Die Europawahl, Abgesang auf die Demokratie

ich_waehle_europa__weil_ich_das_argument_einsehe_qpress-01Am Sonntag ist es nun soweit, wir können unsere EU-Demokradiktur, unter Aufsicht der NSA, unsere Stimme geben. Unser geliebter Führpäsident „Rompuystilzchen“ hat schon einmal die Marschrichtung vorgegeben, dass Entscheidungen sowieso nicht vom Parlament zu treffen sind, selbiges also nichts zu sagen hat, mehr oder minder eine Placebo-Alibi-Einrichtung ist. Die Bereichsleitung „Merkel“ träumt derweil bereits von anderen Führungspositionen und Fähnlein-Fiesel-Schweif-Führer, „gesteinigter Meier“ fühlt sich vom Pöbel ungerecht behandelt und eben gesteinigt.

Es ist halt Europawahl. Wichtige Themen werden von den „Laiendarstellern“ sowieso nicht wirklich angesprochen, welche auch, die sind ja schließlich alle geheim (TTIP, TISA und viele mehr). Dies passt dann auch zu dem Staats Gauckler, welcher schon den Schweizern vorgauckeln musste, dass volksferne Demokratie eben viel besser ist, weil das Volk versteht sowieso nichts. Wäre ja auch noch schöner, wenn ein Volk gleiche geistige und ethische Fähigkeiten wie die Führungselite hätte. Halt Europawahl, ein ganz normaler Wahlkampf eben. Unsere Systempresse oder auch Propaganda-Organe, welches selbst dem laschem Urteil (siehe ZDF) vom BVerfG nicht nachkommt, endlich die Vorstandsposten ohne Politiker zu besetzen, ist derweil mit anderen Sachen beschäftigt.

Die Mahnwachen

Ja, unerhört, da fordern Bürger doch tatsächlich von der GEZ-ahlten Propaganda Einheiten Fakten, Ehrlichkeit, gut recherchierte Berichte und Informationen, wie konnte das passieren, da stecken die Rechten dahinter, jene, die man natürlich in der Ukraine unterstützt, aber diese guten Rechten meint man nicht wirklich, man meint die bösen Rechten. Nun, dass auch diese bösen Rechten vom Staat bezahlt werden, durch so viele VE’s (Verdeckte Ermittler), dass es sie wahrscheinlich gar nicht mehr geben würde ohne die Bezahlung vom Staat, lassen wir mal beiseite. Natürlich ist der lustige NSU Prozess auch ein bedeutendes Zeichen der RECHTSstaatlichkeit, wo dann schon mal der eine oder andere Zeuge das zeitliche vor seiner Aussage segnet und Gehirne sich auf Totallöschung berufen, sofern sie staatlicher Natur sind. Und hunderte von vernichteten Akten setzen jetzt ein klares Zeichen gegen Rechts, dem nicht Erwünschten (oder vielleicht doch), ich meine dem bösen Rechts, nicht die, die bereits hunderte von Leuten in der Ukraine umgebracht haben.

Natürlich finden sich auch schnell die passenden Soziologen, Meinungsmacher und systemtreue Widerstandskämpfer (Genderkorrekt INEN), wie z. B. Frau Ditfurth, welche dann schnellstmöglich in schlecht gemachter, aber für die intellektuellen Schlafschafe artgerechter Tierhaltungsform, im Format „Kulturzeit“ mal eben alle Ängste der normalen Bevölkerung und Kritik am System in die NEUE-Rechtsecke stellt. Das ist dann ja auch Demokratie par excellence und gleichzeitig ein nobelpreisverdächtiges Stückchen des freien Journalismus.Die Illusion EUsillyon von der freien Wahl-01 Nun gut, es ist Wahlkampf und da müssen dann eben Demokratie, Freiheit und Gerechtigkeit zurückstecken. Ups, dies ist ja fast das, was die angeblich von Faschisten und Idioten unterwanderten Mahnwachen fordern: „FRIEDEN, FREIHEIT und GERECHTIGKEIT“. Ja, das geht ja nun gar nicht ins Bild der EU, schließlich ist doch Wahlkampf für eine echte Demokradiktur. So wie es der geliebte Führpräsident „Rompuystilzchen“ bereits in seinem Großmachtgelüste äußerte „Die Menschen wollen keine Osterweiterung, wir machen das trotzdem“.

Die Wahlveranstaltungen

Es ist zu sehen, dass sie nun ihre getreuen Schäfchen einzäunen müssen, nicht das diese sich unter die Wölfe verirren. Oder liegt es eher daran, dass sie sonst kein Werbevideo mehr hinbekommen, da es aus ihrer Sicht sehr viel mehr Wölfe, als Schäfchen auf den Veranstaltungen gibt? Aber kein Grund zur Sorge, sie finden immer die selbstlobenden Worte. Ihr hattet wahrscheinlich gedacht, dass bei soviel Unmut der Bevölkerung und soviel Protest, dann die Politiker versuchen werden Euch, den dummen Bürger mit Fakten zu überzeugen oder gar sich die „schlechten“ Leute vornehmen und alle ihre Argumente mit Fakten zu entkräften.

Natürlich nicht, wo denkt Ihr hin, es ist Wahlkampf, da werden Versprechungen gemacht und keine Themen oder Fakten besprochen. Natürlich, und das sollte ja nun wirklich selbstverständlich sein, hat sich niemand nach der Wahl an die Versprechungen zu halten, so wie es das „Merkel“ bereits in der Bundestagswahl erklärte. Man kann gewiss sein, man wird in der Zukunft noch sehr viel groteskere Veranstaltungen dieser Art erleben, denn schließlich sind Politiker auch nur Menschen, die sich nur alle paar Jahre derlei unschönen Szenen auszusetzen haben.

Die Presse- Fernsehdebatten

Es ist ein ein aufreibender Job als Politiker, man muss sich ständig kontroversen Diskussionen und hinterfragenden Reportern stellen. Wie, habt Ihr nicht gesehen, es gab doch eine Fernseh-Debatte, mit den zukünftigen eventuellen „Leadern“ (Präsidenten), welche wir bei der Wahl wählen oder? OK, wählen dürfen wir die nicht, aber vielleicht werden sie eingesetzt … Moment von wem? Na klar, die werden vom Parlament gewählt und eingesetzt. Nein, auch nicht richtig. Der Rat macht das oder, genau, wer ist eigentlich der Rat? Nun, es gab eine Debatte im Fernsehen, da waren zwei Typen, welche nicht gewählt werden und die haben sich aber gefetzt und die Fakten um die Ohren gehauen, wie stopp?

OK, die waren sich einig über das was passieren soll, zumindest das, was man sagen konnte, wenn es denn nicht, so wie eigentlich alles Wichtige, geheim ist. Nun, da sie bei den geheimen Verhandlungen auch nicht dabei sein dürfen, gehen wir mal davon aus, dass ihr Wissen auch begrenzt ist. Da finde ich es aber beruhigend, dass alle Global-Player Firmen genauestens wissen was dort verhandelt wird. Irgendjemand muss es doch schließlich wissen, was verhandelt wird, gelle. Nun, also diese Fernsehdebatte war schon echt spannend, von Leuten, welche ich nicht wählen kann, über Dinge die sie nicht genau wissen. Aber hey, es ist Wahlkampf, wen interessiert denn noch der Inhalt.

Plakate

Scheitert der Euro scheitert die DiktaturMan war erstaunt über soviel Aussagekraft „Geheimsames Gemeinsames Europa“, „Starkes Europa“ usw. Ah ja, starke EU, wir verstehen … die Ukraine. Oder warte, ist das nicht eher schlimm und die Amerikaner verdienen und die Menschen verlieren? Egal, es ist Wahlkampf und da kann man sich die Gegner nicht aussuchen, aber Eins ist gewiss, den stärksten Gegner den kennen unser Politiker, besonders in der EU … das Volk. Aber warum haben sie dann Slogans genommen, welche das Volk nicht versteht, was der gegauckelten These entsprechen würde. Es wäre doch einfach gewesen Klartext zu reden: „Ein Europa, ein Volk, ein Amerika“ oder „Dein Europa braucht Dich, jetzt verpflichten“ oder „Wer nicht für uns ist … “ oder „Ein Europa, ein Sklavenmarkt“ und viele solcher Echten Weisheiten mehr.

Nun ja, die Europawahl wird zu Ende gehen, wir gehen dann alle nach Hause, bis auf die meisten Griechen, die haben keins mehr oder Spanier oder … egal, ne Pappe tut’s auch, ist ja schließlich warm im Süden. Aber alle können mit beruhigten Gewissen einschlafen, ich habe gewählt, meine Abgeordneten, welche nichts zu sagen haben. Durch meine Wahl habe ich die Demokratie unterstützt die nichts zu bewegen hat, für die nächsten Jahre kann ich mich wieder hinlegen und süße Träume eines Schlafschafs träumen, sofern ich nicht vorher demokratisch legitimiert geschlachtet werde, aber die Unterstützer meiner Schlächter, die habe ich mir selber ausgesucht und darf stolz darauf sein … ist doch EUR-OPA-WAHL.

Die Europawahl, Abgesang auf die Demokratie
15 Stimmen, 4.87 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)
Maxxbaluk
Über Maxxbaluk 5 Artikel
Ich habe viel gesehen und viel gemacht, bin multikulturell und trotzdem der Überzeugung, dass jedes Volk seine eigene Kultur behalten sollte. Ich bin überzeugter Europäer und gerade deswegen gegen die derzeitige Politik der EU. Ich stehe für eine Politik von Leben und leben lassen und kann mich mit dem Raubtier-Kapitalismus und dem menschenverachtenden Gedankengut nicht abfinden. Für alle Texte von mir … bitte ich Euch: „Glaubt mir nichts, seid kritisch, hinterfragt selber, macht Euch schlau, investiert etwas Zeit um Euch eine Meinung zu bilden … denn Eure Meinung ist viel wichtiger als Ihr glaubt! Eure Meinung, ist das, was die Zukunft charakterisieren wird, wenn Ihr eine Meinung aus Wissen und Herz habt … dies ist die Kraft, welche wirkliche Demokratie ausmacht im Wechselspiel der Systeme.“

16 Kommentare zu Die Europawahl, Abgesang auf die Demokratie

  1. Fragen über Fragen…
    Bekommen die Parteien eigentlich Geld für jede Wählerstimme?
    Wenn ja, wieviel?
    Kann man da auch den Gesichtsältesten wählen?
    Peace

    • ja, sie bekommen für jede Stimme Geld, wenn sie eine bestimmte %-Zahl überschreiten. Bei der BT-wahl sind es 0,5 %. Dann gibt es pro Stimme einen Betrag unter 10 Euro (3?, 5? )

  2. Wenn das Volk die gleichen geistigen Eigenschaften wie die Führungsebene hätte müsste man sie wie sabbernde Zombies ohne Verstand mit dem Löffel füttern.

  3. § 37 PartG – Nichtanwendbarkeit einer Vorschrift des Bürgerlichen Gesetzbuchs

    § 54 Satz 2 des Bürgerlichen Gesetzbuchs wird bei Parteien nicht angewandt.
    http://www.jusmeum.de/gesetz/PartG/AchterAbschnitt-§37

    ————-

    Europawahl – Legitimation der Diktatur
    http://www.dorfling.de/index.php/home/chef-blog/politik/630-europawahl-legitimation-der-diktaturhttp://

    http://web.archive.org/web/20140902031129/http://www.berg-kommunikation.de/eu-flyer.pdf

    Entnazifizierung ist in der BRiD nicht von Belang
    http://unternehmensteilbrd.wordpress.com/2014/05/20/entnazifizierung-ist-in-der-brid-nicht-von-belang/

    Die 7 unglaublichen Zitate – oder 7 Wahrheiten über die BRD
    https://www.youtube.com/watch?v=lAGxcmQhSKg&list=TLE1ZKr2IhKUJD1Gcf7W-PgyCFImzaJ-MX

    Eine mitgefilmte “Haus(Heim-)suchung. Dabei ein Polizist, mit diesem Namen…
    Kommunalwahl BW 2014 – Kandidatencheck Uwe Sonntag Einsatz 03.07.2013
    https://www.youtube.com/watch?v=av5szBJdYVE&feature=em-uploademail

    wenn die GEZ-Erpresser damit drohen, dir deine Haustür eintreten zu lassen…
    http://julius-hensel.ch/2014/05/wenn-die-gez-erpresser-damit-drohen-dir-deine-haustuer-eintreten-zu-lassen/

    Sehr empfehlenswert. Unbedingt ansehen:
    Chemtrails Trojanische Wolken Doku
    https://www.youtube.com/watch?v=_8o4xgSVcyg

      • Hallo Ali 🙂
        Schön Dich zu lesen. dachte hätte in letzter Zeit mit Dir unter anderem Nick Kontakt gehabt. Da habe ich wohl falsch vermutet,g.
        Jedenfalls muß es auch Jemand gewesen sein, der ebenfalls bei Politaia früher reingesehen hatte.
        Der/ein Nachfolger ist in Betrieb: bewusst-treff.de
        Habe bisher nur mal kurz reingeschnuppert. Leider konnte keine offenen Threads ausmachen, wie bei Politaia. Also Off Topic, Top Infos, Chemtrails usw. Gerade sowas vermisse. Wo man querbeet verlinken, kommentieren oder eben auch mal sich austauschen kann. Nicht nur gezielt bei Beiträgen. Werde vieleicht aber auch mal dort etwas… mal gucken. Paar bekannte Namen sind vertreten 🙂
        dann gab/gibt es noch: politaia.wordpress.com… Na, auch nicht so ganz das Ideale und da auch dort Comments offenbar verschwanden und/oder nicht freigegeben wurde, warum auch immer… War dort nur sporadisch etwas zu lesen. Hab eine gute Zeit, sofern möglich.

    • Vielen Dank für das Lob. Euer Artikel beinhaltet viele Denkanstösse, weswegen ich ihn für sehr lesenswert halte. Ich wünsche Euch ein sonniges Wochenende, trotz der politisch düsteren Wolken……

  4. Die EU Wahl , wir haben die Freiheit zu wählen .
    das verhält sich so wie wenn ich einen Veganer zwischen Rind – Schweine – Hammel , oder Fisch wählen lasse , einfach zum Kotzen
    Die Kotzkübelindustrie , das ist der Markt der Zukunft !

  5. Ich möchte hier noch ergänzend einen älteren Artikel von DWN als Link hinterlegen:

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/10/26/luxus-leben-bis-zum-untergang-die-sagenhaften-privilegien-der-eu-politiker/

    Die ersten drei Abschnitte sind sehr treffend zu dem Artikel, danach geht es dann auch um den Selbstbedienungsladen und welche moralischen Wertvorstellung durch das System entstehen. Auch empfehlenswert sich dazu noch die Kommentare durch zu lesen.

  6. nabend….., wer bissel labiel ist, sollte das folgende besser nicht lesen

    es ist fölig egal ob da mahnwachen laufen ,

    nur diese 3 möglichkeiten gibt es

    1. Endeignung, bürger löffelt aus wie immer, dann mit konto auf null, vielleicht sogar mit 20% hypothek auf jede immobilie

    2. dauert nur länger , aus deflation direkt in die inflation ca 2 jahre , kommt selbe raus

    1+2 wird schlimmer desto länger die warten, 2002 zum euro hätte es schon kommen müssen, 2008 auch nix, jetzt wirds langsam echt übel

    3 möglichkeit weltkrieg, alles auf null, und schlimmer, millionen tote, aber würde auch selbe ergebnis erzielen

    Die zinseszins verbrechen kann immer nur so enden, seit knapp 800 jahren isses auch so alle 50-70 jahre reset

    problem ist mukt die bevölkerung die sind vorbereitet, australien zb giftgas sarin, 210 tonnen, sollte es da aufstände geben, gut china will das haben, von daher egal

    hier , gehts ans heilige der deutschen auto und häuschen ist die revolution da,
    sollte es zum notstand kommen, sollte besser jeder seine moral zu hause lassen, die paar eliten hatten auch nie welche, aber hatten alles geld sich vorzubereiten, volk niederzumetzeln.

    in groß britanien ist zb die private sicherheitssektor doppelt so groß wie die gesammte polizei, die lassen nix anbrennen.

    ihr könnt fragen wenn ihr wollt, selbst aus der wirtschaft direkt , kommen wirds nur der genaue zeitpunkt, denke da die edelmetalle immer mehr entwerten, um diese aufzukaufen, sobald das über die bühne ist lassen die es craschen

    Andreas popp ist schlauer Mann, aber sagte keiner wäre schuld am finanzdisasster, diese schulden wären nicht bei einer adresse die weltschulden, sry andreas, auswegplan 2 , der geheime loogenplan, den es gibt 76 menschen die dann nicht 95% des weltvermögens haben sondern 100%

    Dabei gehört diese erde, der lebensraum gar nicht uns, die menschliche arroganz meint das nur, das könnte wirklich eine sehr heiße phase werden, viel schlimmer als 1914 oder 1933 oder 1948, es könnte auch noch der größte kulturschock der menschheitsgeschichte werden, die möglichkeit besteht sogar auch noch.

    Einzige ausweg wäre die 76 leut weg, dann alles auf null, ohne enteignung, und dann mit freier energie usw. Kein neues geldsystem, plan b den andreas popp sich mitausgedacht hat, nicht dumm, wäre aber letztenendes nur mit verchippung möglich……….,

    irgentwas von 1-3 in nächsten 2 jahren wird es, wenn dann das materielle und werteumdenken nicht kommt, ist dieser menscheit e nimmer zu helfen, die folgen der gierigen ausbeutung, setzt uns dann sowieso ein ende, da sind sich auch alle einig, max 2 generationen, also gut 40 jahre noch, 58% flora und fauna ist schon ausgelöscht unwieder bringlich, da immer mehr zwischenglieder fehlen , die natur regelt sich selber, dürfte es bald kippen ca 10-20 jahren, dann gehts schnell.

    Die böden haben jetzt schon eine verseuchung via chemtrails vom 50000 fachen des normalen, aluminium ist ein nervengift im körper + barium salze………,
    Das wasser ca 10 jahre dann isses nimmer filterbar, weil die erd und sandschichten komplett mit dem mist zu hängen und nimmer gefiltert werden können von der natur, dann setzt massensterben ein, flora und fauna, dann der mensch selber
    da die meere empfindlicher sind , sieht man es da jetzt schon
    Da viele planzen das aufnehmen, sterben die bestäuber zb bienen beim bestäuben durch die grifte die vorsätzlich aus reiner macht und harbgier ausgebracht werden.
    Mosanto, nestle usw wills monopol, können se haben, die wüste……………….

    das steht uns jetzt bevor, schönen sonntag

    BRD oder eu können machen was sie wollen, volk weiter verdummen, nur ausweg gibt es nicht mehr, es sei den die clanfamilien lenken ein, aber die gier ist unersättlich, stellt es euch vor wie goldgier, alle töten sich bis nur einer über ist, so isses hier auch.

    Verbrannte erde mit einer nicht funktionieren künstlichen merkaba, manche gebens einfach nie auf, die epochen machen immer wieder selben fehler fallen immer wieder auf die verlockungen rein, die die nidrigsten instinkte fördern sonst nix.

    Jeder kann dieses beobachten, aber reagieren tun nicht mal ein 1000senstel der menschen, erst wenn der tot an die tür klopft wachen se auf, zu spät liebe menschen , viel zu spät

    warum schreibe ich das, ein neuer report ist da, gemacht in 53 ländern der erde,
    in vielen klimazonen ist das trinkwasser grundwasser nur 5-20 meter tief, weil die meisten in deltas usw leben, bis auf 4 m in 41 ländern ist der boden schon komplett verseucht, es wird definitive versucht einen kompletten menscheits genuzit auszulösen, bzw einen epochenreset.

    Schimpft die die da mitmachen, massenmörder, nix anderes sind die, nicht kriegstreiber, sondern massenmörder, fast jede regierung weiß bescheit was da läuft, sonst gäbe es kein überflugsrecht. Familien oder irgentetwas menschliches scheinen diese subjekte ja nicht zu besitzen, sonst würde das kein pilot mehr mitmachen, auch dessen zukunft hier ist extrem gefährdet.

    Der Versuch mit den ganzen funknetzen usw, durch absichtliche bestrahlung eine künstliche merkaber aufzubauen hamse nicht geschafft. Aber die gamma strahlung zersetzt den sauerstoff im meer, wodurch es saurer wird, und alles stirbt. Die lebewesen ersticken regelrecht, die sterben nicht an krebs die lebewesen im meer.

    Auf dem meeresgrund gibt es sogenannte black smoker, da leben batterien die schwefelwasserstoffe umwandeln, diese sterben auch, und die vergiften zusätzlich die meere, das wurde vom schweröl teppich mexiko und anderen verschleierten
    bohrstellen absichtlich ins meer gelassen…………….

    hier wird 100% purer absicht , das gesamte ökusystem zerstört, in etwa 10-15 jahren
    wird jeder, jeder mit auswirkungen unterschiedlichster arten zu kämpfen haben, dieses valluirt ördlich

    der ganze report geht über 132 seiten, gibt es nicht im i net, leider, würde ich euch link geben.

    Die natur muss doch kaputt zu bekommen sein ………………….. ohne weitere worte

  7. Nichtwählen – Die Alternative für Demokraten?
    http://sciencefiles.org/2014/05/24/nichtwahlen-die-alternative-fur-demokraten/

    Wahlfälschung?
    http://www.mmnews.de/index.php/politik/18501-wahlfaelschung#14010215465532&if_height=2929
    Betrug bei der Wahl? Manipulationen? Schlagzeilen über Wahlbetrug kennen die Deutschen bislang nur aus Ländern wie Usbekistan. Nie sind die Wähler, die Parteien oder der Bundeswahlleiter auf die Idee gekommen, einmal nachzuzählen oder nachzuprüfen.

    Nun haben erstmals zwei Politikwissenschaftler Christian Breunig und Achim Goerres der Universitäten Köln und Toronto die Ergebnisse der Bundestagswahlen zwischen 1990 und 2005 nachgerechnet. Und sieh an, auch bei Bundestagswahlen gibt es massive Unregelmäßigkeiten, die auf systematische Manipulationen aber auch auf Schlamperei hindeuten, wobei die Übergänge fließend sein können. Aus Sicht der Demokratie ist dies äußerst bedenklich.

    nachdenKEN über: Echte Demokratie vs. Europawahl
    http://www.youtube.com/watch?v=r2h84tg8svI

    Nichtwähler sind Helden
    http://www.freiwilligfrei.info/archives/3775
    On 25. Mai 2014
    AUSZUG:
    …Welche Verbindung besteht also zwischen politischen Wahlen und denen, die im Namen des Staates Gewalttaten begehen? Warum wollen Politiker, dass möglichst viele Menschen an den Wahlen teilnehmen?

    Dafür gibt es zwei wichtige Gründe: Erstens, je mehr Menschen zur Wahl gehen, desto eher können diejenigen, die für den Staat und die Regierung arbeiten, behaupten, im „Namen des Volkes“ zu handeln. Eine hohe Wahlbeteiligung ist gleichbedeutend mit einer hohen Zustimmung. Staatsbedienstete wie Politiker, Präsidenten und Richter benötigen den Anschein der Legitimität ihrer Handlungen, damit sie von einer großen Mehrheit der Bevölkerung als rechtschaffen und rechtmäßig angesehen werden. Zweitens, Regierungen speziell demokratische haben entdeckt, dass je höher der Anteil der Bürgerschaft ist, der die Regierung respektiert, desto weniger Gewalt durch die Regierung benötigt wird, um die Bevölkerung unter Kontrolle zu halten. Zusammengefasst heißt das, dass je mehr Legitimität eine Regierung erhält, desto weniger direkte Gewalt muss sie gegen ihre Gegner einsetzen. Eine Regierung, die es nötig hat, direkte Gewalt für ihre Ziele einzusetzen, würde schnell als das gesehen werden, was sie ist: Eine kriminelle Organisation.

    Ein erfolgreicher Staat benötigt also Legitimität und einer der einfachsten Wege, um diese zu erreichen ist, eine hohe Wahlbeteiligung herbeizuführen. Aber welche Verantwortung haben nun die Wähler für die Handlungen der Regierung?

    Indem er zur Wahl geht, erklärt sich jeder Wähler damit einverstanden unter dem System der Regierung zu leben. Durch seine Stimmabgabe sagt jeder Wähler: „Es ist gut und richtig, dass einige Menschen, die im Namen des Staates Gesetze verabschieden und Gewalt dazu einsetzen, um diejenigen Menschen zu bestrafen, die sich nicht daran halten.“

    Das Wahlkreuz des Wählers für sich betrachtet ist keine Gewalttat – das ist klar. Ein Wahlkreuz zu machen ist nicht das gleiche wie eine Pistole abzufeuern, die auf einen Verweigerer zielt. Der Wähler hat keine Gewalt eingesetzt, ebensowenig wie die Gesetzgeber, der Präsident oder die Richter, wenn sie ein Gesetz verabschieden oder ein Urteil verkünden. Trotzdem haben alle diese Leute ein autoritäres System, das am Ende Menschen mit Gewalt zum Gehorsam zwingt, unterstützt oder sich daran beteiligt.

    Die Wähler, Amtsinhaber und anderen Beteiligten der Regierung sind also Mittäter oder Komplizen der Polizisten, Soldaten und Gefängniswärter, die tatsächlich physische Gewalt dazu einsetzen, um die Verweigerer zu unterwerfen… usw.

  8. Es ist schwer, immer zu spekulieren, wo Kommentarmässig die Grenzen sind, denn individuell und logischerweise, sind die Standards unterschiedlich. Nicht nur bei der Länge, ob von vornherein sichtbat in Zeichen begrenzt oder im nachhinein angemahnt wird. Wie “scharf und dicht man beim eigentlichen Thema bleiben muß oder auch Anderes bringen/aufzeigen kann oder wie mit Kritik umgegasngen wird, anderen Meinungen, wie mit Webseiten, die man verlinkt…ect.pp.
    Also kurz zu fassen fällt mir wirklich manchmal schwer und was Links betrifft gibts noch Etliches mehr, wobei gar nicht so viel lesen kann an Artikeln, wie gern würde…
    Also vorigen Comment hatte schon (plus zusätzlich paar eigene Zeilen, HIER aber entfent) auf andere Webseite gepostet. Dort ging es um die Wahlen nund die Autorin sprach suich DAFÜR aus. Der vorige text wurde, entgegen meiner Erwartung auch freigegeben. Bei anderem Artikel (anderer Autor vermutlich) war Freischaltung nicht vorgesehen, war gleich zu sehen.
    Der Text den gleich einstelle wurde NICHT freigegeben, bzw. fast nicht. Nur ein Link, den zuvor vergessen hatte und ein Satz von mir und drei Punkte hintendran und die Anmerkung der Autorin: Texte zu lang (ellenlang) und man solle NUR zum Thema texten. Wie zu sehen ist, im vorigen text…ich habe zum WAHLEN geschrieben. Also beim Thema geblieben und auch beim zensierten Text, wo natürlixch auch aus Links und Videos etwas anführe, was man eben so mitgekommt und haften bliebn (mit etlichen Unschärfen), aber komplett ohne Links. Die Autorin gab auch selbst mehrere Comments ab, darunter zum Feminismus und da kaum frauen texten, als ob die textenden Männer daran schuld seien, das frauen sich nicht trauen, so klang es schon. NEIN, der Alias (?) oder Name der Frau war nicht Jutta D. Obwohl man hätte denken können…na,egal ^^
    Jedenfalls ist Sie selbst vom thema sehr abgewichen, was mir vorgeworfen wurde. Ich denke: Es war ne Ausrede. Ok, wird sonst zu lang: Hier der zensierte Text (Bis auf den satz mit dem Link, den zuvor vegessen hatte):

    JA, es ist wirklich so,. Man legitimiert Verbrecher für 4 bzw. 5 Jahre zu tun, ws immer Sie wollen. Sie haben dann deine Stimme für diese Zeit. DU hast absolut nix mehr zu melden. GAR NICHTS.
    Nicht mal zu Abstimmungen, obwohl diese sogar im Grundgesetz stehen, im Artikel 20, Absatz 2. Gauck hat ENTGEGEM diesem Artikel dem Volk, das Recht dazu abgesprochen. Das SIE klger es handhaben könnten, wie das Volk. Merkel sagte mal: Man kann nicht erwarten, das nach der Wahl das gehalten werde, was vor der Wahl versprochen würde und dies könne sich in unterschiedlicher Weise WIEDERHOLEN. Müntefering war früher auch direkt erbost, als Er NACH der Wahl auf ein Versprechen angesprochen wurde und äußerte sich auch dahingehend. Also auf deutsch gesagt, was entrüstet, übehaupt beim Wort genommen worden zu sein. Jaja, eine ander Partei ist aber gaaaanz anders…die aber halten ihr Wort… Dann träumt weiter. Dann habt Ihr das Systzem nicht verstanden. Klingt vieleicht etwas arrogant,m denn ich verstehe auch Vieles nicht, aber DASS habe begriffen.
    Nochmal: Die Obersten haben es verstanden so zu agieren, das bisher seit MINDESTENS UNDERTEN JAHREN am Drücker sind. Das bisher immer es unter ihrer Aegide war. Es geht doch nicht nur um die BRD. Die Strippenzieher, die steuern, sind nicht auf ein Land beschränkt, auch nicht auf die USA, wenngleich dort Viele sein mögen, Welche… Auch die US-Einwohner (um Bürger mal zu vermeiden. Was steckt im Wort BÜRGER? BÜRGE oder bürgen. Wir sind BÜRGE des Staates. Jeder Einwohner ist verschuldet, in Haftung genommen, durch den Staat, Der SCHEIN-Staat, es ist kein Echter..hat uns SEINE Schulden übergestülpt. Noch nicht aufgefallen, das Behörden (sogenannte), Verordnungen,Gesetze durchsetzt sind mit einer GESCHÄFTSSPRACHE?
    Vor Gericht wird gesagt, bei Verhandklungen: In SACHEN Max Mustermann gegen… Warum SACHEN? Da wir als SACHEN gesehen werden, nicht als Menschen mit Rechten. Geht über solche “Kleinigkeiten” nicht hinweg. Es hat ne größere Bedeutung, Warum heist es PERSONAL-Ausweis und nicht Menschen oder Personenausweiß? Was bedeutet PERSONAL? Bist du Teil eines Personals? ICH NICHT. FRÜHER stand dort übrigens noch PERSONENausweis und davor sogar: Person-Ausweis. Wie eben die Großschreibung des Namens eine NEGATIVE Bedeutung hat.
    Ich sagte zuvor: Staatsbürgerschaft, ich meinte aber Staatsangehörigkeit, wobei Staatszugehörigkeit eigentlich oidealer wäre. Früher hies es RUStag, bis 1913 glaube ich, danach nur noch Stag, aber wir haben ja keinen Staat und…. also wa bringts?. Eine kleine Partei… da war ne Sitzung und 2 Politiker brachten ein, das Sie, was EIGENTLICH nötig wäre, eine STAG beantragt hatten, DIESE wurde ABGELEHNT. Also auch Sie brauchten den Nachweis für ihre Partei, wie Alle. Der Vorsitzende lavierte herum und das könne nicht behandelt werden und am Schluß, bei Abstimmung waren HUNDERT PROZENT dagegen, sich der Sache anzunehmen, von ALLEN anderen anwesenden Parteien und der Teilnehmern. ALLE!!!
    Übrigens sind auch Parteien im Handelsregister eingetragen, also Unternehmen. Die CDU, die Linken und sicher auch alle Anderen. Ob mit Eintrag oder Ohne.
    Selbst Bürgermeister mutieren auf einmal, also auf kleinerer Ebene, sobald gewählt sind. da zählt nicht mehr, ob Links ode grün oder sonstwas, ABER sie haben die Herrschaft über ihre Wähler UND DIE, die nicht Sie, sondern Andere gewählt haben und auch in Bayern, ist früher sogar im TV gekommen, wurde über eine Wahlmanipulation in einer Stadt berichtet…
    Aber über Größeres SCHWEIGEN oder lügen, manipulieren usw…
    Ach ja: Auch Gauck rief vor der vergangenen BRD-Wahl zu den Wahlen auf, da hat es bei mir ENDGÜLTIG KLICK gemacht. Das war der Rest, was mich überzeugt hat, der Wahl fern zu bleiben. Mag es einzelne Politiker geben, duie nich 100 Prozent kuschen oder bestechlich, erpressbar sind, diese werden es aber nicht weit bringen, in diesem System. Allerdings, icch bin ernüchtert.
    In Neuhaus gab es nen guten Bürgermeister wohl, der hat das Subsidiaritätsprinzip angewendet um autarker zu werden von der BRD. In Spanien und Italien haben wohl je mindestens Einer Ähnliches gemacht, zumindest in der Praxis hatten mehr Möglichkeiten. Einer hat die Banken in die Schranken gewissen, Immobilienkrise und so, wo Eigenheim-“Besitzer”, über Kredit…nicht mehr zahlen konnten und enteignet werden sollten. So konnten die Leute zumindest nicht so schnell herausgeworfen werden. Fragt micht nicht, zu dem Subsidiaritätsprinzip, muß da selbst noch etwas lesen, aber könnt ja mit diesem Wort und NEUHAUS googlen. Dann werdet was finden.

  9. Jetzt bin ich aber verwirrt!
    Die Wahlhelfer heute in Mecklenburg-Vorpolen waren gar nicht so richtig bewaffnet… Wer soll DENEN dann das Ergebnis glauben?

    Gelacht habe ich nur über die Liste der FDP aus Neubrandenburg: Die Spitzenkandidaten alle über 70 Jahre alt. Mit einer Quotenfrau, die auch gleichzeitig Vorzeige-Jugendliche ist (49 Jahre alt). Die stellen doch glattweg die “Grauen Panther” in die Kindergartenecke. Und tatsächlich: sie treten ein für die Entwicklung der Kitas… Das Thema klingt irgendwie geklaut.

  10. Obama erklärt in kürze die Neue Welt Ordnung 2014
    https://www.youtube.com/watch?v=YfRtbIQ1kTw
    Übersetzung im Video::
    …und für die internationale Ordnung, an der WIR SEIT GENERATIONEN arbeiten, um Diese auf-ZU-BAUEN.

    GEWÖHNLICHE Männer und Frauen sind zu KLEIN-GEISTIG um IHRE Angelegenheiten zu regeln.

    Diese Ordnung kommt nur voran, wenn Einzelne ihre Rechte an einen ALLMÄCHTIGEN Souverän (?)
    abgeben.
    (Ja,is klar. Freiwillig in die Sklaverei. Irgend-eines/welcher Freckle(s), Wenn auch immer Er dabei…., weiß es besser. Ob er einen imaginären Luzifer meint oder was auch sonst??? Und… Wen meint ER mit WIR (seit Generationen). Wer ist WIR? Jedenfalls nicht ich oder Du. Nicht die “Kleingeister”.
    Der Ausschnitt ist leider sehr/zu kurz. Es fehlen natürlich Zusammenhänge.

    Übrigens gestern im TV bei RTL 2. Serie Dexter, 3 Folgen am Stück. In der zweiten Folge spielt ein Auge eine Rolle oder sowas Ähnliches in Form eines Tattoo, dann entfernt Eine ein Neues Werbe-Plakat an der Wand, wo eine Älteres darunter VERBORGEN ist. Darauf ebenfalls etwas was in weiterem Sinne wie ein HORUS-Auge (Ägypten) aussieht. DARUNTER ein pyramidenähnliches Etwas, allerdings die Ränder in Stufenform und wie mit Ziegeln GEBAUT, darüber nicht die Spitze oder nur gekappt, wie bei Cheops sondern ein viereckiger Quader und darüber eben das “Auge”. Wieder mal so eine typische Anspielung, wie es VIELE gibt?
    Zumal dann witzigerweise in der dritten Folge im Anschluß der Titel war sinngemäss: Wir sind alle illumeniert ODER: Es ist illumeniert. Zufall???

    BILDERBERG + CICERO verschweigt eigene Verbindungen
    https://www.youtube.com/watch?v=hJcafgWYOks
    Inhalt (ist ein Auszug einer recentr-Sendung):
    Der Chefredakteur des Cicero im Jahre 2010-2012 war mit der Tochter des BND-Chefs oder so ähnlich…verheiratet UND aktuell mit einer WARBURG (also von den Oberbankstern). Der Cicero schreibt also nun Belangloses zu den Bilderbergern, ah ja…
    Erstaunlich finde, wenn es stimmt…das Paul J. Watson NICHTS über diese Verbindungen geschrieben hat? Merkwürdig…

    Übrigens VORSICHT vor einem Browser-Virus namens RRSaver. Ich hatte damit das Vergnügen.
    Ebenfalls uffbassa wenn CONDUIT im Namen auftaucht. Was es mit “Multibundle” auf sich hat, weiß auch nicht wirklich, versucht sich aber immer mal wieder zu installieren.
    Also das Erstere ist jedenfalls sehr übel. hat mein Antivirenprogramm auch nicht erkannt und “irgendwas” das dann erkannt wurde, tauchte sofort nach der Entfernung wieder neu auf.

4 Trackbacks & Pingbacks

  1. Die Europawahl, Abgesang auf die Demokratie | Heinrichplatz TV
  2. Weltpolitik und Gartenzwerge » Die Europawahl, Abgesang auf die Demokratie
  3. Die Europawahl, Abgesang auf die Demokratie » .
  4. Aktuell: Spekulation über die EU-Wahl – [Europawahl] | Viel Spass im System

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*