Europawahl-Desaster, EU plant umfassendes Verbot kleiner Parteien

European Undead zombie EU Party LeichenEUR-OPA: Die Katastrophenmeldungen wollen gar nicht mehr abreißen. Die sogenannten „Bürgerleichen Parteien“ (ugs. Vertretungen der nachweislich hirntoten Wähler) kommen weiter unter Druck. Zwar gibt es immer noch ausreichend unbedarfte Menschen, Hinterwäldler, Volldeppen, Nichtdurchblicker und die sogenannten Stamm(hirn)wähler, die aus kaum nachvollziehbaren (traditionellen) Gründen stets das wiederkehrende Elend wählen, aber bei kontinuierlich s†inkender Wahlbeteiligung lässt sich der Geruch der politischen Verwesung auf EU-Ebene kaum mehr wegparfümieren.

Immer mehr radikale Parteien drängen da jetzt ins EU-Parlament. Erdrutschsieg für die Rechten in Frankreich und vielen anderen Ländern. Die normalen Lobby-Parteien sehen sich mit drastischem Liebesentzug konfrontiert und wollen hart reagieren, solange es sie noch gibt. Diese radikalen Parteien können einfach nicht gut sein für das Europa welches den Konzernen vorschwebt … weil man doch gar nicht so recht weiß wie man diese neue Klientel jetzt bestechen einkaufen soll. Bei den abgehalfterten Volksparteien läuft das alles ja schon seit Jahrzehnten wie geschmiert. Der größte Haken an der Sache ist aber, dass diese kleinen Parteien das offen wollen könnten, was die großen im Verborgenen längst machen, nämlich den Faschismus durch die Hintertür hereinzuwinken.

Noch peinlicher wird es, geht es darum, im Fernsehen eine Partei zu erwähnen die bei der neuerlichen EU-Wahl sieben Prozent erhascht hat. Nein das geht ja gar nicht. Auch wenn diese Partei tatsächlich nur ein Angebot für Dumme war, wohl wissend aus welchem Stall kommend, redet man doch lieber über eine Partei die noch weniger Prozente bekommen hat, die es eigentlich gar nicht mehr gibt, die aber jederzeit gut zu kaufen war. Also so eine Art AnusAfter-Wahl-Werbung für die Freundliche Dumpfbacken Partei, auf dass sie alsbald wieder auf der Bühne erscheinen möge, damit die Investitionen der Lobbys nicht verloren sind.

Aber sehen wir doch mal nach warum da soviel untote Parteien auf der EU-Bühne herumgeistern? Gibt es tatsächlich eine erkennbare Notwendigkeit dafür? Wer ist jetzt überhaupt Schuld an diesem maßlosen Dilemma? Sind es tatsächlich die Bilderberger, die Konzerne und ihre Lobbyisten nebst all den gekauften Politikern in allen Parlamenten? Irgendwen müssen wir doch jetzt dafür mal zur Rechenschaft ziehen können, oder?

Ja, jetzt wird es schon wieder richtig schräg aber der Hagen Rether, der hat da eine ganz plausible Erklärung für dieses Phänomen gefunden: „Der Wähler ist dümmer als er glaubt“ … wie man im beigefügten Video anschaulich nachvollziehen kann. Nur die Politik(er) ist/sind grenzüberschreitend davon überzeugt, dass das Maß an Dummheit bei den Wählern noch lange nicht vollständig ausgeschöpft ist, da geht noch was, sonst hätten wir doch längst eine andere Politik.

Europawahl 2014 Wahlbeteiligung Sieger eindeutig die Nichtwaehler mit ueber 50 ProzentUmso schneller können wir natürlich die Bedrohungslage für die etablierten Parteien erkennen und in welchem Maße man sich nun den kritischen Werten nähert. Betrachtet man sich nur gröblich die Ergebnisse der aktuellen Europawahl, so fällt sofort ins Auge, dass die eigentlichen Gewinner einmal mehr völlig schamlos totgeschwiegen werden … die Nichtwähler, die wie immer, auf Anhieb eine absolute Mehrheit holen konnten … aber auch sonst ausnahmslos stärkste Kraft sind. Aufgrund der zunehmenden Irrungen der Wähler, sofern diese schon zur Wahl gehen und nicht die gekauften Parteien wählen, müssen wir in den kommenden Jahren unbedingt mit massenhaften Parteiverboten rechnen. Ein Verbot der Nichtwähler scheint aktuell nicht auf dem Programm zu stehen, jedenfalls solange nicht, wie sich diese Mehrheit aktiv aus der Politik heraushält und die Lobbys fröhlich und ungehindert werkeln lässt.

Neben den dominanten Nichtwählern muss unbedingt eine Partei Erwähnung finden, die jetzt erstmalig den Durchbruch auf EU-Ebene schaffte und eine noch ernsthaftere Bedrohung für den gesamten Europäischen Unions Filz darstellt als alle bisher erwähnten Spaß-Parteien. Eine Gruppierung die es bitter ernst meint: Die PARTEI[Die Partei], eine bislang völlig unterschätzte Kraft im Lande die der Politik wieder die nötige Ehrfurcht einflößen könnte, sofern weltweit die Aufwertung aller Parlamente zu echten „Staatskabaretts” durchgesetzt und proklamiert würde. Aber vor diesem Schritt schrecken bislang alle gekauften Politiker zurück. Hier noch eine weitere unabhängige Schilderung dieser gefährlichen Polit-Bande: Die PARTEI[Wikipedia].

Wir sehen, die Europäische Union (nicht Europa) ist ziemlich fertig, regungslos tot, da helfen jetzt nur noch Verbote, Verordnungen und neue EU-Normen, damit die Gräber ja dicht und die UN-Toten unter Verschluss bleiben. Wie war das noch gleich? Würden Wahlen etwas bewirken, wären sie längst verboten (Sprich†Wort)! Jetzt muss wieder jeder für sich selbst überlegen, was wohl die letzten EU-Wahlen zu bewirken vermochten. Ja richtig … nicht etwas zu entscheiden, sondern nur die Verantwortung für das zu übernehmen, was einem zu entscheiden verwehrt bleibt! Dafür braucht es die EU-Placebo-Wahlen, bis zu ihrem gänzlichen Verbot.

Europawahl-Desaster, EU plant umfassendes Verbot kleiner Parteien
20 Stimmen, 4.95 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)
Über WiKa 1133 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Massen-Medien selbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören.
Kontakt: Webseite

23 Kommentare zu Europawahl-Desaster, EU plant umfassendes Verbot kleiner Parteien

  1. Sehr gut beschrieben! Noch eine Ergänzung zum Erfolg der Separatisten in Belgien:

    Ja diese “bösen” flämischen Separatisten sind scheinbar resistent gegen Pestizide aller Art. Ganz im Gegensatz zu den fleissigen Bienen, die leider keine Wahlberechtigung haben. Macht ja nichts, dann verhängen wir eben weitere Sanktionen gegen Putin und erklären die Flamen einfach zu “Terroristen”, die ganz offensichtlich unter dem Einfluss des Kreml stehen, der demnächst nach Brüssel umziehen will. Aussenkasper Brülli Steinbeisser wird rasch ein neues EU-Gebiss beim NATO-Zahntechniker seines Vertrauens bestellen müssen. Ich empfehle das Modell “Dracula Rostbraun 666 – Elite Special Edition”. Schnappi, das kleine Krokodil, wird vor Neid erblassen.

    In diesem Sinne: Kukident is watching you!

    • Wäre wieder eine sinnstiftende Aufgabe für “uns” Deutsche:

      Wir marschieren einfach wieder in Belgien ein und plündern diesmal aber ihre Staatsschulden und lassen ansonsten aber alles stehen.

      Dann mögen uns nicht nur die Flamen, sondern auch die Wallonen.

      Dann drohen wir Putin damit, ihm die Staatsschulden sowie unsere und all die anderen in der EU zu schenken. Schließlich sind Schulden ja auch irgendwie Geld und so manch einer kauft ja damit auf dem Weltmarkt Öl, Gas und politische Morde ein.

      Sollte er sich weigern, dieses großzügige Angebot anzunehmen, drohen wir ihm mit der Einfrierung all seiner Guthaben auf europäischen Banken bzw. daß die ECB die Dinger auch nicht mehr drucken wird, weil die Banken ja soweiso nichts haben.

      Außerdem wird, als letzte Stufe der Sanktionen, Martin Schulz eine 60min Rede über Alkoholismus (in Rußland) halten.

  2. “Die Partei”…. Sind die Initiatoren nicht von der Satire-Zeitschrift: Titanic?

    Gebt Euch das mal
    Bürgerberg: Günther Oettinger beantwortet keine Hitler-Fragen
    https://www.youtube.com/watch?v=wPIcYIcCUPI
    YT-Text:
    Ich habe Günther Oettinger am 23.05.2014 beim Europa-Aktionstag in Stuttgart mit dem Buch ”Die Vereinigten Staaten von Europa” von Oliver Janich konfrontiert. Falls ihr euch fragt, warum die Kamera immer so nah an den Gesichtern ist: Ich habe kein Mikrofon, deshalb halte ich das Kameramikrofon möglichst nahe an meinen Gesprächspartner, damit man ihn in der Aufnahme gut versteht.

    Günther Oettinger schlug mir übrigens bei 01:12 auf den Kamera-Bildschirm, sodass die Kamera ausging. Also wieder ein Politiker, der handgreiflich wurde, was man leider bei den Aufnahmen nicht erkennt.

    Besonders hart fand ich, wie man unschuldige Kinder auf die Bühne karrte, um sie als Propagandainstrumente zu missbrauchen. Die Kids sangen allen Ernstes: ”Den Krieg wollen wir nicht mehr!” Eine absolute Frechheit, Kindern, die Meinung einzuimpfen, die EU wäre verantwortlich für den Frieden in Europa. Selbst wenn das so wäre: Was bringt Frieden, wenn man in einer Diktatur lebt? Die Nazis hätten ihre Diktatur wohl auch lieber ohne Krieg errichtet. Das sind alles ganz gefährliche Pseudo-Argumente, die Kinder bestimmt nicht hinterfragen, da das selbständige Denken in dem Alter noch zu wenig ausgeprägt ist.
    Anmerk: Interessante Reaktion, als gefragt wurde…das die Nazis eine EU aufbauen wollten….
    Es gibt ja ne historische Aufnahme von Theodor Roosevelt, der behauptete, bei Hitler wurden Dokumente gefunden…. Sie wollten eine NEW WORLD ORDER (wörtlich). Muß man aber erwähnen, das Rossevelt ebenfalls ne Marionette war? Also es ist wirklich schnurzegal wer von DENEN. Ob bei wahlen oder… immer sind DEREN Figuren am Start, auf allen Seiten.
    NIEMAND VON DENEN.

    Bürgerberg: SPD sagt Oliver Janich ist rechtsradikal
    https://www.youtube.com/watch?v=-xmIi6p41YU

  3. Eine Anmerkung nur zum Video mit Hagen Rether:

    Putin ist nicht der Heilsbringer, und sicher ist es vonnöten, als Greenpeace zu reagieren.

    Aber gleichzeitig muss man auch die Ölsande in Kanada, das Fracking und die gentechnisch veränderten Lebensmittel von Monsanto ansprechen.

    Bohrinseln haben andere Staaten auch (erinnern wir uns an Brasilien). jede Industrie oder Schwellennation begeht Umweltverbrechen, meist weil ihnen von den Westmächten keine Alternativen auch zum Raubbau angeboten werden Regenwald). Großgrundbesitzer, Holzhändler. Europa lädt seinen Dreck in Afrika ab, und Giftmüll wird in Deutschland verbrannt, die Böden in China sind mit Schwermetallen belastet, die Böden in Deutschland ausgelaugt. Und ihr regt euch wegen einer Bohrinsel von Russland auf???

    Australien mit dem Kohlehafen und die jetzt beginnende Zerstörung des Great Barrier Reef, sowie der betginnenden Abholzung und dem Verbot von Klagen von Umweltorganisationen gegen Konzerne, die jetzt dort im Auftrag des australischen Präsidenten sogar noch mehr Holz schlagen sollen zum verkauf. Alles in allem sehe ich die Umweltverbrechen der westlichen Welt als viel größer an. Man erinnere sich auch an Chemtrails, Aluminium, Plastik, Weichmacher, Medikamentenrückstände. Japan: Fukushima. Und allein den Bürgern die Schuld zukommen lassen ist Blödsinn. Dieses System hat sie über Jahre verwöhnt, und mit Geld zu Konsumzombies gemacht (Modell Wachstum), weil alles auf Wachstum basiert bis in den Suizid. In den Medien wurde nie richtige Aufklärung betrieben, stattdessen wollten KONZERNE immer mehr Profit machen, und versuchen jetzt den schwarzen Peter allein dem Volk zuzuschieben (ich erinnere mich da an den Deutschlandfunkbericht letzthin). Klar sind viele gierig und bedeppert, weil man sie auch nicht über die wirkliche ökologischen Sachen aufgeklärt hat! Wenig kaufen, nachhaltig steht ja auch nciht in den Interessen der Konzerne, gell? Überall werden Defekte eingebaut! Die Giftmischerei (begann in den Hexenküchen der Westmächte). Man hätte mal sagen können: So liebes Volk: Wenn ihr so und soviel gierig konsumiert, müsst hr erkennen, dass das so und so ist”. Zudem sollte man dem Volk durch mehr Geld auch die Möglichkeit geben, ökologische Produkte zu kaufen.

    Ich bin immer bereit mich anzupassen, aber lasse mich auch nicht vergiften!!!
    Man kann alles ökologisch herstellen, man braucht nciht viel Elektronik! Nachlässigkeit beim Bürger beginnt durch Nachlässigkeit von oben!

    Im Übrigen: Bringt mal von den Lebewesen im Pazifik, ich glaube viele sehen durch Fukushima nicht mehr ganz nett aus.

    Ich will mir gar nicht die kleinen Robben vorstellen. Achso Deutschland: Monokulturen, Monsanto Pesitizide, Aussterben von Vögeln, Auerhühner, Goldammer, Bienen, Schmetterlinge, Abholzung Bayr. Wald, Schwarzwald, Holzverkauf an China. Jetzt noch Fracking vl. Chemtrails, Nitratbelastung der Böden, Hormonbelastung der Gewässer, jawoll, “böse Russen! Ihr mit eurer Bohrinsel.”

    Diese Fernsehjunkies zeigen auch nur auf andere, dabei stecken ihre Nationen voll mit drin aber ganz oben!!! Putin kann man anrechnen, dass er GV als terroristisch erklärt hat und diesen Genmist verboten hat.

    Im Übrigen stinkt im Ruhrgebiet die Luft nach Verbrennungsanlagen! Kastanien gehen ein! Bäume sind porrös, deren Stämme durch Moosbefall (Nitratschadstoffanzeiger) grün! Ich kenne mich mit Biologie aus, diese Sachen müsste jeder kennen. Aber mit einem hat er Recht, der Bevölkerung ist alles egal geworden….Und beratungsresistent sind die meisten auch…Aber die Macht für die Verschmutzung liegt in aller erster Linie OBEN!

    Man könnte ja aufgrund der Deutlichkeit der Verpestung schon ein Euthanasieprogramm an den “unnützen Fressern” (CIA Chef) unterstellen….

    • “Und allein den Bürgern die Schuld zukommen lassen ist Blödsinn. Dieses System hat sie über Jahre verwöhnt, und mit Geld zu Konsumzombies gemacht (Modell Wachstum), weil alles auf Wachstum basiert bis in den Suizid. In den Medien wurde nie richtige Aufklärung betrieben, stattdessen wollten KONZERNE immer mehr Profit machen, und versuchen jetzt den schwarzen Peter allein dem Volk zuzuschieben…”

      s. dazu:

      Planet Erde – Wohnstätte einer kranken Spezies? Eine Analyse mit menschenkundlichen Aspekten:
      http://web.archive.org/web/20150316140729/http://mikeondoor.blog.de/2014/02/06/planet-erde-wohnstaette-kranken-spezies-analyse-17725986/

    • Hallo,
      volle Zustimmung zu ihrem Kommentar.
      So sieht leider die Realität aus.
      Die Menschheit hat sich ja schon mehrmals fast ausgerottet, sie wird es wohl ein weiteres mal vollbringen.

      Das organisierte Machtkartell über die Welt, hat alles im Griff, ausgerichtet nur auf kurzfristigen Profit, mit normalen Mitteln sind die nicht mehr zu stoppen.
      Auch der normale Mensch hat dieses ruinöse Spiel zulange mitgespielt.
      Die Dinge nehmen ihren Lauf, wir haben das schon verpennt, wir können nur noch ganz begrenzt Einfluss nehmen.
      So kann man nur abwarten, was die NATUR daraus macht., ob sie sich regeneriert, oder kollabiert.

  4. Das herkunftsverweisende AfD-Bashing wird anachronistisch. Wer die AfD-Versammlungen besucht, weiß, daß der Geist aus der Flasche ist, und den kriegt niemand mehr zurück. Die AfD ist keine Potemkinsche Kulisse für irgendwelche Fremdzwecke – die AfD ist die authentische Alternative zum Parteienblock.

  5. Zu den Kommentaren nur ne Ergänzung: Auch Greenpeeace wird kontrolliert. Chemtrails gibt es da nicht.
    Das gleiche beim BUND für Umwelt und Naturschutz. Hatte mich an einem Stand ansprechen lassen. Erst ging es um Unterschriften für eine Petition gegen das Freihandelsabkommen und dann…ich hätte es wissen müssen,g… Um eine Mitgliedschaft. Nun gut, ich habe mich sicher über ne halbe Stunde mit Denen unterhalten, wobei ich gestehen muß, die meiste Zeit geredet zu haben… Eine “glaubte” auch an Chemtrails. Nachdem was Sie sagte, auch gut im Bilde… Die Andere, die dafür noch hübscher war… 😉 glaubte es nicht. Ich erwähnte dann noch Manches dazu, kam Sie scheinbar doch ins nachdenken. Na, von nix kommt nix. wer sich da nicht z.B. im Internet dazu umsieht, mag es auch kaum glauben… schlußendlich unterschrieb ich also doch, ENTGEGEN meiner Gewohnheit (und Geldbeutel) diese Mitgliedschaft, aber nur über 3 Euro im Monat. Ich sagte, normalerweise gehe zuerst ins Netz, versuche mich schlau zu machen, bevor meine Unterschrift einsetze. Deren Charme konnte nicht wiederstehen,g. zumal es ein 6wöchiges Kündigungsrecht gibt.
    Als im internet dann BUND und CHEMTRAILS eingegeben hatte, fand schnell eine Stellungnahme dazu. auch beim Bund gbts es keine Chemtrails. Stand: 31.10 2013 und aktuallisiert im April 2014. Also komisch, da Leute, die es besser wissen sollten überall diese Tatsache in Abrede stellen.
    Vieleicht war Druck dahinter, denn darunter waren paar Links. Leider auch, in diesem Fall…zu Wikipedia, was auch noch empfohlen wurde…ich habe früher mal nachgelesen was bei Wiki zu Chem-und Contrails stand (und dabei dürfen nur bestimmte Leute offenbar kommentieren dürfen. entsprechend falsch) und die Fotos, würg ABER auch zum sauberer-himmel.de. Wohl der einzige gute Link davon.
    Ich denke, da wurde genauso Druck gemacht, wie bei Greenpeace möglicherweise. Komischerweise die Leute die was zu sagen haben, über den gemeinen Mitgliedern. die hängen irgendwie in ihren Strukturen fest, dürfen nicht oder… jedenfalls gerade diese Leute sind kontraproduktiv. Arbeiten für die FALSCHEN Herren. Ob abhängig von den Geldgebern, die…. was auch immer
    Habe dann den Bund angerufen, wurde zu DEM Thema weitergeleitet. Person war nich erreichbar. Ich habe es MEHRFACH versucht. Einmal dazwischen war belegt, danach frei, aber wieder Niemand anwesend, am Nächsten Tag nicht besser… Forget it.
    Meine Kündigung ist geschrieben.
    Ich hatte auch 2 mails geschickt, keine Antwort. Ich hatte auch noch dem Umweltbundesamt gemailt, also man wird mittlerweil abgewimmelt, tele geht direkt nicht mehr. Bisher KEINE Antwort, von Keinem. Gut, ich weiß auch nicht, ob meine Mails die Empfänger erreichten, also auch möglich, das den Zielort nicht erreichen.

    Und zu LUCKE (AfD), war heute im TV. Er meinte, im Gegensatz zur Ukip in England wäre die AfD FÜR Europa…. Was bedeutet? Sie wollen nicht raus? Jetzt nur mal die Aussage für sich genommen…

    • Hallo Solist … derzeit keine Ahnung was Deine Kommentare automatisiert in den SPAM-Kasten fliegen lässt, aber sobald ich so etwas sehe, hole ich die da natürlich raus. Kann dann mal einen kleinen Moment dauern, ich muss mal verschärft darauf achten welche Kriterien den Automaten anspringen lassen … 😉

  6. moin,

    greenpeace ist vom system, und dafür da, beim volk die illusion zu erzeugen es würde etwas getan.

    Kinder, es ist ein verbrechen

    Eltern die Ihre kinder nicht impfen lassen oder in die systemschule schicken, dehnen nimmt man sie einfach weg.
    Weil der neue konsumsklave kann ja dann nicht ordnungsgemäß vorbereitet werden, guter systemsklave zu sein. Das geht nun gar nicht, in der kindheit wird schon der bedarf geweckt, das ego gier stimmuliert, und das menschheitsklassen bild vermittelt.

    Ein nicht versautes kind ist neutral, da ist die hautfarbe egal, da sind tiere egal, alles wird untersucht unbefangen und ohne vorurteile. Dann kommt der stempel der systeme
    Rassismus, natur und tiere sind giftig, ……. usw
    Wir standen auf dem bauernhof bis zum arsch in der scheiße,
    welch ein wunder wir leben noch. Erst wo man zum städter wurde, wo alles klinisch tot ist, kamen asthma, allergien etc

    Alles was den menschen stark macht, wird stück für stück weggenommen, wodurch es immer künstlicher antinatur wird, die körper für die natur ausgelegt fangen an falsch zu reagieren.

    Genauso wird im verborgenen die kompletten reperatur organismen der natur zerstört.

    Das Video ist nett, nur zeit kaufen….., geht leider nicht mehr.

    warum nicht, tja nun, es gibt neue tatsachen, unbemerkt von der masse, das können sie auch nicht wissen, habe es nur durch einen verbund bericht erfahren.

    Vielleicht weiß hier jeder das öl, das man auf der meeresoberfläche sieht nur etwa 10% sind, der rest das schweröl treibt langsam über den meeresboden und tötet leider die bakterien ab, die schwefelwasserstoffe und kohlenwasserstoffe umwandeln.

    Der Feuergraben pazifik, entstanden durch einen der 3 monde(lunas) die die erde mal hatte, hat viele black smokers, das dort austretende Gas wird von diesen bakterien zersetzt, nun bald nicht mehr.

    Wer den film dantes peak kennt, was dort mit dem see passiert, er wird zu säure, passiert nun mit den meeren.

    Das ist sehr schlecht für alles leben auch auf dem land. Das was ein supervulkan anrichtet passiert jetzt expotenzial schlimmer nur dauert es ca 14 jahre bis meer abstirbt dann noch ca 10 bis die kontinente umkippen. Das das schneller geht kommen ja die netten chemtrails un dandere dinge zum einsatz…….

    nur mal am rande bemerkt, es muss bald ein umsturz her, dann alles was möglich ist getan werden, das aufzuhalten, wenns überhaupt noch möglich ist. Das wird ein komplett genozit des planeten, bzw der gesamten oberfläche.

    zu den wahlen, es zeigt nur das über 50% gar nimmer wollen, wir wählen schon seit 1990 nicht mehr, geben nicht unsere legitimation für das was die da machen, spielt zwar keine rolle,
    früher haben die dann diese stimmen einfach so umverteilt um wahlergebnisse zu friesieren, 64% knapp haben nicht gewählt nach meinen infos. Dann sind von diesen % noch gut 10% dabei die aus protest gewählt wurden, weil die völker unzufrieden sind……! über den daumen 25% sind noch pro system, rest will eigentlich nicht mehr.

    Aber die angst vor dem neuen und dem der supermarkt ist leer…., diese angst hält die masse noch ab, energischer zu reagieren, kommt es zur enteignung ändert sich das von heute auf morgen. Die MEnschen stehen erst 1m vor der wand, noch nicht an der Wand….. !

    lg

  7. @solist

    das 2te, die kommen nimmer an, zb. Ich hatte mit dem rimini bzw russischen botschaft gemailt, dann ging die anti russische hetze los, dann haben die den kontakt button entfernt auf der botschaft seite. Weil 80% nur noch verwerfliches zeugs war, gegen russland.

    Aber die haben privat mail adressen, dadrüber gehts meist noch, nur sind es anti brd themen gehts sowieso ablage p.

    Auswerten wie früher, tun die nimmer für disidenten listen, die arbeit machen die sich nicht mehr, weil die usa das über facebook und andere medien sowieso genau weiß wer wo steht. Dann macht man alles dicht, auch um den wackelkandidaten nicht zum ausstieg anzuleiten. Denn nicht alle stecken kritik einfach weg, leiten es weiter, und wo es dann landet, die intressiert das meist überhaupt nimmer.

    ich war zb nur 6 monate da, habe ich meinen facebook account gelöscht, weil infos unter google standen meines accounts, nach der löschung waren die infos auch weg aus demm netz. Gibt mal deinen namen ein bei google, bei vielen menschen bekommste mehr infos über die, was die selber wissen……………

  8. Danke!
    Wieder mal, ein herrlich erfrischender Artikel zur aktuelllen lage.
    Ja , die Wahl ging anders aus , als ,mancher “MACHER ” dachte, es ist schon fast ein wenig lustig, wie sie sich alle winden und drehen.
    Und die AfD mit 7% , das geht ja nun wirklich nicht, wo man sie doch so bekämpft hat, alle Register wurden gezogen.
    Na ja, auch hier gilt wohl, die üblichen Diffamierungsmuster und Worthülsen haben sich halt auch totgelaufen. Die “Bedrohungsinflation ” hat zugeschlagen.
    Wo immer und überall alles rechts, populistisch, radikal….u.s.w. ist, wird das eben Gewohnheitsgeschwafel, keiner hört da mehr hin.

  9. Hagen Rether bringt es auf den Punkt:
    Wir hätten tatsächlich die Macht, dem Lügen- und Lumpenpack die Luft raus zu nehmen.
    Für das Lügen- und Lumpenpack wäre es der reinste Horror, wenn – wie früher üblich – nur an einem Tag in der Woche Fleisch gegessen würde.

    Es ist keineswegs so, dass alle Menschen Vegetarier werden müßten. Aber bei einer 6-Tage-ohne-Fleisch-Fisch-Wurst-Woche verfielen die erst einmal in Schnappatmung.
    Innerhalb kürzester Zeit gäbe es eine stille Revolution, ohne Mord- und Totschlag – zum Wohl von Mensch und Tier.

    Wer mehr wissen möchte, sollte das Buch “Unsere Nahrung – unser Schicksal” lesen.

  10. Danke für diesen guten Beitrag ! Kleine Anmerkung: Dieser Zustand der fatalistisch – gleichgültigen Agonie bei der stärksten Fraktion, den NICHTWÄHLERN liest sich bei Sigmund Freud etwa so:
    ” Patienten die zu unmotivierten Gewaltausbrüchen neigen……. …… bei Patienten mit ausgeprägt traumatischen Erlebnissen, die durch oft jahrelange Unterdrückung, Erniedrigung……. entstanden sind…… Ist der Zustand einer Gleichgültigkeit und eines Zustandes des “alles Egal Seins” meistens das erste ernsthafte Anzeichen dafür, das ein neuer Gewaltausbruch bevorsteht…. ”
    Aus dem etwas gealterten Gedächtnis aus der Fachschulzeit wiedergegeben.

  11. @Wika: Danke für die Freigabe. Noch war der Spam bisher die Ausnahme. Wobei früher mal nach texten und waren vorhanden, später nicht mehr zu sehen. Bei welchem Artikel weiß ich nicht mehr, etwas her…allerdings führe ich Dies mittlerweile augf technische Probleme zurück. Also sie waren noch vorhanden, aber bei mir sind, wie auch Andere…nicht angezeigt worden. Also manchmal, wenn zu schnell nach unten scrolle, während die Seite noch lädt (zumal ich mehrere offene Tabs immer habe, was es verlangsamt)..dann erscheint ein Teil der Comments manchmal nicht.
    Aber bei der nachricht die im Spam landete, die erschien zuerst und als Sie korrigierte, aber noch mit genügend Restzeit, was angezeigt wird, da wurde ebebn als Spam angezeigt und war weg. Ich kann auch nix mehr korrigieren, wenn es zeitlich zu eng wird, obwohl noch nach ablaufender Zeit….eigentlich können müßte…das sind jedoch ehe noch Marginalien und kann man sich arrangieren, wenn man es weiß.

    @Osiris: Danke für deine 2 Texte. Wobei zu Russland aber, wie schon anklingen lies, persönlich auch kritisch bin. NICHT so wie die MSM, natürlich nicht. Deren Propaganda ist unter alle Sau. Na, man kann sich nicht immer wiederholen. Klar, wer aktiv die ganzen Schweinereien, gerade AUCH in anderen Ländern begangen hat, jedoch denke, das es eben nach einem gemeinsamen Drehbuch ALLER Beteiligten läuft. Wie eben das Guter Bulle-Böser Bulle. Beides sind Polizisten, obwohl Einer den Zugänglichen, den Soften spielt, der es nur gut meint und der Andere macht einen auf garstig. BEIDE haben aber den selben Arbeitgeber, verfolgen den gleichen Zweck, haben das Gleiche vor. das gleiche Ziel. Oder eben wie die Spielchen der Parteien… Und dann werden falsche Heilige produziert, Lichgestalten, die KEINE sind. In der Türkei haben Leute, die (zu Recht) gege Erdogan sind zum Beibiel wieder Khemal Atatuerk hochleben lassen (Vater der modernen Türkei). Ich habe KEINE Ahnung zu diesem Mann, aber auch Der war FREIMAURER. Orwell war ein Systemling, Ghandi vermutlich… Mutter Theresa war eine schlimme Person, die wollte, das Menschen unter Ihr STERBEN und LEIDEN. Das Gegenteil von dem, was die Medien großteils. Ja, ich weiß nicht mehr, traue mir kaum mehr zu überhaupt noch Jemand positiv zu nennen, da keine Ahnung habe, wer WIRKLICH das ist, als was dargestellt werden.
    Oder man denke an Mandela. Anfangs wurde auch im Netz doch etwas in den Himmel gehoben. Klar, sicher wußte man es nicht besser und ich genausowenig.
    Und genausowenig traue eben Putin, zumal ich nun sehr viel mitbekommen habe, mit Substanz auch, was wirklich hellhörig machen sollte… und auch schon gesagt: Viele der letzten russ.Präsidenten waren Marionetten und schon Marx Einer und DIESER Kommunismus entstand angebnlich sogar durch die Elite. Also es ist FAST egal, ob rechts oder libnks oder sonstwas. Zumal ÜBERALL ihre Figuren haben und hatten oder Sie es zumindest unterwandern, steuern können, auf vielfältige Weise…. Sogar Sadam Hussein und Ahmadinedschad oder Rabin und Arafat… Letztere 2 Freimaurer und na…muß reichen, will ich nicht noch ausführlicher und früher schon andersweituig darüber getextet oder verlinkt. Mein Gedächtmnis ist auch nicht so toll und wenn man Quellen immer wiederr erst suchen muß, dann sitze morgen noch da.
    Ich erwähne den Vatikan, jedooch is wohl diese Religion nicht die Einzige die gefährlich, da eben dort GENAUSO wuie in anderen religionen eine GEMEINSCHAFTLICHE Agenda es gibt, die OBERFLÄCHE täuscht auch hier. bzw. Es wird eben so passend gesteuert… Ein USER hat es mal direkt bestätigt, wenn es kein Troll war, also wie Einer der eine satte Gehirnwäsche abbekommen hatte. Bekomme es nicht mehr richtig zusammen, aber ich glaube, Er war aus dem Iran. Ein Bekannter, Freund mußte sterben und trotzdem wartete Er darauf, das Israel Sie angreift. Also Er begrüßte es in erwatung des Armaggedon vermutlich…jedenfalls glaubvte Er, das der Messias dann kommen würde. Eben solche Kreise gibt es genauso im Judentum und sicher im Christentum. Ich erwähnte mal die riesige Bronzestatue im Vatikan, die Einen Jesus darstellt, der einem ATOMkrater entsteigt, NACH dem Armaggedon. entstand in den 1970er ODER 1980er Jahren.
    Wollte noch paar Links zu Diversem einfügen. Wird evt.zu lang. mache ich im nächsten Text.
    Also ich bleibe jedenfalls dabei. NIEMAND VON DENEN. Ich will keine Parteien, keine Präser, Führer ect.pp. NIE WIEDER dürfen Wenige über Alle herrschen. Wir brauchen etwas wo sowas woie JETZT überal (mehr ode weniger) nicht mehr möglich sein wird. Dazu müssen WIR ALLE die “Staatsgewalt” repräsentieren und Sein. Davon bin schon ne Weile überzeugt und werde es sicher auch morgen noch sein. Auf welchem Wege und in welher Form auch immer es umgesetzt werden könnte. Da kann es Viele gute Ideen geben oder wa die “Details” betrifft. Grundsätzlich aber glaube, das wird die Enzige oder eine der wenigen Möglichkkeiten sein, um diesen Eliten den Boden zu entziehen, auch für die Zukunft. Wobei, solange DIE und deren Lakaien am Drücker sind, solange machen Sie auch weiter. Haben Sie deutlich genug gezeigt. Die geben nicht auf, solange Sie leben und solange Sie die Fäden in Händen halten. Entweder müßten Massen an Menschen sich widersetzen. Soldaten, Polizisten, Beamte auch…. Medien…. politiker…. aber gerade da, sehe schwarz oder es wird auf andere Weise angegangen, ok…ist utopisch oder es ist in der gemeine Bevölkerung(EN, gilt nicht nur für BRD) ist eben in einer entsprechenden Größenordnung.
    Es MUSS substantiell umgekrempelt werden ABER von KEINEM, der von Oben uns das überstülpen will und dann wieder Einzelne das sagen haben und lenken…

  12. Aus der Tatsache, dass immer mehr Nichtwähler unter den Wahlberechtigten sind, sollte man eigentlich mehr machen im Sinne einer repräsentativen Demokratie. Ich war heute zum ersten Mal in meinem Leben auf einer Aktionärsversammlung und habe dort eine interessante Anregung bekommen. Dort wurde nämlich das sogenannte Subtraktionsverfahren bei der Stimmauszählung angewendet. Demnach ergeben alle Wahlberechtigten zusammen 100% (ist ja logisch). Und wer für eine Partei stimmt (kein Nichtwähler ist) wird eben davon subtrahiert. Meine Freunde und ich werden also die Nichtwählervertretung gründen, und uns für eine Änderung des Wahlrechts einsetzen, wonach uns zunächst alle Sitze zustehen, von denen dann entsprechend dem Wahlergebnis für die einzelnen Parteien ein paar abgezogen werden müssen. Damit ist das Parlament auf jeden Fall repräsentativer als mit dem jetzigen Wahlrecht. Oder?

  13. Hier stelle mal 2 Clips zu den Mahnwachen ein.
    Bei BEIDEN wird angesprochen das der Staat eine Firma ist (im ersteren Fall Basel/Schweiz, was dort aber GENAUSO zutrifft wie bei uns und anderswo), wobei der Zweitere ansatzweise noch mehr bringt, Ihm wurde das Mikrofon aus den Händen genommen. Über das WARUM kann man streiten. Sicher kann es dafür auch nachvollziehbare Gründe geben. Z.B. das die “Demo” keine Schwierigkeiten bekommt, OBWOHL Er nichts Falsches sagt. Die ART wie es geschah, finde ziemlich ungut.
    Auch wer anscheinend NOCH auf der Wache mit anwesend war. Er erwähnte eine Geschäftsfrau. Na, ihr hört es ja dann.
    Also natürlich fragt man sich da, ob nicht die Falschen DIESE Demo organsierten (Eine von vielen Städten)

    26.05.2014 Montagsdemo/Friedensmahnwache Basel – Leben wir im Neo-Faschismus?
    https://www.youtube.com/watch?v=o-asysDZNkc
    Wecknachricht

    Gesteuerte Montagsdemos – Redeverbot – Zensur

    Im Foigenden ist “Propaganda” klar erkennbar. EIGENTLICH waren bei Propagandafront schon gute Artikel. LEIDER ist der Autor im FOLGENDEN Artikel schon mir sehr negativ ins Auge gestochen, obwohl finanztechnisch sich sehr wohl auskennt, aber die MAFIA immer wieder in Schutz nimmt, Da ist es eine Verschwörungestheorie, was die Hochfinanz, Rothschilds…. genauso wie bei den Insidern im mittleren Magagement der Bankster, die entsorgt wurden…umgebracht und es angeblich immer Selbstmord war. Auch dabei hat Er sich nicht mit Ruhm bekleckert. Einen Käse von sich gegeben. Hier sind die Bilderberger angeblich….na guckst Du auch hier selber. Warum wird diese Figur, statt auzusortieren in jüngerer Zeit immer mehr dort gebracht? Der Typ (Armstrong) ist NICHT koscher:
    http://www.propagandafront.de/1218150/der-zusammenbruch-der-europaeischen-union-wie-sich-der-traum-der-bilderberger-in-rauch-aufloest.html

    Von folgender Sendung habe erst ne viertel Stunde angehört, aber zuvor mehrere Sendungen von Wagandt und der Mann ist echt gut. Diese Sendung wird sicher kein Reinfall sein. Die Sendung zuvor Nr.55 ging über 3 Stunden und war noch besser, wie die letzten Folgen. Immer wieder sehenswert:

    Tagesenergie 56
    https://www.youtube.com/watch?v=HDKFdU5dyEI

    Hier noch ein Nachschlag von Bürgerberg. Ich muß sagen, beim ansehen, kam mir das koxxxx….
    Dann noch das arrogante Lachen, die ganze Art des MSM-Journalisten, neben dem Gesagten, auch die Mimik. Man möchte reinschlagen. Auch wieder so ein Beispiel, das bei Manchen Hopfen und Malz verloren ist. Solche belügen die Bevölkerung nicht nur, da Sie es müssen. Wer SO reagiert….

    Bürgerberg: Interview mit Mainstreamjournalist über Oliver Janich
    https://www.youtube.com/watch?v=rfh4Ve-8s2E

    Diesen Clip habe leider auch nur den Anfang bisher gesehen. Ähnliche gibts noch mehr bei YT. Werde ich noch nachholen.
    Leute, die versuchen, sich zu wehren
    Mein erstes Erlebnis mit einem Gerichtsvollzieher und vier POLIZEIbedienstete.

    • Die Frage, ob wir im Neo-Faschismus leben, ist längst beantwortet.
      Ja, es ist so.
      Benito Mussolini hat Faschismus wie folgt konkretisiert:
      Die Fusion zwischen Großkonzernen und Staaten.
      Nicht nur die Agro-Gentechnik ist ein Paradebeispiel, wie faschistisches Handeln durchgesetzt wird. Auch das, was wir auf dem Finanz- und Gesundheitssektor erleben, trägt nicht nur die Züge von Faschismus, sondern ist lupenreiner Faschismus.
      Wie äußerte sich Horst Seehofer: “Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt, und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden.”

2 Trackbacks & Pingbacks

  1. Weltpolitik und Gartenzwerge » Europawahl-Desaster, EU plant umfassendes Verbot kleiner Parteien
  2. Europawahl-Desaster, EU plant umfassendes Verbot kleiner Parteien » .

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*