schonungslos an den Pranger zu stellen. Noch viel schlimmer! Woher haben die nur das Geld für derartig aufwendige Fake-Produktionen, um diese Dinge dann nach Syrien oder sonst wohin verlagern zu können? Klar, hier wird garantiert wieder der Waldimir Putin mit seinen 40 Milliarden Dollar Privatvermögen die Finger im Spiel haben. Dieses Monstervermögen des russischen Despoten wurde doch jüngst erst vom Mainstream enttarnt.

Wir müssen also damit rechnen, dass diese schweren Jungs Terroristen in der Ukraine noch ganz andere Kriegsszenen nachempfinden oder für ihre Zwecke fälschen werden, nur um unsere Qualitätsmedien zu täuschen, sie auf die falsche Fährte zu schubsen und damit nachhaltig zu demontieren. Das letzte Geheimnis für heute: Wer den Krieg bei den Nachrichten gewinnt, der hat gute Aussichten darauf den auch real zu gewinnen … und in den Medien tobt der Krieg schon eine ganze Weile.

Pro-Russen tricksen ARD und ZDF mit Hubschrauber-Abschuss aus
41 Stimmen, 4.95 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)
Über WiKa 1160 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Massen-Medien selbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören.
Kontakt: Webseite

9 Kommentare zu Pro-Russen tricksen ARD und ZDF mit Hubschrauber-Abschuss aus

  1. Wegen Einzelheiten im Vordergrund (Äste und Drähte) mag ich mich erinnern, diesen Clip schon früher einmal gesehen zu haben. Bleibt noch die Frage, ob der General, der beim Absturz umgekommen sein soll, wirklich nicht mehr lebt.

  2. Wie bereits erwähnt ,die Anstalt hat wieder einmal ein kleinen Film zusammen geschnitten,ob sich das noch lohnt, das sei dahingestellt. Bei dem Schwund was diese Glaubensgemeinschaft (ARD/ZDF) in den letzten Wochen so erfahren hat,scheint es doch so, die Fahne so lange wie möglich hochzuhalten, solange es irgend wie geht. Die rosa Sonnenbrille nehmen in letzter Zeit immer mehr Leute ab und das finde ich gut so,zwar noch nicht genung, aber ich bin mir ziemlich sicher, das es nicht mehr all so lange dauert, das auch die letzten Schwachköpfe langsam aber sicher aufwachen werden.

  3. paar tage nich da, hmmm, welcher faden war das nun

    auf n-tv.de great berria stirbt ab, aber wahre ursache die ich schon genannt hatte, schreiben die natürlich nicht tztz. 30 jahre die hälfte, für den rest wirds nur ca 6-10 jahre brauchen.

    Zusammenbruch und neuordnung am besten heute noch, je länger es dauert, desto schlimmer wirds finanziell, aber umso geringer wird die überlebenschance, da muss was getan werden, unsere harbgier systeme werden gar nichts tun.

    Gegenplan mal zur info, um das thema abzuschließen. Gesunde bakterien werden aus der tiefe gesaugt, in druckbehältern gesammelt, und nach der ölschwemme wieder angesiedelt, wenns meer kippt ist alles egal, kann der mensch machen was er will, es ist dann zapfenstreich gut 5000 jahre-15000jahre, bis sich das selber regeneriert. Das plankton kann im ph wert unter 5 nicht mehr leben und über 10, stellenweise isses schon 9.5, im schnitt 8 wenn ich richtig in erinnerung habe aus dem bericht, hängt natürlich stark von der temperatur ab, höchste dichte ist bei 4 grad, da isses noch ok. Das meerwasser ist normal leicht sauer, unter 7, bei ph10(bindet sauerstoff alles erstickt) kippt es um, wird dann lauge zu säure unter ph4.

    algenteppiche 25000qkm keine seltenheit mehr, der ganze ozean wird algenteppich. Dann gibt es kein süsswasser mehr, und meerwasser ist dann voll mit schwefelwasserstoffen, bon appetie, denke 0.2l dürften reichen zum sterben.

    hoffen wir mal alle das die es bald zuende bringen sich alles neu ordnet, damit man es drehen kann.

    schönes wochenende

  4. Für die Manipulationen gibts viele Beispiele. In USA soll es sogar eine (angeblich sogar MEHRERE) geben, die darauf speziaslisiert sind nach Bedarf “Produktionen für die Medien WELTWEIT zu inszenieren. Also nach Drehbuch um dann breitflächig an die MSM-Medien verteilt zu werden. Sie hatten sogar damit geworben, wieviele filmchen sie in einem Jahr drehten. Ich weiß es leide nicht mehr, aber ich meine zu erinnern, auf den Tag kommen dabei Mehrere zusammen und wenn es nicht die Einzige ist und sich dazu weitere Manipulationen usw gesellen, wie eben zweckentfremdete Clips oder verdreht über die Bilder zu berichten…. oder man denke an den itaalienischen Fotographen, der erstaunt war, sein Foto, soviel ich weiß…hat Er dafür nicht sogar nen Preis bekommen…? Es zeigt verdeckte Körper, mit weißen Leichentüchern, ne große Zahl (wobei die Menschen darunter nicht erkennbar… jedenfalls glaube aus dem Irak und die Presse hat es einfach dem falschen “Despoten” und Land zugeordnet. Ich bin nicht sicher, auch Syrien, glaube ich!?
    Oder vom benachbarten Ausland, Anrainerstaat… in einer Zeitung. Man sah darauf ein muslimisches Pärchen, das schellen Schrittes lief, im Hintergrund eine zerstörte Stadt…. Es war eine Fotomontage, wie zwei-felsfrei BEWIESEN wurde UND dann auch von der Zeitung eingestanden wurde, aber verteidigt, aus dramatrgischen Gründen um es “bild-haft” zu machebn, was da…. also so in die Richtung war die Ausrede. Das ECHTE Foto wurde auch im Netz gezeigt, eine ganz normale Stadt, ohne jede Beschädigung.
    Ich erinnere auch eine Szene im TV, wo damals noch keinen PC hatte….
    Es wurde in einem kleine Raum, Nahost ein Berg Leichen gezeigt, wieder mal wieder ne Greueltt, is klar…. ABER mir fiel auf, das in dem Haufen noch Einer den Arm bewegte und ich mir dachte, da lebt noch Jemand, warum fällt das Niemand auf?
    Als dann meinen PC hatte, einige Zeit vergangen…sah ich bei Youtube genau das Gleiche, mit dem Unterschied, das es länger lief und ungeschnitten.
    Nachdem die EIGENTLICHE Inszenierung im Kasten war, erhoben sich alle “Leichen” wieder….
    Ne andere geschichte. Eine Person im Vordergrund wurde interviewt, im Hintergrund wurde ein Mann erschossen, der am Auto, das neben im geparkt war zu Boden glitt. Szene abgedreht…Der Mann erhob sich wieder´und klopfte sich den Staub von den Hosen oder das bekannte Beispiel von ARD und ZDF. Das GLEICHE Video aber komplett verschiedene Berichterstattung und 2 verschiedene Länder. syrien einmal und im anderen sender Afghanistan…
    ODER… leider war das nicht in deutsch, nicht mal englisch, aber die Bilder und Reaktion…
    Ein Mann filmte was im TV gekommen ist (sicher hatte der Mann eine sat-Schüssel) ODER es war eine Aufnahme von Recorder… aber das denke eher icht, daß Bild vom TV lief durch… Er filmte erstdas Bild im TV dann ging Er zum fenster und filmte in die Stadt. Im TV war eine Explosion und… und was Er filmte…. ebenfalls nichts davon. Also vermutlich war es die stadft in der er klebte und wo die realität nicht mitt der Wirklichkeit übereinstimmte. er filmte dazwischen WIEDER den TV und… war entsprechend aufgebracht und spuckte symbolisch aus, allerdings ohne Spucke und das Geräusch dazu, was man dabei macht…
    Die größten Medienlügen des Jahres 2011
    https://www.youtube.com/watch?v=t-CEk3PnmS8

    Natürlich sind Manipulationen, halbwahrheiten usw in Wort und/oder Bilder zu anderen Dingen genauso drin…
    Man denke z.B. an Umfragen, Deutschlandtrend, was über Personen berichtet wird, ob Politiker…egal… Umfragen, wer bei Wahlen vorne liegt oder manche werden schnell gelöscht, wenn nicht den Erwartungen entsprechen oder Suggestivfragen oder nur die wahlmöglichkeit zwischen Pest und Cholera oder….usw zum Euro, zur Inflation zur Arbeitslosigkeit wird getrickst, sind ja alte Hüte… wenn so getan wird, als ob ein Missstand nun abgestellt werden würde.
    Ich sage es immer wieder, AUCH WENN die Medien den Kurs wechseln oder wechseln würden…. vergesst NIE, Das die Medien DENEN gehören und solange DASS so sit, solange wird es nicht grundsätzlich besser und solange kann es ne weitere Finte sein oder eben da übliche Spiel. Siehe auch die scheinbare Opposition betreff Parteien. Es ist leide Keine, deshalb kommt auch im TV ODER wenn eben Russia mit drin hängt und China usw, wie der Westen, dann könnte tatsächlich ein deutlicherer Schwenk zum geeigneten Zeitpunkt durchbrechen, aber eben aus einem Grund, der im Sinne der Parasiten ist.
    Ich hätte auch nochmal Ahmadinedschad nennen können. Im TV entstellt wiedergegeben worden, geschnitten usw und doch auxch Er eine Figur der Globalisten und… sprach von NWO, eben einer östlichen was aber doch eine Gemeinsame wäre, China sprach selbst von NWO usw. Also im Prinzip auf allen Seiten hörte man Ähnliches.

    Wer macht die „öffentliche Meinung”? Ein paar wenige Medienkonzerne …
    >>> netzfrauen.org/NF/2013/12/10/wer-macht-die-oeffentliche-meinung-ein-paar-wenige-medienkonzerne/ [entlinkt, weil Artiekl nicht mehr auffindbar … 20140723 WiKa]

    Bitte macht Euch das klar. Also selbst wenn Ihr glauben wollt, Es wären Verschiedene NWO’S, ich zumindest will KEINE. Egal woher Sie kommt. Genauso wie ich von KEINEM Geheimdienst kontrolliert werden will und mir auch egal ist wie man die Einheitswährung dann nennen will. Hauptsache bargeldlos (in derem Interesse?).
    ICH WILL EINE FREIE WELT!!!
    Apropos:
    Joe Kreissl Montagsdemo Wien 26.05.2014
    https://www.youtube.com/watch?v=1niwPFHvT_Y&feature=em-uploademail

    Ist schon älter und früher mal gehört, aber war aktuell in News-Feeder und passt ja auch, nebenbei und ebenfalls schon erwähnt, soll George Soros parallel einen neuen Geheimdienst zur NSA aufbauen, zumindest wurden dafür wohl Leute gesucht, so mal in einem Artikel zu lesen. Bei recentr glaub ich…. UND Geolitico ist nun nicht gerade eine Seite die regelmässig verlinke(n würde). Wirklich vertraue, was nicht bedeutet, das nur Blödsinn bringen. DWN hat auch gute Artikel, aber eben nicht nur. Muß man schon genauer hingucken und ein User hatte mal recherchiert übrigens, nachdem da schon mehrfach mich zu geäußert hatte….entsprechend, auch die massive Zensur, bei Usern allgemein und Weiteres mehr…Er hatte dann zu den Betreibern interessantes gefunden, die überdies aus dem Mainstream kommen und mehrere Webseiten betreiben. Nicht nur Diese (und Youtube-Kanäle).
    Zu Cicero hatte ja genauso etwas Kritisches verlinkt und die hatte früher nur wenige Male gelesen (Artikel (dann nur extrem selten) und konnte mir schnell ne Meinung bilden. Erinnere nicht, ob die überhaupt schon mal verlinkt hatte, garantiert aber nicht das mich erinnert, also dann müßte sicher über ein Jahr her gewesen sein… bedeutet natürlich nicht, daß ich nicht auch öfter mal Fehlgriffe haben kann oder Halbwahrheiten in Meldungen, was SICHER nicht immer bewusst geschieht. bei Einigen aber eben doch und selbst irrt man genug. Meist beruft man sich auf Dritte. Geht nicht anders oder zieht auch falsche Schlußfolgerungen. Nur…davon ist Keiner ganz gefeit, ich sowieso nicht

    USA schaffen militärisch-polizeiliche Behörde in Deutschland
    http://www.geolitico.de/2012/12/14/usa-schaffen-militarisch-polizeiliche-behorde-in-deutschland/

    Also China baute ja (ich erwähnte es mal), sinnlos diese Geisterstädte, auf den Trichter,daß es aber EVENTUELL direkt zu der Agenda gehört, bin nicht gekommen. Nach dem OBERFLÄCHLICHEN Plan (dahinter kann wiederum etwas Anderes stecken), sollen ja die ÜBERLENDE Menschheit in wenige riesige städte zusammengepfercht werden. Das kann dann in Etappen geschenen. Schritt für Schritt bis es kein zurück mehr gibt (J.C.Juncker). Wobei mich dann schon wundert…denn Häuser leben nicht ewig, Muß instant gehalten werden, ebrenso Kanalisation usw. Ewig leer stehen kann man nicht lassen….

    Das Umweltbundesamt hat doch noch geantwortet, einen Tag nachdem geschrieben hatte, daß noch keine Antwort bekommen hatte…zugegeben es war noch nicht viel Zeit verstrichen, da aber auch andersweitig und schon länger her…öfter keine Resonanz….
    Die behaupten doch glatt, das Barium, Aluminium in den oberen Schichten der Erdkrusten und in die Luft verwirbelt werden usw. UND das KEIN Grund für Messungen geben würde… Ich habe darauf nochmal geschrieben und etwas deutlicher. Zuvor BEWUSST Chemtrails ausgeklammert, bei zweiter Mail nicht erwähnt. Auch wenn es nichts bringen wird.
    31.05.2014
    Und wieder viel zu viel Aluminium, Barium, Strontium und Mangan im Regenwasser
    http://www.sauberer-himmel.de/2014/05/31/und-wieder-viel-zu-viel-aluminium-barium-strontium-und-mangan-im-regenwasser/
    Irgendwo hatte gelesen, daß die Werte gar nicht vollständig die echten Werte wiederrgeben könnTen, da angeblich teilweise so klein, das beim testen nicht erkannt werden…

  5. Entschuldigung, wollte meinen Text noch korrigieren, sehr viele Fehler. Deshalb hat es zu lange gedauert. War fast fertig, aber die Zeit zur Korrektur abgelaufen, bevor es senden konnte, daher ist es wie zuvor. Sorry.
    Ich korrigiere nur nachträglich einen Satz:
    …KEIN Grund für Messungen geben würde… Ich habe darauf nochmal geschrieben und etwas deutlicher. Zuvor BEWUSST Chemtrails ausgeklammert, bei ERSTER (statt zweiter) Mail nicht erwähnt. Auch wenn es nichts bringen wird….

    http://volksbetrugpunktnet.files.wordpress.com/2014/06/zitat_prof_miachael_hudson.jpg?w=593&h=432

    Nicht vom Spiegel, jedoch so “seriös” wie Dieser und die Bild und…
    NSA sammelt Millionen Bilder für Gesichtserkennung
    http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2014-06/nsa-ueberwachung-gesichtserkennung-fotos
    Ja, sicher ist da was dran, keine Frage, ABER das Medium ist eben nicht… Ich sagte es: Es sind gesteuerte Medien und wenn DIE sowas bringen… verschiedene Gründe möglich, klar…aber NICHT, da Sie sich der Aufklärung verpflichtet fühlen, dann würden ganz andere Bretter bohren und NICHT weiter ihren Bull-Shit ansonsten unter die Leute bringen. Sie dienen NICHT dem Volk.

  6. Weltweit größtes jüdisches Museum in Moskau eröffnet
    http://criticomblog.wordpress.com/2014/05/28/weltweit-grosstes-judisches-museum-in-moskau-eroffnet/

    Die anonymen Journalisten von VOICE OF RUSSIA über die siegreiche israelisch-russische Freundschaft.
    http://criticomblog.files.wordpress.com/2014/05/28.jpg?w=450

    8 November 2012 — Putins Beglückwünschungsbrief (congratulating letter) über die Eröffnung des »Jüdischen Museums« und eines »Toleranzzentrums« in Moskau sagte, diese Einrichtungen seien ein weiterer Beweis der besondere Verbindung zwischen den israelischen und russischen Nationen (the Israeli and Russian nations).

    Es ist das größte Museum für jüdische Geschichte und Kultur der Welt, mit einer Sammlung, die Exponate präsentiert, die bis in die biblische Zeit zurückreichen. (Anm.: 5773 Jahre Opfergeschichte?)

    Ein großer Teil der Ausstellung widmet sich der Archivierung von Dokumenten zu Opfern aus dem Zweiten Weltkrieg.

    »Sowohl Rußland als auch Israel hegen die heilige Wahrheit über den Krieg«, so der Brief weiter. »Wir müssen verstehen, daß alle Versuche, den Beitrag unseres Landes in diesem großen Sieg zu überarbeiten und den Holocaust — eine schändliche Seite in der Weltgeschichte — zu leugnen, nicht nur eine zynische Lüge ist, sondern die Mißachtung der Lektionen, die uns die Geschichte gelehrt hat und die wir wieder sehen können.«

    In seinem Brief forderte Wladimir Putin dazu auf, die Wahrheit und die Ehre der Lebenden und Toten gleichermaßen zu schützen. »Ich glaube, dieses Museum wird die Idee des internationalen Dialogs und der Harmonie unter den Völkern verkörpern.«

    Hier finden Sie den Originalartikel, World’s biggest Jewish museum opened in Moscow.

  7. Jetzt nehmen uns die Leitmedien auch noch die Butter vom Verschwörer-Brötchen. Es wir Zeit, sich den Begriff des Verschwörungstheoretiker zu sichern, sonst tritt eine bodenlose Entwertung des Begriffs ein. Womöglich schmücken sich ARD und ZDF auch noch damit. Es kommen harte Zeiten auf uns zu, soviel ist sicher, mit oder ohne Verschwörer-Audit.

3 Trackbacks & Pingbacks

  1. Ein neues Stückchen Verwirrung um die Ukraine | Henning Uhle
  2. Anonymous
  3. Weltpolitik und Gartenzwerge » Pro-Russen tricksen ARD und ZDF mit Hubschrauber-Abschuss aus

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*