Absurdistan: Die EU erwägt ernsthaft Terroristen für Syrien auszubilden. Gut, dieses Gesinde heißt natürlich im heutigen Neusprech „Freiheitskämpfer”, sofern man dazu eine positive Auslegung braucht. Sie sind aber dem Grunde nach auch nichts anderes als Terroristen. Egal ob die sich am Ende „Gotteskrieger“, „Dschihadisten“, „Freie Syrische Armee“ oder eben nur Freiheitskämpfer nennen spielt dabei eine untergeordnete Rolle. Der Zweck heiligt Mehr >