Kolonie Deutschland – Angela Merkels dreiste Lüge

Mit strahlend blauen Augen blickt die Kanzlerin in die Welt. Aber dass sie blauäugig sei, gutgläubig, dass wird niemand der machtbewussten Physikerin nachsagen wollen. Und doch hat sie jüngst gegenüber der ZEIT abgesondert, dass sie vom Abhörprogramm des US-Geheimdienstes erst „durch die aktuelle Berichterstattung Kenntnis genommen“ habe. Die Merkel lügt. Dreist und unbekümmert. In der begründeten Hoffnung, dass sich die Aufregung in eine paar Tagen und Wochen legt, dass Gras über die Sache wächst und eine servile Medienlandschaft zu faul – zu dumm, zu abhängig – den Wahrheitsgehalt schon nicht überprüfen wird.

„Personenbezogene Daten werden ausschließlich zu den im NATO Truppenstatut und in diesem Abkommen vorgesehenen Zwecken übermittelt“, ist im Artikel 3 des Zusatzabkommens zum NATO-Truppenstatut zu lesen, und das niedliche Wort „ausschließlich“ erweckt den Eindruck einer Daten-Weitergabebremse. Aber in Wahrheit meint es einschließlich: Denn die Dienste bespitzeln namentlich bekannte Bürger der Bundesrepublik wenn sie telefonieren, mailen, skypen, notieren was sie kaufen (amazon), was sie suchen (google) und welchen privaten Unsinn sie ihren Freunden mitteilen (Facebook). Und natürlich wissen sie auch, wo sie sich im Bedarfsfall gerade aufhalten. Das private Handy macht es technisch möglich, die untertänige Kooperation deutscher Dienste erleichtert das wesentlich.

national_stasi_agency_NSA_snowden_BND_verfassungsschutz_Merkel

Das alles will der US-Geheimdienst wissen, das alles wird von der bundesdeutschen Administration durchgewinkt. Vorgeblich soll es eine parlamentarische Kontrolle geben. Das „Parlamentarische Kontrollgremium der Geheimdienste“ hat sich jüngst mit der Erklärung der deutschen Geheimdienste zufrieden gegeben, dass es ihnen wie Merkel ginge, sie wüssten leider gar nichts über die geheimen Aktivitäten der Amerikaner. Da nickte das Kontrollgremium: Ja, wenn die deutschen Geheimdienste das sagen, was soll man da machen. Dazu fällt dem parteilosen Abgeordneten Wolfgang Neskovic, der jahrelang für die LINKE in diesem Gremium saß, ein: „Das Parlamentarische Kontrollgremium (verfügt) gar nicht über das technische Personal, um überprüfen zu können, welche Informationen sich in den Datenbanken der Nachrichtendienste befinden.“ Und weiter: „Bestimmte Informationen für das Parlamentarische Kontrollgremium (sind) gesetzlich tabuisiert. Arbeitet der BND mit Informationen ausländischer Dienste, verbietet das Gesetz ausdrücklich einen Kontrollzugriff hierauf – es sei denn, der ausländische Dienst stimmt dem ausdrücklich zu.“ Und schließlich kann die Regierungsmehrheit im Gremium jederzeit dem ohnehin nur tröpfelnden Informationsfluss den Hahn abdrehen. Und das macht sie auch gern.

Die deutsche Kolonie, das Land eingeschränkter Souveränität, ist ganz wesentlich über die NATO kastriert. Allerdings auch über die eigene Untertänigkeit gegenüber den USA. Als die USA, auf der Suche nach Osama bin Laden, ihre Truppen nach Afghanistan senden wollte, war sie auf die Begleitung anderer Armeen höchst erpicht: Sie ließ (nach Artikel 5 des NATO-Vertrages) den Bündnisfall ausrufen. Die deutschen NATO-Vertreter riefen daraufhin bitte sehr, bitte gleich, obwohl kluge Völkerrechtler und der gesunde Menschenverstand sagten, dass die Fahndung nach einem vermeintlichen Verbrecher Sache der Polizei sei und keinesfalls einen Krieg rechtfertige, hat der Deutsche Bundestag mit der schönen, übergreifenden Mehrheit von CDU-SPD-GRÜNEN-FDP den Bündnisfall Jahr für Jahr verlängert. Als die Linkspartei (damals noch PDS) im Jahr 2002 um die Abgeordneten Bläss und Gehrcke im Parlament versuchte, den anscheinend lebenslangen Bündniskriegsfall auf ein geringeres Maß zu reduzieren, bekamen sie von der übergroßen Koalition eine Abfuhr: So viel Unabhängigkeit stand der Kolonie Deutschland offenkundig nicht zu.

Irgendwo in Pakistan: Der deutsche Staatsbürger Bünyamin E. wird von einer amerikanischen Drohne erledigt. Nur selten tauchte diese Meldung in den Medien auf. Schon vom Namen her weiß man in den Redaktionen ja, woher der Wind weht. Schließlich stand der Mann auch noch im Verdacht Mitglied einer terroristischen Vereinigung zu sein. Da machen die USA kurzen Prozess: Was schert sie ein Gerichtsverfahren, eine Verifizierung der Beweise. Was schert sie die Souveränität Pakistans? Rumms, Drohne auf den Kopf von Büyamin, erledigt. Der Generalbundesanwalt Harald Range musste sich, weil Bünyamin nun mal einen deutschen Pass hatte, um die Hinrichtung juristisch kümmern. Und hat das Verfahren dann schnellsten eingestellt. Völkerrecht? Genfer Konvention? Grundgesetz? Als Anwalt in einer Kolonie darf man sich keine Illusion über seine Rolle machen: Hindukusch-kusch ins Körbchen, Herr Range.

„Das Deutsche Volk“, so steht es im Grundgesetz, „bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.“ Aus Gründen der Ehrlichkeit sollte dieser Artikel einen Zusatz erhalten: Soweit die Vereinigten Staaten von Amerika dieses Bekenntnis billigen und diese romantischen Grundsätze der Politik der USA nicht im Wege stehen.

Also los, Frau Merkel, worauf warten sie noch?

► Quelle: RATIONALGALERIE > Artikel vom 12.07.2013 

Bookmark and Share
Kolonie Deutschland – Angela Merkels dreiste Lüge
22 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Kommentare

Kolonie Deutschland – Angela Merkels dreiste Lüge — 71 Kommentare

  1. - und wo bleibt die Aufklärung zum Thema : Friedensvertrag ?
    – Deutschland wird von den Kriegsgewinnern natürlich immer noch wie
    ein Kriegsverbrecher behandelt !

    – warum : weil es bis heute noch keinen Friedensvertrag zum Ende des 2. Weltkrieges gibt !
    – einen solchen Staat, und eine Regierung die dieses Wort – Friedensvertrag – nicht mal in den Mund nimmt , wird natürlich bespitzelt und abgehört .

    • So weit ich weiß gab es einen Friedensvertrag. Dieser wurde jedoch nur zwischen der damaligen UdSSR und der damaligen DDR geschlossen. Nach der “Wiedervereinigung” beider deutscher Staaten 1990 war dieser dann hinfällig und nichtig!

  2. Zu diesem Beitrag braucht es eigentlich keinen Kommentar ! Irgend wo hatte ich schon einmal erwähnt, das wir ja eigentlich de facto bereits ein Bundesstatt der USA unter Gouvaneuerin Merkel sind und gegen allen hier eigentlich geltenden Gesetzen verstoßen wird. Denn in den USA ist m.W. so, das Bundesrecht über den Gestzen der Bundestaaten steht. Damit ist auch der ganze Wirbel um die Ausspähung von Daten Gegenstandslos. Denn innerhalb der USA ist ja Alles erlaubt.

  3. Das Bundesferkel sieht mit dem Scheinheiligen-Kranz aus, wie ein abgehalftertes Engelchen.
    Also lieber Administrator, ich finde, die Grafik ist verbesserungswürdig.

  4. Joachim Gauck sagte-wollt ihr es auch sehen :
    “Immer wieder fällt uns auch auf dass wir in einem tief kranken Land leben…In einer Landschaft der Lüge, und es gibt Menschen jeder Bildungsstufe die lügen bis zum Letzten “
    Gauck war der Herrscher über die Akte. Wer Akte vernichtet, vernichtet die Wahrheit und Schicksale, der vernichtet auch Menschen, wenn es nur Befehl dafür gibt, geht er über die Leichen…

  5. Nun, ob da die Schweineohren lustig sind? Ich weis nicht so recht. Wenn ich so die Kommentars lesen tue, dann sieht man ja, das hier doch überwiegend ein gesetzteres Publikum liest und schreibt. Jüngeres Publikum ist da wesentlich undifferenzierter, also brutaler. Für so eine Grafik werden die sich auch nicht bewegen lassen, den Artikel zu lesen,denke ich.
    Zum Thema: Gestern im Fernsehen die Duskussion gesehen? Das für mich wichtigste, darauf ist mal wieder Keiner eingegangen. Hat ja auch keiner gehört. Mr. Apfelbaum hat gesagt, das man Merkel und Obama zusammen in die Talkshow einladen sollte. Und nun das Wichtigste: Weil das in USA nicht möglich ist heutzutage. Hm? WARUM nicht?
    Tja

    • Sag ich doch,
      die Schweineöhrchen sehen aus wie Engels-Flügel,
      und der Ehrenkranz wie ein Schein-Heiligen-Schein.
      Bitte Nachbessern Herr WiKa!
      Oder wollen Sie, dass Murksel unser Bundesferkel bleibt?
      :( :( :(

      • Wir könnten natürlich ebenso gut ein wenig Wortschöpfung betreiben. Neben ihrer Aufwertung zu einer internationalen Katastrophe, sollte die Wertschätzung, sofern es schweinisch bleibt und die Rede auf Murksel kommt, vielleicht wie folgt ausgedrückt werden:

        „UN-Glücksschwein” … dann passt wieder alles zusammen … ;)

    • Hey Jo, du irrst dich, ich bin 15 und keineswegs brutal!
      Und doch, den Artikel les ich auch! ;)
      Wollt ihr wissen, warum?
      Bin an nem Gymnasium und wir haben GRW Unterricht – Gemeinschaftskunde, Rechtserziehung, Wirtschaft.
      Hab den Mist jetzt schon ei Jahr lang!
      Und soll ich eich mal was sagen? In diesem Unterricht wird keineswegs die Wahrheit behandelt…
      Wir bekomen eingetrichtert, alles an unsrem Staat ist gut, es gibt keine Mängel, Angela Merkel ist gut und nett und freundlich und ehrlich… Blablabla.
      Naja, wenn du von einem Staat erzählt bekommst, der keine Fehler hat, wirst du natürlich misstrauisch. Ich wurde es schon seit wenigen Wochen…
      Bei meiner besten Freundin das Gleiche.
      Aber einer aus meiner Klasse checkt in der Richtung gar nichts. Gehirnwäsche. (Der Lehrplan halt, den der Staat vorgibt, ne?)
      Jedfenfalls, der aus meiner Klasse hat ein Bild von der Merkel in seinem Wohnzimmer. Hab ihn mal gefragt, was das Ding da soll, Merkel ist doch dumm, das sagt er :”Ich bekenne mich zu meiner angela Merkel! Was kann man gegen die denn haben?!”
      Ja, ich hab dann ihm gegenüber lieber mal den Mund gehalten!
      Aber im Ernst: viele Leute denken echt, in diesem Staat ist alles okay. Na aber sicher! Jetzt mal ehrlich: durch Deutschland geht zwar keine Mauer mehr (zum Glück), aber wieso sollte die Regierung plätzlich aufhören, uns zu bespitzeln?! Jetzt erfolgt das halt übers Internet.(Das ist auch der Grund, warum ich eigentlich nie am Computer bin, wenn du nicht online bist, bist du heutzutage eben unsichtbar! ;)
      Die Politiker werden nie aufhören, uns zu bspitzeln, werden nie aufhören, ihre sinnlosen Kriege zu führen…Kriege, für die Menschen völlig grundlos sterben! Könnt ich mich aufregen, echt!
      Kennt ihr die Lieder “Sei wachsam” und “Nein, meine Söhne geb ich nicht!” von reinhard Mey? Hört die euch mal an, die sind ect wunder schön und vor allem eines: wahr!
      LG, ria

      PS.: Du siehst, auch Leute in meinem Alter checken schon was! ;) :(

  6. Ich verstehe das ganze plötzliche Gezeter von heute nicht!
    1.Wir hätten schon viel früher damit anfangen müssen als die Amerikaner unter dem Deckmantel Terrorismus die Personaldaten aller Passagiere nach USA mit allen privaten Wünschen bis zu Essgewohnheiten erzwungen haben.
    2. Den Datenzugang zu dem EU-Datenspeicher haben Sie mit großem politischen Nachdruck erzwungen!
    3. Wir sind ja mittlerweile so idiotisch, dass wir auf allen möglichen Ebenen des Internet unsere persönlichen Angelegeneheiten bis ins Detail offenbaren!
    Wir sollten weltweit wöchentlich oder monatlich einen Tag einlegen wo wir auf das übliche Blah-Blah verzichten und nur Texte und Schlagwörter mit terroristischem/kriminellem Hintergrund versenden. Das System würde kolllabieren! Warum tun wir es nicht!?

  7. Was ist mit Datenschutz, was ist mit dem Recht auf Privatsphäre, was ist mit Schutz vor Industriespionage, was ist mit dem Schutz geistigen Eigentums – Stichwort TPP -, und was ist mit Bürgerrechten? Gibt es die noch, gab es sie je? Bürger­rechte? Hallo?! Die Politik scheißt auf die Bürgerrechte. Die Politik scheißt inzwischen überhaupt auf alles. Die Politik kreischt in ihrem Größenwahn nur noch:

    “Fuck you, Wähler und Wählerinnen! Wir sind die Pracht und die Macht und die Herrlichkeit, und wir tun, was wir wollen, was gemacht werden muss, d. h. genau das, was die Kapitalelite, also der Bankster, uns vorgibt. Und ihr, Wähler und Wählerinnen, haltet das Maul, oder ihr seid reif.”

    Bürgerrechte sind relativ geworden, sie bleiben allenfalls gewahrt, solange sie den Vermögens- und Machtstatus der herrschenden Klasse nicht in Frage stellen. Es geht nur noch um dieses eine Prozent der Menschheit, der Rest – das sind wir alle – ist egal. Sie betrachten uns als ihre Leibeigenen, Fußabtreter, Sklaven, Büttel, die man wie Vieh behandelt, und der Chip wird sicherlich bald kommen.

    • Also meinereiner lebt diese sogenannte “Privatsphäre” immer noch draußen auf der Straße. Auch im Winter. Das spart jede Menge Heizkosten, wenn ich auch im Winter mal vor die Türe gehe. Sehe ich gerade aktuell an der Heizkostenabrechnung. Der eine Nachbar rennt zur Verbraucherberatung, der andere direkt zum Rechtsanwalt, nachdem die den ganzen Winter ihren Hintern nicht vor die Tür bekommen haben.

  8. @Fido : Die Idee an sich, das Spionagesysthem mal bisschen lahm zu legen ist an sich nicht schlecht. Doch es könnte Folgen haben ! Seit der ganze Murks öffentlich wurde, hatte ich n icht gerade Angst aber ein bisschen flau im Magen wurde mir schon. Ich halte, nicht nur auf dieser Site, mit meiner anti-amerikanischen Einstellung nicht hinter dem Berg. Wenn dann plötzlich das Internet langsam wird und es ewig dauert bis das E-Mail:Konto bei Windows nach mehreren Versuchen zu geöffet wird, wird man doch nachdenklich. In einer E-Mail an Microsoft habe ich angefragt, ob die NSA nicht etwas schneller arbeiten kann. Seit dem klappt es wieder. Meine Tochter fragte Neulich: “Papa, warum schaust du so oft über die Schulter nach hinten?” “Oh, ertappt “! dachte ich. Es stimmt: ich schaue öfter nach Hinten, ob schon eine Eliminierungs-Drohne hinter mir ist! Einfach entstzlich, was das Alles in Menschen auslösen kann! Und unsr Murkselchen findet das O.K. Noch Fragen …………….

  9. Friedrich, nicht der Große, sondern unser IM ist heute am 12-7-13 nach Washington gepilgert.
    Um Bittsprache bei seinem Herren und Meister zu halten, doch bitte die privaten Kochrezepte von Lieschen Müller nicht weiter auszuspionieren.
    IM Friedrich, selber Chef aller Inlandsgeheimdienste, kann sich einfach nicht vorstellen, dass der große Bruder einen sooooo großen Wissensdurst hat.
    Will dieser hilfswillige Friedrich uns etwa weiß machen, er hätte von nix gewusst????
    Will dieser hilfswillige IM uns etwa weiß machen, die Amis seien an uns armen Volks-Würstchen interessiert?
    Die Amis wollen wissen was die deutschen Bänkster, Amigos, Konzernchefs, und sonstige BRD-ENieten so treiben.?
    Wo und wie sie die Tausenden an Milliarden von Euros, Dollars und Yen so hin und her verschieben.
    Das ist es doch, was unsere Bonzen beunruhigt.
    Und nicht, dass der NSA die Milchmädchen-Rechnung von klein Erna klaut.

  10. “Der Stern illuminiert die 1000 Lichtpunkte am Himmel – die Illuministen”
    (Präs. Bush sen.1991 in seiner Ansprache über den Zustand der Union)

    Merkel bekommt heute den wichtigsten Orden der Welt
    “Sie gilt als Nobelpreis unter den Staatsorden. Die “Presidential Medal of Freedom” ist wohl der wichtigste Orden der Welt.”
    http://www.bild.de/politik/inland/angela-merkel/bundeskanzlerin-merkel-bekommt-in-usa-von-obama-freiheitsmedaille-18245936.bild.html

    Hohe Ehren für “eine gute Freundin”

  11. Die Meinungsfreiheit ist Menschenrecht, aber egal, wann diese “Meinungsfreiheit” Einzug in die UN-Menschenrechts-Charta und die Länderverfassungen fand, es war immer zu einer Zeit, als die Menschen garnicht in der Lage waren ihre freie Meinung allen anderen Menschen zu übermitteln.

    Die Freie Meinung ist ein gefährliches Menschenrecht, denn soblad die falsche Meinung zuviele Anhänger findet, kann sie für die Nichtanhänger gefärlich werden.

    Bis zum Internet konnte man unkontrolliert falsche, irre, kaputte und damit gefährliche Meinungen nur einem kleinen Publikum vermitteln. Jedermann/frau konnte sich in der Stadt auf eine Bierkiste stellen und ein paar wenigen Menschen zurufen. Das war es.

    Nur kontrollierte Meinungen erreichten über Radio, TV, Zeitungen und Bücher ein größeres Publikum. Tauchten dort gefährliche Meinungen auf, verbot man die Bücher oder Zeitungen (als Bsp die Radikal), bzw feuerte die gefährlichen Journalisten bei Radio und TV und schon war wieder Ruhe im Volk.

    Jetzt kann jeder seine Meinung jedem mitteilen, jede noch so kranke und kaputte Meinung kann alle Menschen erreichen und man kann sie nahezu nicht verbieten, bzw. das Verbot durchsetzen.
    Also muß man die Meinungsäußerungen überwachen, um ungenehme Meinungen rechtzeitig zu erkennen und um die Menschen mit dieser Meinung sanktionieren oder eliminieren zu können, bevor ihre gefährliche Meinung auf zu viele offene Ohren trifft.

    Deshalb ist Prism richtig, es schütz das bestehende System, es schützt uns. Das weiß auch Frau Merkel, die natürlich aus ihrer Position heraus ein überragend großes Interesse an der Beibehaltung des bestehenden Systems hat.

    Das was wir im arabischen Raum begrüßen, weil es unsere neuen Feinde (die Andersgläubigen) destabiliesiert, das darf in der westlichen Welt nicht passieren. Es darf bei uns keine Umsturzszenarien geben. Gerade auch dann nicht, wenn wir in die Weltwirtschaftskriese rutschen und seien Sie sich versichert, das wird in nicht allzu ferner Zukunft geschehen.

    Wir sehen sehr schön an Griechenland, was dann passiert. Viele Menschen sterben an längst ausgerotteten Krankheiten, weil sie sich die Medikamente oder nur den Arztbesuch nicht leisten können, Menschen werden hungern, viele weitere Menschen werden sterben.
    Ein falscher Meinungs-Funke könnte Griechenland explodieren lassen, ein falscher Meinungs-Funke könnte dazu führen, dass sich das Volk gegen seine Herrscher und viel schlimmer, gegen die Profiteure, erhebt.

    Davor müssen wir Deutschland schützen, nur können wir es nicht. Die USA kann uns schützen und sie tun es u.a. mittels Prism.

    • Hört sich an wie die These: „Schafe, Rinder und Schweine sind ohne Bauern, Metzger und Schlachthöfe nicht überlebensfähig” … und nur erst durch das positive Wirken Letzterer könnten Vorgenannte errettet werden, weil sie sich sonst selbst ausrotten würden? Hmm … was stimmt denn jetzt an diesem Bild nicht? Die Natur könnte uns anderes lehren, aber der Mensch fängt an die Natur zu belehren und rechtfertigt dies mit einigen besonderen geistigen Gaben?

      Wir landen wieder bei der Natürlichkeit der Dinge und dem Anspruch einiger Weniger, sich etwas zunutze zu machen, was ihnen nach natürlichen und humanistischen Grundsätzen gar nicht zusteht, sondern nur qua ihrer eigenen Definitionen und Gesetzmäßigkeiten. Daraus folgt die hier ewig wiederkehrende Systemdiskussion.

      Da verstehe ich, dass man zum Schutz ureigener Interessen die Totalüberwachung braucht und den Menschen erklärt, es sei nur zu ihrem Besten … und so verstehe ich auch den Vortrag, der ja auch „anerkannte und genehmigte Meinung” eben dieser Elite ist!

      Hab selber aber seltsamerweise eine ganz andere Meinung, die eher mit dem natürlichen und ungeregelten Lauf der Dinge korrespondiert … vermutlich bin ich ein Anarchist, das sind die Pappnasen, die eine grundlegende Aversion gegen jedwede Obrigkeit haben, weil gerade die immer zuerst nur den Selbstzweck entdecken und versuchen den als vorbildlich und allgemeingültig darzustellen, siehe obige These … ;)

      • Stimme mal wieder völlig mit dir überein. Aber die “Feindbilder” haben sich gewandelt. Anarchisten>Kommunisten> Neo-Nazis>Terroristen. Mal sehen was für eine Bezeichnung man sich für notorische Nörgler wie uns einfallen lässt. Das wird sicher bald geschehen. denn was zu groß wird um einfach tot geschwiegen zu werden braucht unbedingt einen Namen. Gegen “Namenlos” lässt sich ein Vorgehen schlecht begründen. Eremittlungen gegen Unbekannt geht ja noch. Aber eine unbekannte Gruppe Internetfreaks kaltgestellt? Klingt irgend wie doof!

        • Keine Sorge, wenn WiKa wirklich gefährlich wird, dann wird er auf Grund der Tatsache, dass er in so einer Welt nicht leben will, dauerhaft abtreten, mit Abschiedsbrief.

          Wenn er mäßig gefärlich wird, dann wird August (oder jemand der sich für ihn ausgibt) hier ein paar Links zu urheberrechtlich geschützem Material posten und man kann die Seite schließen, die URL eiziehen und WiKa in den finanziellen Ruin treiben.

          Wenn Sie gefährlich werden und WiKa gibt Ihnen dennoch weiter Raum, dann ist WiKa auch gefährlich und dann s. o.

          • Hmm … ja, so kann man die Situation beschreiben … ist ähnlich wie die aktuellen Befürchtungen um einen möglichen Freitod von Edward Snowden … aber solange die Glühwürmchen hier nicht zu Scheinwerfern mutieren … lässt man sie in einem solchen System einfach verglimmen. Noch kann sich der Apparat diesen Luxus leisten.

            PS: Ich glaub ich bin die noch ein Mail schuldig … ;)

          • Lieber Kotten
            Das WiKa tut nix, das will nur spielen!!!!!!
            Andererseits, sind Kamele ja sehr eigensinnige Tierchen.
            Die Spucken gerne, und wem sie gar nicht mögen, auf dem wird gleich der ganze Mageninhalt entleert.
            Ist das nicht zum kotten.

  12. hallo und guten Tag , wir sollten begreifen, dass die Luzifer ( Name ist Engel uebersetzt ) ein Mitglied des ORDEN des TODES ist ( sie ist Illuminat , Handlanger des BUNDES DES ADLERS < unser @ Schoepfer @ ist ein gefluegeltes Wesen, der Gott der Bibel ist ein Drache …. EL LIZZARD BIRTH
    , unter dem Hermelinmantel ( rot – weiss!!!! ) verstecken die Koenigen, Grafen, Fuersten , Barone etc. ihre wahre reptiloide Gestalt , selbstverstaendlich weiss das unser Dummerchen, sonst waer sie nicht dort , ich frag mich , ob sie Kinder frisst , denn die Erstlingsgeburt wird immer geopfert , wacht auf !!! der TOD ist der Herrscher der Welt in Gestalt eines Adlers ( wohl eher ein AASgeier ) , liebe Angela , die Leuchtenden haben dich verfuehrt ????
    Jesus – n hat dem Schaf ein Geheimnis verreaten, denn auch er war reptiloider Gestaltwechsler von einem anderen Planeten ….. die Loesung heisst LIEBE aus dem Herzen , unter dem Deckmantel von @Christlich @ ist wohl der meiste Mord auf dieser Erde geschehen , Angela schaemen Sie sich ??? sie sind wohl eine Marionette wie ihr dunkler Kollege ….. wir , die Schafe haben es schon lange erkannt – davor haben sie Angst oder ??? viel Liebe an die Reptiloiden , Annunaki , das Tier und den falschen Propheten aus ROMA …….

  13. Das dümmste Bundes-Murksel aller Zeiten.
    Die Welt berichtet am 14-07-2013.
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article118035937/Merkel-wird-bei-der-NSA-Affaere-ploetzlich-kleinlaut.html

    Inzwischen wissen schon unsere Vorschulkinder, dass Stief-Papa Staat alles abhört was es nur so zu belauschen gibt. Egal ob Geldtransaktionen, Arztabrechnungen, Geschäftsgeheimnisse oder sonstige Telefon, Fax, SMS, Mail-Nachrichten.
    Der Bundestrojaner und seine Brüder und Schwestern vom CIA, MI6, Mossad usw. befinden sich auf jedem unserer Rechner. Alles was technisch möglich ist, wird auch gemacht.
    Snowden berichtet praktisch nur über kalten Kaffee und die Einzigen die sich überrascht zeigen, sind unsere Blockflöten aus dem Bonzen-Tempel.

  14. War mal so frei, das Artikel-Bildchen als Hattrick-Logo
    zu nutzen… :>

    Wenn das nicht i.O. sein sollte, bitte Bescheid geben!

  15. Einer meiner ersten Kommentare hier im Forum war:
    “Ich will unseren Kaiser wiederhaben.”
    “Aber der pennt ja seelenruhig im Kyffhäuser.”

  16. Ich bin übrigens für Knarrenpflicht in ganz Europa!
    Eine 9 mm gehört in jeden Haushalt.
    ”””’Hier könnte ihre Werbung stehen…””””””
    Mal gucken,hm?

  17. #43 Wo gab es eine friedliche Revolution? Ich habe eine feindliche Übernahme unterstützt von ein paar Geblendeten erlebt. Und das Volk? Das hört die Hörbücher von Merkel-Mainstream-Regenbogenpresse und träumt weiter seinen süßen Traum von der heilen Welt.

  18. Zuerst einmal die Frage an WiKa?
    Was soll die Eingabemaske?
    Auf der nicht mal vermerkt ist, was einzugetragen ist?
    Systemfehler?

    @ Anton
    Die Vereinigung / der Zusammenschluss, des westlichen Wirtschafts-Systems mit dem ostzonalen Politik-System nennt man Deutsche Einheit.
    Die Frage, wer hat wem übernommen, stellt sich dabei gar nicht.
    Sieger ist das Bonzentum.
    Verlierer das Volk.

    • Hallo August … ich hatte mächtig ungebetenen Besuch im Hinterzimmer … es entwickelte sich eine Schlacht um die Lufthoheit … gefochten wurde gegen Marokko, China, Russland, USA und die Türkei … ich hab gewonnen.

      Eine der Kriegshinterlassenschaften ist die zwanghafte Aufforderung an alle (beim nächsten Login) das Passwort zu ändern. Die müssen jetzt auch etwas komplizierter sein. Datenverlust gab es keinen … nur mag es durch zusätzliche und veränderte Installationen hier und da noch etwas hakeln.

      Was für eine Eingabemaske hast Du zu Gesicht bekommen? Wenn sich da noch was unerklärliches zeigen sollte, dann bitte Screenshot und per Mail an mich. Ich hoffe mich alsbald wieder aufs Schreiben stürzen zu können, statt auf blöde Hacker hacken zu müssen … ;)

  19. Artikel 10 (Grundgesetz)
    (1) Das Briefgeheimnis sowie das Post- und Fernmeldegeheimnis sind unverletzlich.

    (2) Beschränkungen dürfen nur auf Grund eines Gesetzes angeordnet werden. Dient die Beschränkung dem Schutze der freiheitlichen demokratischen Grundordnung oder des Bestandes oder der Sicherung des Bundes oder eines Landes, so kann das Gesetz bestimmen, daß sie dem Betroffenen nicht mitgeteilt wird und daß an die Stelle des Rechtsweges die Nachprüfung durch von der Volksvertretung bestellte Organe und Hilfsorgane tritt.

    Da der “Schutz der freiheitlich demokratischen Grundordnung” in einer kapitalistisch pervertierten Marktwirtschaft (Zinsgeld-Ökonomie) immer mehr unter Druck gerät und letztlich nicht mehr aufrecht erhalten werden kann, sobald die Zinsumverteilung von der Arbeit zum Besitz und damit die sozialen Ungerechtigkeiten unerträglich werden, wird das Post- und Fernmeldegeheimnis schon aufgehoben, bevor das System zusammenbricht.

    http://www.deweles.de/files/grundgesetz.pdf

    Wie die Widerlegung von Artikel 1 bis 12 des Grundgesetzes beweist, ist die “Gerechtigkeit durch das Recht” – und damit auch unser so genannter “Rechtsstaat” – nichts weiter als eine Illusion.

    Die einzig wahre Gerechtigkeit ist die – noch niemals und nirgends verwirklichte – Marktgerechtigkeit:

    http://opium-des-volkes.blogspot.de/2013/02/marktgerechtigkeit.html

    • Seit Inkrafttreten des Grundgesetzes ist das Post- und Fernmeldegeheimnis reine Makulatur.
      Ich kann belegen, dass alle meine geschriebenen und empfangenen Briefe, aus und in DDR, von der Stasi Foto-kopiert wurden. Aber nicht nur meine Korrespondenz, sondern der komplette innerdeutsche Briefverkehr wurde kontrolliert.
      Gleiches taten auch die West-Dienste. Der Verfassungsschutz unterhielt in Hamburg ein Lese- und Kopierzentrum für den innerdeutschen Postverkehr.
      Meine Anfrage an den BfV ergab, dass dort turnusmäßig alle gesammelten Daten aus Datenschutzgründen gelöscht werden.
      Man könne mir nicht einmal sage, welchen Akten vernichtet wurden, weil sie ja vernichtet sind, ist doch logisch oder.
      Und damit wird auch jeden klar, warum es den Datenschutz gibt!
      Damit das Regime immer sagen kann, wir haben nix, selbst wenn der Betroffene beweisen kann, ihr habt aber von mir Daten gesammelt.
      Natürlich ist es unglaubwürdig, dass die gesammelten Daten im Reißwolf verschwinden.
      Aber wer hat sie?
      Und hier bieten sich die amerikanischen Freunde an, die vor der Vernichtung eine Kopie erhalten und dass sie eine Kopie erhielten, wird wiederum bei der Aktenvernichtung vernichtet

  20. Cool (pures Englisch)
    Ines
    Wenn Satire die Realität trifft…………
    WOZU bedarf es überhaupt Satire?
    Wer hat das erfunden?
    Das würde mich schon interessieren.

    Kommt der Begriff “Satire” daher, das man sich sonst nicht mehr getraut seine EIGENE MEINUNG unverblümt zu sagen?

      • Satire führt nicht unbedingt zum Erkenntnisgewinn.
        Ich denke hierbei an die satirische Darstellung der Juden in der Nazi-Zeit.
        Das kann man natürlich auch mit jeder anderen Volksgruppe und jedem beliebigen Thema machen.

  21. Warum dies hier eine Satire-Seite ist? ist relativ einfach zu beantworten.
    Satire ist eine Kunstform und steht deshalb unter dem besonderen Schutz des Grundgesetzes.
    Artikel 5 Abs.3
    Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei.
    So kann man zur Zeit noch straffrei schreiben:
    Das Murksel war eine Stasi-Schlampe und mutiert jetzt zur Nazi-Nutte.

  22. #59 : Das kann natürlich auch ein Grund sein (der letzte Satz ist grenzwertig!)

    # 58 : Ich glaube weh tut es nur den Jenigen, die den tiefen Sinn dieser Seite (einschließlich der Komentare) nicht so recht zu erfassen vermögen und entweder vom vielen Nachdenken Kopfschmerzen oder vor Wut Gallendrücken bekommen!

  23. Und jetzt der Hammer: Zionisten freuen sich schon auf das 4.Reich EU der Angela Hitler http://destination-yisrael.biblesearchers.com/destination-yisrael/2012/02/will-angela-merkel-daughter-of-the-german-fuehrer-adolf-hitler-brings-the-fourth-reich-of-germany-to.html – Zionisten hatten auch HAAVARA Abkommen mit 1/4 Jude Adolf Hitler um die Juden nach Palästina zu treiben! BUCH: Hitler gründete Israel! – Aber zuvor kommen wird Barry Soetoro mit dm Artmageddon – HAARP und Chemtrail Verbrechen – WW III seit 1998 gegen die Bürger des Planeten youtube.com – Das letzte Kapitel – Erich Kästner 1930 – Whistleblower der Freimaurer gegründet von den Jesuiten 1771 ! – Perverser geht es nicht mehr! – Hohe KIrchenfürsten sind Mitglied bei ihren erklärten Feinden!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>