Heli Ben Bad Bankie alias Ben Bernanke • Quelle: https://secure.wikimedia.org/wikipedia/commons/wiki/File:Ben_Bernanke_official_portrait.jpg • Autor: Gage

Fort Knox: Immer wieder stellen sich nicht nur die Amerikaner die zermürbende Frage, ob möglicherweise die größte Privatbank der Welt mit der uneingeschränkten Verfügungsgewalt über den Dollar durch Außerirdische unterwandert sein könnte. Anlass zu diesen Spekulationen bot jüngst ein versehentlich publiziertes und sehr befremdlich wirkendes Foto von Ben Bernanke – auch bekannt als „Heli Ben Bad Bankie“ – der Nachfolger von Alan Greeenspam, der als Erfinder der sogenannten Dollarflut gilt. Das Bildnis wurde binnen Minuten nach dem versehentlichen Erscheinen wieder aus dem Netz genommen, doch der blitzschnelle Web-Schnapper von qpress.de bannte das Bild für ewig auf Platte.

Die typischen Merkmale eines Außerirdischen sind unverkennbar, ziemlich grün (bis hinter die Ohren), überdimensionierte Augen und zurückentwickeltes Mundwerk. Wir gehen davon aus, dass Bernanke in der Realität so aussieht und alle anderen Bilder unanstößige Fotomontagen sind, um die aktuelle von der FED ausgehende Bedrohungslage zu kaschieren. Seine übermenschliche Fähigkeit, Geld in monstermäßigen Größenordnungen zu transportieren und an bestimmten Stellen einfach abzuwerfen (siehe „Heli Ben“), ist bereits legendär, was weitere Zweifel bezüglich seiner Herkunft aufkeimen lässt.

Nun ist es ein offenes Geheimnis, dass die Weltherrschaft mittels des Geldes errungen werden soll und nicht unbedingt über blutige Kriege, obgleich auch diese Versuche aktuell noch andauern und ebenfalls von der FED mitfinanziert werden. Genau hierbei hat besagtes Institut eine führende und nicht bestreitbare Rolle. Darüber hinaus ist bekannt, dass nicht einmal die amerikanischen Senatoren oder andere gewählte Volksvertreter einen realen Einblick in die tatsächlichen Aktivitäten dieser Bank gestattet bekommen, mehr oder minder ist alles in dem Hause streng geheim und wird besser gehütet als so manches bisher schon geleaktes Staatsgeheimnis. Alien Allein dieser Umstand nährt weiteres Unwohlsein in Bezug auf die langfristigen Auswirkungen die das Treiben dieser Bank haben könnte und ob die Führung der FED nicht tatsächlich extraterrestrischen Anweisungen folgt um die Menschheit endgültig zu versklaven. Wie sonst sollte man sich die Geheimniskrämerei um und in diesem laden erklären?

Aber zurück zum Ausgangspunkt der Überlegungen. Um nun die weiteren Absichten der Außerirdischen zu klassifizieren – sofern unsere Annahme zutreffend ist – ist es unbedingt vonnöten zu wissen von welchem Planeten Heli Ben Bad Bankie kommen könnte. Hier sind jetzt alle Leser aufgefordert sachdienliche Hinweise per Kommentar zu liefern, die Rückschlüsse auf Bernankes Herkunft zulassen. Danach werden wir das Bedrohungspotential neu analysieren und ggf. entsprechende Warnungen dazu herausgeben. Die Grünen sind übrigens von Kommentierungen zu diesem Vorgang aus verständlichen Gründen ausgeschlossen, weil wir Verwandtschaftsverhältnisse dahingehend nicht ausschließen können und auch die Sachkompetenz bezüglich des Bankensystems dort nur sehr rudimentär ausgeprägt zu sein scheint, wie sich anhand der bisherigen Stellungnahmen zur Euro-Rettung nachweisen lässt.

Ist die FED von Aliens unterwandert
3 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)